Seite 1 von 14 123411 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 206
  1. #1
    Benutzerbild von Flopper2
    Registriert seit
    Jun 2002
    BNet Account
    Flopper
    Beiträge
    482

    Telekom DSL Router Portfreigabe GENAUE ERKLÄRUNG

    Also wir fangen an:

    Getestet mit winXP und dem Teledat DSL Router

    Der Router ist der Standart T-Online DSL Router

    Erstmal müssen wir unsere IP im Lannetzwerk rausfinden.
    Dazu pingt ihr unter Start -> Ausführen euren PC mit ping "Name"
    Wobei Name der Name eures PCs im Netzwerk ist wie bei mir Flopper. Also: ping Flopper
    Die Router fangen normalerweise mit der IP vergabe bei 192.168.1.33 an. So ist es warscheinlich das deiner diese IP hat. Weitere PCs im Netzwerk haben dann 192.168.1.34 / 35 ... usw.
    Jetzt die IP des Routers diese ist Standartmäßig 192.168.1.1 aber auch das lässt sich prüfen. Wieder in Ausführen eintippen: "tracert www.warcraft.de"

    Die erste IP ist dann die des Routers. Hier im Beispiel das rot umrahmte.



    Jetzt geben wir in Ausführen folgendes ein: "telnet Routerip"
    (Routerip ist durch die herausgefundene IP-Adresse des Routers zu ersetzen!)

    Es wird nach einem Passwort gefragt. Standartmäßig ist das 1234 wenn es das nicht ist liegt in der Routerschachtel ein DinA2 "Tapetenfaltblatt" Dort steht der Benutzername und das Passwort drauf. Wenn ihr so das PW nicht raus bekommt fragt am Besten den der den Router eingebaut hat.

    Wenn das PW richtig war erscheint folgendes:



    Unter 15 findet ihr die Portfreigabe also gebt ihr 15 ein und Enter.
    Jetzt sind wir in diesem Menü:



    Dort gebt ihr das am Besten so ein wie bei mir, weil das der Standartport ist. Außer die IP dort kommt eure IP rein die wir ganz am Anfang ermittelt haben.
    Jetzt zum abspeichern nicht einfach Enter drücken sondern ganz nach unten zurück neben das "Press Enter to Confirm or ESC to Cancel" und drückt dort Enter. Nur dann wir es gespeichert.

    Jetzt einfach 99 im Menü davor eintippen und ihr habt es geschafft. Ab ins Bnet und testen! HF

  2. #2
    Hello_its_me
    Guest
    super das du dir so mühe gibst und das ohne gegenleistung


    nur weißt du auch was ich machen muss wenn ich Windows 88 SE hab mit nem Proxi-server(internetfreigabe) ???

  3. #3
    Benutzerbild von Flopper2
    Registriert seit
    Jun 2002
    BNet Account
    Flopper
    Beiträge
    482
    cool Windows 88 SE kannste mir das mal mailen? Kann ja höchstens Diskettengröße haben

    Ne Sorry hab davon weniger Ahnung

  4. #4
    Hello_its_me
    Guest
    och man diese verdammte scheiße!!!

    jetzt hab ich endlich w3 und kanns net mit meinen freunden spielen! diese verdammt scheiße!!!!!!!!!!

    @Blizzard

  5. #5
    Pomali
    Guest
    @Flopper:
    Kannst du diesen Post bitte nochmal im fixed Thread zu Routern posten?

    Danke

  6. #6
    Benutzerbild von Flopper2
    Registriert seit
    Jun 2002
    BNet Account
    Flopper
    Beiträge
    482
    Hab extra neuen gemacht aber okay

  7. #7
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671
    Nun ich glaube nicht, dass viele Leute auf Seite 3 des fixierten Router-Threads gucken. Deshalb werde ich den mal fixieren.

    Wer Anleitungen zu anderen Routern hat, bitte posten!

  8. #8
    Pomali
    Guest
    @BlackArchon:
    Genau deshalb wollte ich ja den Post im Routerthread haben, damit nicht jede Anleitung zu irgendeinem Router fixiert wird und das Supportforum dadurch total unübersichtlich wird.
    Besser ein Thread zu allen Routern als 20.

    Das ist jedenfalls meine Meinung.

  9. #9
    RC]RoadRunner[
    Guest
    hey mimi ich eine Lösung für dein Problem gefunden. Ich hatte genau dasselbe.
    Ich nen Thread dazu gemacht
    http://warcraft3.hg-computer.de/wcfo...&threadid=7716

  10. #10
    VaLek2
    Guest
    firma dankt

  11. #11
    DeFish
    Guest
    kann mir einer sagen wie das ganze jetzt unter Win2000 tut? bei mir verschwinden (werden geschlossen) die fenster von dem "ausführen" immer gleich, ohne das man da was einstellen kann oder irgendwas erkennt.

  12. #12
    Pomali
    Guest
    Einfach Start-> Ausführen. Da cmd eingeben und schon hast du eine schöne Kommandokonsole.

  13. #13
    Rondos
    Guest
    habe auch win2000 und das gleich prob wie lEnOXx, wenn ich das jetzt mit ,,cmd" versuche und den befehl eintippe, steht da ,, es konnte keine verbindung mit host hergestellt werden ... "

    kann mir wer weiterhelfen ?

  14. #14
    Rondos
    Guest
    habs schon hinbekommen ~

  15. #15
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671
    *seufz*

Seite 1 von 14 123411 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •