Seite 1 von 19 123411 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 282

Thema: ~ Abstürze ~

  1. #1
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671

    ~ Abstürze ~

    So, da es ja immer wieder zu Problemen mit Abstürzen kommt, möchte ich hier einmal ein paar Lösungsvorschläge machen.

    1.) Software

    Als erstes ist es wichtig, die neuesten Treiber zu benutzen! Insbesondere Chipsatz-, Grafikkarten- und Soundtreiber sind da heikel.

    Den verwendeten Mainboard-Chipsatz kann man im Handbuch nachlesen oder man informiert sich auf der Homepage des Mainboardherstellers. Die Seite http://www.treiber.de ist da aufgrund ihrer alphabetischen Auflistung ein guter Anlaufpunkt.
    Je nachdem, was man für einen Chipsatz hat, kann man Treiber dazu dort finden:

    AMD-Systeme: http://www.planet3dnow.de/faq/files/...tml#aktuellsys
    Intel-Systeme: http://downloadfinder.intel.com/scri...?ProductID=816

    Bei den Grafikkartentreibern sollte man die des Chips nehmen, nicht die des Herstellers (weil die oft nur ein anderes Logo haben, dafür aber veraltet sind, und alte Treiber=problematisch). Bei einer Asus V8200 Deluxe geht man also nicht zu Asus, sondern zu Nvidia, weil der Chip ein Nvidia Geforce3 ist.

    Hier findet man eine gute Übersicht über die Treiberseiten der Grafikchip-Hersteller:

    http://www.planet3dnow.de/faq/files/index.shtml#grafik
    Für 3dfx-Karten ist http://www.voodoofiles.com ein guter Anlaufpunkt.

    Für Soundkarten kann man ausnahmsweise die Herstellertreiber verwenden. Für viele Karten bringt Windows XP schon einen Treiber mit, der funktioniert auch meist gut. Nur Creative Soundblaster Live! oder Audigy-Besitzer sollten den Treiber von Creative benutzen, weil der Windows XP-interne einen Fehler hat: http://de.europe.creative.com/suppor...rs/welcome.asp

    2.) Hardware

    Sollten die aktuellsten Treiber noch immer nicht helfen, muss die Hardware genauer untersucht werden.

    Die CPU-Temperatur und die Spannungswerte kann man sehr gut mit dem Motherboard-Monitor kontrollieren: http://mbm.livewiredev.com/download.html
    Allgemein gesprochen sollte die CPU-Temperatur bei AMD-Systemen nicht die 65-70° übersteigen (bei Asus-Mainboards nicht die 75-80°).
    Bei Intel-CPUs wird meist schon ein Lüfter mitgeliefert, der ausreichend ist.

    Mit dem Motherboard-Monitor kann man auch gleich die Spannungswerte kontrollieren. Ist dort ständig zu wenig Saft drauf, deutet das auf ein zu schwaches Netzteil hin. Interessant ist die +3,3 Volt, +5 Volt und +12 Volt-Schiene. Dort sollte nicht mehr als +/-5% Abweichung vom Soll-Wert sein.
    Spontane Reboots (die bevorzugt bei 3D-Spielen auftreten), sind oft ein sicheres Zeichen für ein zu schwaches Netzteil. Unter 300 Watt sind garantiert zu wenig, besser sind 350 Watt. Marken-Netzteile sind z.B. von Enermax oder Chieftec; ein No-Name Netzteil kann trotz scheinbar ausreichender Watt-Zahl trotzdem zu schwach sein.

    Den Arbeitsspeicher (der häufiger defekt ist, als man glaubt!) kann man mit einem kleinen, aber feinen Tool namens Memtest86 recht zuverlässig testen: www.memtest86.com

    Außerdem lege ich jeden, der Fehlermeldungen in der Art von "...memory couldn't be read/write..." bekommt, diesen Thread nahe.

    In manchen Fällen löst auch ein BIOS-Update Probleme. Hier ist eine gut verständliche Erklärung dazu: http://www.planet3dnow.de/faq/bios/index.shtml

    3.) Blizzard

    Ja, auch Blizzard kann helfen. Die haben nämlich auch eine nicht zu unterschätzende Datenbank an Problemlösungen.
    Und zwar hier: http://www.blizzard.com/support/?id=awr000p

    Hoffe geholfen zu haben!

    Anregungen nehme ich gern entgegen!

    Version 3
    22.12.2002

  2. #2
    GeneralZod
    Guest
    Original geschrieben von Mantenna
    da fragt sich jetzt nur, was die Elsa Erazor 3 für nen chipsatz hat
    is ja tnt2
    is des dann von nvidia?
    nein tnt(2) ist von riva. mehr muß ich wohl nicht sagen .

  3. #3
    Gast
    Guest

    Probs mit XP

    Hi,

    die obigen Lösungen sind fein - aber weiß jemand vielleuicht, wieso das Game immer bei XP nach ca. 20 min abscheißt?

    Über Antworten wäre ich sehr dankbar

    Thomas

  4. #4
    GeneralZod
    Guest

    Re: Probs mit XP

    Original geschrieben von Unregistered
    Hi,

    die obigen Lösungen sind fein - aber weiß jemand vielleuicht, wieso das Game immer bei XP nach ca. 20 min abscheißt?

    Über Antworten wäre ich sehr dankbar

    Thomas
    dafür gibt es noch einen anderen fixierten thread. da stehen alle derzeitigen problemlösungen drin.

  5. #5
    GeneralZod
    Guest
    das es damit funzt kann schon sein. aber tnt ist ganz sicher von riva. nvidia hat geforce.

  6. #6
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671
    'Riva' ist genauso wie 'Geforce' ein Markenname von Nvidia.

  7. #7
    GeneralZod
    Guest
    Original geschrieben von BlackArchon
    'Riva' ist genauso wie 'Geforce' ein Markenname von Nvidia.
    ach echt? ok, ups, dann entschuldige ich mich. naja kann sich ja jeder mal irren.

  8. #8
    Benutzerbild von DeXtrOsE
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Frankfurt am Main
    BNet Account
    GoD)DeXtrO
    Beiträge
    405

    Re: ~ Abstürze ~

    Original geschrieben von BlackArchon
    Allgemein gesprochen sollte die CPU-Temperatur bei AMD-Systemen nicht die 65-70° übersteigen (bei Asus-Mainboards nicht die 75-80°).
    Ich habe eine Athlon XP 1800+ mit Super Silent 2500 Kühler auf einem Asus A7V266-EX Board. Bei den momentanen Wetterverhältnissen (Comp steht unterm Dach) läuft meine CPU schon manchmal auf 70-77° hoch. Ist das für Asus Boards normal, bzw. noch im grünen Bereich? Hab nämlich schon überlegt mir für viel Geld einen neuen CPU-Kühler zuzulegen..

    Also ich bitte um die Meinung von BlackArchon und dem Rest!

    Danke

  9. #9
    Spirit_inaktiv
    Guest
    die bezeichnung von meinem mainbord ist glaube ich "k7s5a". und wie sieht man jetzt welcher chipsatz das ist?

  10. #10
    belze
    Guest
    Hey Thx archon, hatte gestern immer nach ca einer Stunde ein Absturz, aber seit neustem Detonator und neustem Via-pack spielte ich 5 Stunden am Stück super stabil..ausserdem läuft mein Windows schneller, echt thx!!! Dachte immer Chipsatz update macht nur Ärger..bin jetzt eines besseren belehrt worden

  11. #11
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671

    Re: Re: ~ Abstürze ~

    Original geschrieben von DeXtrOsE
    Ich habe eine Athlon XP 1800+ mit Super Silent 2500 Kühler auf einem Asus A7V266-EX Board. Bei den momentanen Wetterverhältnissen (Comp steht unterm Dach) läuft meine CPU schon manchmal auf 70-77° hoch. Ist das für Asus Boards normal, bzw. noch im grünen Bereich? Hab nämlich schon überlegt mir für viel Geld einen neuen CPU-Kühler zuzulegen..

    Also ich bitte um die Meinung von BlackArchon und dem Rest!

    Danke
    Ich habe mir gerade dieses Review zu deinem Kühler durchgelesen: http://www.au-ja.org/review-ac2500.phtml
    Da schneidet er nicht besonders gut ab.
    Allerdings sollten wir auch realistisch bleiben: wenn dein PC ansonsten stabil läuft, wieso dann einen besseren Kühler kaufen?
    Wärmeleitpaste hast du doch sicher drauf gemacht, oder?

  12. #12
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671
    Original geschrieben von Spirit
    die bezeichnung von meinem mainbord ist glaube ich "k7s5a". und wie sieht man jetzt welcher chipsatz das ist?
    Siehe hier:
    Original geschrieben von BlackArchon
    Den verwendeten Mainboard-Chipsatz kann man im Handbuch nachlesen oder man informiert sich auf der Homepage des Mainboardherstellers.
    Das Elitegroup K7S5A hat den SIS 735 Chipsatz.

  13. #13
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671
    Original geschrieben von Flamecave
    Hey Thx archon, hatte gestern immer nach ca einer Stunde ein Absturz, aber seit neustem Detonator und neustem Via-pack spielte ich 5 Stunden am Stück super stabil..ausserdem läuft mein Windows schneller, echt thx!!! Dachte immer Chipsatz update macht nur Ärger..bin jetzt eines besseren belehrt worden
    Hehe, na das ist ja toll!

  14. #14
    TeMeise
    Guest

    ????

    also wie meint ihr das chipsatz updaten meint ihr einfach die neueste nvidia treiber holen ?
    wenn ja dann funst das bei mir nicht

  15. #15
    Benutzerbild von BlackArchon
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Zwickau
    BNet Account
    BlackArchon
    Beiträge
    671
    Mit Chipsatz kann der Grafikchipsatz- oder der Chipsatz des Mainboards gemeint sein.
    Flamecave meinte den Chipsatz des Mainboards.

Seite 1 von 19 123411 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •