Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Pala_
    Guest

    Blizzard begeistert von SteamOS: WarCraft für Steam?

    Schon vermehrt haben sich einzelne Entwickler positiv zu Entwickler Valves linuxbasiertem Spiele-Betriebsystem SteamOS geäußert. Nun hat sich auf der diesjährigen BlizzCon auch der COO von Blizzard, Paul Sams, regelrecht begeistert für das Betriebssystem ausgesprochen. mehr ...

  2. #2
    Forenadmin
    Ex-Webmaster
    Benutzerbild von Argon
    Registriert seit
    Mär 2005
    BNet Account
    OmS-Argon
    Beiträge
    12.496
    Naja, da alle Blizz Spiele eh schon in einer vollständigen OpenGL Version für OSX vorliegen, dürfte dieser Schritt nicht mehr sonderlich schwer für sie sein (und wäre ja auch blöd sich die Nutzer dann nicht auch noch zu krallen).
    [23:40] nee, ich habe meinen rooter am morgen ganz normal mit blut bestrichen
    --------------------
    [00:56] Feindbild: guter techno
    [00:56] Feindbild: habe gelacht

    --------------------
    [22:22] AAAALWAAAAYS I WANN4 BEEEE WITH YOOOOUUUUU AND MAKE ARGOOOON IN YOOOUUU AND LIVE IN PALADIN PALADIN OOOOOH HEEELMIII

  3. #3
    Forenadmin Benutzerbild von Wann4
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    13.290
    Da im Text die Frage gestellt wurde. Es werden mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit keine Blizzardspiele für das normale Steam rauskommen. Blizzard benutzt ihren eigenen Launcher für alle aktuellen Spiele und werden eher gucken, dass du diesen auch auf dem SteamOS kriegst.
    Man hätt' sich Hitchcock über Angry Birds gefreut.

  4. #4
    Zitat Zitat von Wann4 Beitrag anzeigen
    Da im Text die Frage gestellt wurde. Es werden mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit keine Blizzardspiele für das normale Steam rauskommen. Blizzard benutzt ihren eigenen Launcher für alle aktuellen Spiele und werden eher gucken, dass du diesen auch auf dem SteamOS kriegst.
    Auch Ubisoft hat einen eigenen Launcher (Uplay). Das heisst man kauft die Spiele über Steam und diese sind auf deinem Steamaccount anwählbar, aber dann wird zuerst der Uplay Launcher gestartet. Das selbe könnte Blizzard auch machen und müsste so nicht auf den eigenen Launcher verzichten

  5. #5
    Forenadmin Benutzerbild von Wann4
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    13.290
    Uplay ist aber ein ungewolltes Übel und niemand mag es. Der Battle.net Launcher ist ziemlich gut.
    Man hätt' sich Hitchcock über Angry Birds gefreut.

  6. #6
    Moderator
    Undead Necropolis
    Benutzerbild von rem1xx
    Registriert seit
    Okt 2005
    Ort
    Hildesheim
    BNet Account
    ptbu.graveyard
    Beiträge
    3.169
    ja aber steam ist einfach besser
    uplay hab ich nur wegen fc3... und der haelt mich davon ab das spiel nach einmaligem durchspielen zu starten...warn geiles game...no shit!, aber uplay...fuck that
    The building turned it's back ignored my call.The concrete looks too thin to break my fall. The sunset stretched across this night time scene, I counted people as I neared the streets below. I saw it all, I saw it all go down. The shadow grew as he approached the ground. The sunset stretched across this night time scene. They turned away as he came near the streets below

Ähnliche Themen

  1. Steam: "Es konnte keine Verbindung zum Steam Netzwerk hergestellt werden"
    Von Artery im Forum Support-, Coding- & Webdesignforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24. April 2010, 11:54
  2. Weitergabe von Steam-Datein
    Von ToSMaster im Forum Games Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12. Februar 2010, 16:52
  3. Steam blockiert Stand by Modus von Windows XP
    Von Killertomate3 im Forum Support-, Coding- & Webdesignforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04. Februar 2004, 11:38

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •