Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 53
  1. #16
    Moderator
    Off-Topic Forum

    Staff Maps
    Benutzerbild von Balnazzar
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.008
    Zitat Zitat von N0vu Beitrag anzeigen
    kp, gibts nichts, is einfach aus oder so ka...kann mir das mit dem Leben nach dem Tod schlecht vorstellen, weil gibts da dann auch die Tiere? Außerdem wärs da irgendwann doch mal extrem voll...
    Vllt gibts auch nen respawn..
    An einen "respawn" glaub ich noch am wenigstens, halte das einfach für sehr unplausibel. Aber allgemein ein Leben nach dem Tod halte ich doch für wahrscheinlich. Eine richtige Vorstellung habe ich davon allerdings nicht.
    You are the church, I am the steeple.
    When we fuck, we are all god's people.
    Listen.

  2. #17
    Benutzerbild von Seshiro
    Registriert seit
    Sep 2007
    BNet Account
    ImTheUnknown
    Beiträge
    3.413
    Leben nach dem Tod: man wird Matsch, Matsch macht Leben.

    Can you dig it?

  3. #18
    lol auch nice =D
    Zitat Zitat von dopefish Beitrag anzeigen
    [...] man könnte von schöner arbeit reden, wenn man z.b. unseren planeten vom sicheren untergang rettet, der türkei den beitritt in die eu verwehrt und den menschen von seinem dermaßen überheblichen thron schmeisst [...]
    Zitat Zitat von Moranthir Beitrag anzeigen
    mit 13? mit 13 war ich nur am gina wild 4 gucken und fappen. unsterbliches verlieben kam mit 14/15, als man - nach genug fappen - wieder in der lage war zu denken, wenn auch nicht klar.

  4. #19
    Zitat Zitat von Aegis4YourMum Beitrag anzeigen
    jo wie stellt ihr euch eig "das alles nach dem tod" vor?
    keine lust extra n thread dazu aufzumachen und die frage passt ja irgendwie zu diesem thread.

    ich stell mir das leben nachm tod so vor, dass es nachm tod bei jeder person anders ist und dass es so ist wie man es sich am liebsten vorstellen würde...

    your stuff plx =P
    Klingt irgendwie suizidal
    Zitat Zitat von Verdammnis Beitrag anzeigen
    "Tut mir Leid, wir vermieten nur an Frauen."
    Warum nicht gleich "Tut mir Leid, wir vermieten nicht an Juden."

  5. #20
    Benutzerbild von Nerubenkrieger
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Bääm
    BNet Account
    nerubenkrieger
    Beiträge
    1.448
    Zitat Zitat von CLEAVER Beitrag anzeigen
    Kannst auch einfach mit der Holzhammermethode argunemtieren und das Anthropische Prinzip ansetzen...
    Hätte sich die Welt anders entwickelt wärs scheiß egal, weil es niemanden Gäbe, der dumme Fragen stellen könnte, warum die Welt jetzt eigentlich so ist und nicht anders.
    #

    Es hat ja ein bisschen was von Schroedingers Katze. Vielleicht hat es schon Milliarden von "Existenzen" gegeben, manchmal, waren die Bedingungen für Leben gegeben manchmal nicht, aber es ging immer weiter und ist immer wieder neu entstanden, was dazu führen würde, dass es eigentlich kein unglaublichen Zufälle sind, sondern irgendwann auch die jetztige Konstellation existieren muss.
    Langeweile macht mich zu einem komischen Mensch.

    Who you're gonna call?

    http://neruben.deviantart.com/

  6. #21
    Was hat das mit Schroedingers Katze zu tun? Ist eher Stringtheorie/Quantenmechanik mit der Idee der unendlich vielen Paralleluniversen, in denen jede mögliche Konstellation mit einer W-keit die gegen 1 geht (oder so) auch passiert.
    Zitat Zitat von Verdammnis Beitrag anzeigen
    "Tut mir Leid, wir vermieten nur an Frauen."
    Warum nicht gleich "Tut mir Leid, wir vermieten nicht an Juden."

  7. #22
    Benutzerbild von Seshiro
    Registriert seit
    Sep 2007
    BNet Account
    ImTheUnknown
    Beiträge
    3.413
    Zitat Zitat von Aegis4YourMum Beitrag anzeigen
    lol auch nice =D
    Was ist daran lustig? Falls du das nicht siehst ist das eine vollkommen rationale Formulierung die ich etwas euphemisiert habe, damit Religionsfanatiker ihre klappe halten vonwegen "Leben nach dem Tod"

    Can you dig it?

  8. #23
    Zitat Zitat von Seshiro Beitrag anzeigen
    Was ist daran lustig? Falls du das nicht siehst ist das eine vollkommen rationale Formulierung die ich etwas euphemisiert habe, damit Religionsfanatiker ihre klappe halten vonwegen "Leben nach dem Tod"
    deine aussage klang nurn bisschen brachial. ist ja jedem seine sache wie er das nachm tod so sieht sonst hätt ich ja nicht nach eurer einstellung zu diesem thema gefragt. ich sag ja nicht: so seh ich die sache bzw hätte ich sie gerne wer nicht meiner meinung meinung ist ist scheiße
    eher im gegenteil. je mehr verschiedene ansichtweisen desto besser mMn
    Zitat Zitat von dopefish Beitrag anzeigen
    [...] man könnte von schöner arbeit reden, wenn man z.b. unseren planeten vom sicheren untergang rettet, der türkei den beitritt in die eu verwehrt und den menschen von seinem dermaßen überheblichen thron schmeisst [...]
    Zitat Zitat von Moranthir Beitrag anzeigen
    mit 13? mit 13 war ich nur am gina wild 4 gucken und fappen. unsterbliches verlieben kam mit 14/15, als man - nach genug fappen - wieder in der lage war zu denken, wenn auch nicht klar.

  9. #24
    Staff Art-Contest
    Staff Maps
    Staff DotA
    Anfängerhilfe
    Benutzerbild von Lexington
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Nähe Stuttgart
    BNet Account
    GOODWOOD
    Beiträge
    3.909
    Zitat Zitat von Clobohne Beitrag anzeigen
    Alles was existiert muss ja aus was bestehen, Einbildung besteht auch nur aus dem Gehirn soweit ich weiß.
    aus was besteht denn zeit, ein magnetfeld, kraft?

    versuch mir das mal zu erklären, wenn du das nicht schaffst, existiert es laut dir nicht

    nicht dass ich dich jetzt irgendwie von der existenz gottes überzeugen wöllte, mir geht es nur um diese aussage.



  10. #25
    Benutzerbild von Nerubenkrieger
    Registriert seit
    Sep 2007
    Ort
    Bääm
    BNet Account
    nerubenkrieger
    Beiträge
    1.448
    Zitat Zitat von Kuesel Beitrag anzeigen
    Was hat das mit Schroedingers Katze zu tun? Ist eher Stringtheorie/Quantenmechanik mit der Idee der unendlich vielen Paralleluniversen, in denen jede mögliche Konstellation mit einer W-keit die gegen 1 geht (oder so) auch passiert.
    Naja, es geht mir darum, dass es ja rein zufällig ist was passiert. Bei Schroedingers Katze ging es ja darum dass bei jeder Situation mit zufälligem Ergebniss die Welt in zwei neue "aufgespalten" wird, einmal mit dem Ausgang, das andere mit dem anderen ergebnis. Richtig? Bitte nicht schlagen wenn ich grad müll labere^^
    Langeweile macht mich zu einem komischen Mensch.

    Who you're gonna call?

    http://neruben.deviantart.com/

  11. #26
    Benutzerbild von TheyMadeMeDoIt
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Irgendwo in BaWü
    BNet Account
    TheyMadeMeDoIt
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Lexington Beitrag anzeigen
    aus was besteht denn zeit, ein magnetfeld, kraft?

    versuch mir das mal zu erklären, wenn du das nicht schaffst, existiert es laut dir nicht

    nicht dass ich dich jetzt irgendwie von der existenz gottes überzeugen wöllte, mir geht es nur um diese aussage.
    Zumindest einmal Kräfte lassen sich durch Eichbosonen (Gluonen die Kernkraft etc.) erklären. Zeit ist nicht existent, sondern lediglich eine vom Gehirn geschaffene Struktur. Und dieses "alles muss aus etwas bestehen" ist doch Quark. Wie definiert man Existenz? Das Photon gibt es auch, obwohl es praktisch aus nix besteht (Masse = 0).

  12. #27
    Staff Maps
    Map-Contest
    Benutzerbild von Corexx
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    Dort drüben!
    BNet Account
    Mass_Heal
    Beiträge
    7.178
    Zitat Zitat von TheShadowdx Beitrag anzeigen
    Das Photon gibt es auch, obwohl es praktisch aus nix besteht (Masse = 0).
    Korrektur: Nur ein stillstehendes Photon wäre wegen der Ruhemasse = 0 nicht vorstellbar, aber das ist ein Detail am Rande.
    Zeit ist, im universalen Gebrauch, nicht nur vom Gehirn geschaffen, sondern nur abgebildet. "Zeit" ist im Allgemeinen die Veränderung innerhalb eines Systems aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften und unser Gehirn kann einen Teil davon mittels Verarbeitung sinnlicher Eindrücke im gewissen Maße simulieren.
    Im Endeffekt ist "Zeit" ( oder Existenz) kein Zustand, sondern ein Prozess und damit schwer für den Menschen greifbar.
    Feuer existiert, vereinfacht ausgedrückt, auch, obwohl es kein Gewicht hat, flüchtig ist, keinen Aggregatzustand kennt, aus keiner Materie besteht.

    Zum eigentlichen Thema:
    Halte alle auf der Erde entstandenen Religionen für Kreationen der menschlichen Phantasie. Was nicht heißen muss, dass nicht irgendwo doch metaphysische, transzendale Wesen ihr Unwesen treiben.
    ~ Dies ist kein versteckter Link zu Last.fm. Echt nicht! ~

  13. #28
    Zitat Zitat von Aegis4YourMum Beitrag anzeigen
    eher im gegenteil. je mehr verschiedene ansichtweisen desto besser mMn
    Dann hätte ich doch jetzt gern mal eine Begründung, warum es gut sein soll möglichst viele vollkommen unbegründete und Wunschdenken widerspiegelnde Theorien über das Leben nach dem Tod zu sammeln.
    DER STETS BEJUBELTE PROLLRAPPER
    JEDE KUGEL EIN VOLLTREFFER

  14. #29
    Staff Maps
    Mapping-News
    Benutzerbild von Alien@System
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Erfurt (meißtens)
    BNet Account
    AlienatSistem
    Beiträge
    1.032
    Zitat Zitat von Corexx Beitrag anzeigen
    Feuer existiert, vereinfacht ausgedrückt, auch, obwohl es kein Gewicht hat, flüchtig ist, keinen Aggregatzustand kennt, aus keiner Materie besteht.
    Feuer ist ein Niedrigtemparatur-Plasma, das aus Ionen besteht, von daher auch wieder ein unbrauchbares Argument.

    Wenn man Existenz über experimentelle Nachweisbarkeit definiert, dann lautet die Antwort für Gott leider eindeutig "Nein". Aber das spielt eigentlich keine Rolle. Für metaphysische Dinge gilt sowieso immer noch, dass sie so lange "existieren", solange jemand daran glaubt und das sind beim Christentum noch sehr viele Leute.
    Warum ich nicht glaube, dass die Pharmaindustrie uns gezielt krank macht? Weil Blinde nicht gewollt daneben schießen können.
    Mein Projekt: Creep Race Mod
    Lust auf Kettenspiele?
    Feel free to use: Non-Mirror-Smileys , Wurzelnetz-System, Alien's Spellpack, Rune Scrolls

  15. #30
    Staff Maps
    Map-Contest
    Benutzerbild von Corexx
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    Dort drüben!
    BNet Account
    Mass_Heal
    Beiträge
    7.178
    Zitat Zitat von AlienAtSystem Beitrag anzeigen
    Feuer ist ein Niedrigtemparatur-Plasma, das aus Ionen besteht, von daher auch wieder ein unbrauchbares Argument
    Okay, wieder was gelernt. Das etwas simples wie Feuer so ein faszinierendes physikalisches Phänomen ist. :O
    ~ Dies ist kein versteckter Link zu Last.fm. Echt nicht! ~

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleine Frage über TRS-Grafiken?
    Von creativeRPG im Forum Allgemeine Mappingfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01. Dezember 2009, 10:05
  2. Eine Frage über den Zeppelin
    Von Elmetoo im Forum Community Forum
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 11. Juli 2007, 21:00
  3. frage über mg-skill
    Von Vuzzle im Forum Night Elf Tree of Life
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10. Mai 2006, 18:02

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •