Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 26 von 26
  1. #16
    Benutzerbild von BeFoRe
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Hessen
    BNet Account
    BeFoRe
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von Killerkaiser Beitrag anzeigen
    es is echt ein witz siehe mein replay ich habe eigentlich immer ein starkes early nur ab t2 geht sowas von in den keller ich kann 2 sec weg sein und zack 2 burrows down -.- ich frag mich echt welcher wichser bei blizzard auf die wunderhübsche idee kam den burrwos keine gebäude rüstung zu geben (scheiß japaner sicher)

    ps: ja ich weiß das ich ni scoute is aber ein game gegen nen freund und der witz is er macht immer das selbe -.-

    Edit: nett von allen das ihr mir helft!!!
    Du musst natürlich, wenn deine Burrows angegriffen werden, sofort deine Holz-Peons zum reparieren zu den Burrows schicken und wenn du genug am reparieren sind, die restlichen in die Burrows um Damage zu machen. Außerdem solltest du nicht ewig mit deinem BM dem DK hinterlaufen, sondern die Fiends deines Gegners einen nach dem anderen ausschalten, und sie aus deiner Base möglichst nicht mehr heraus lassen. Es war schon gut dass du zwei Burrows weit hinten platzierst hast, wie ich finde. Und bei deiner Creeproute hättest du dir prima in der nächsten Nacht ohne Umwege die Boots of Speed am Shop holen können, die sind natürlich auch sehr hilfreich. Ansonsten solltest du halt noch den Standard-Ablauf, sprich das BO üben, und immer aufpassen wann du den nächsten Grunt produzieren kannst bzw. genug Holz für den Tech hast, um keine unnötigen Verzögerungen bis du T2 bist hinnehmen zu müssen.

  2. #17
    Benutzerbild von Killerkaiser
    Registriert seit
    Mär 2010
    Ort
    Dresden
    BNet Account
    Killerkaiser
    Beiträge
    172
    problem is ohne raider komm ich nicht dazu nen fiend zu kicken weil er die eingräbt das kann ich nur mit ensnare oder stomp vom tc verhindern und wenn ich noch keinen raider hab bleibt mir halt nur die möglichkeit aufn dk zugehen da der sich ni healen kann alleine deswegen mach ich auf lv 3 meist noch den lv 2 crit da ww eh nix bringt wegen dust und er so mehr flasht außerdem rennt er mit sdeinem dk dann meist von den fiends weg so kann er sie ni heilen

  3. #18
    Die Orcs gehören nicht zu den Völkern, die es sich erlauben können, die ganze Zeit in der Basis zu hocken. Die Untoten und Menschen können das eine Weile wenn es sein muss. Die können sich eintowern und haben im weiteren Verlauf des Spiels den Vorteil, noch Hammer-Units in der Hinterhand zu haben. Bei den Orcs sieh`s da bescheidener aus. Die sind auf den ersten Blick leichter zu spielen. Aber eigentlich ist man als Orc im permanenten Stress: Man muss von Anfang an Druck machen, muss seine Basis im Auge behalten, Expansion nicht vergessen, ständig creepen und so oft es geht den Gegner ärgern, muss ständig Gegenstände einkaufen. Im Grunde darf man kaum rumstehen. Weil die Grunzer mMn die stärkste erst- Einheit von allen sind muss man etwas daraus machen. Sofort und nicht erst nach 5 min. Wenn die Gegner T3 erreicht haben kann man als Orc i.d.R einpacken.

    Hier findest du noch weitere Tipps

    http://warcraft.ingame.de/tips/orks/orc_vs_ud.php

  4. #19
    Benutzerbild von BeFoRe
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Hessen
    BNet Account
    BeFoRe
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von Killerkaiser Beitrag anzeigen
    problem is ohne raider komm ich nicht dazu nen fiend zu kicken weil er die eingräbt das kann ich nur mit ensnare oder stomp vom tc verhindern und wenn ich noch keinen raider hab bleibt mir halt nur die möglichkeit aufn dk zugehen da der sich ni healen kann alleine deswegen mach ich auf lv 3 meist noch den lv 2 crit da ww eh nix bringt wegen dust und er so mehr flasht außerdem rennt er mit sdeinem dk dann meist von den fiends weg so kann er sie ni heilen
    Nein, wenn du dir das Replay ansiehst, wirst du merken, du bist mit deinem BM und deinen vier Grunts dem DK als im Kreis hinterhergelaufen, während seine Fiends munter weiter angegriffen haben. Wärst du sofort rauf aus die Fiends, wäre der erste Fight um einiges positiver für dich ausgegangen. Außerdem, eingegrabene Fiends können immerhin nicht angreifen ^^

  5. #20
    Benutzerbild von Killerkaiser
    Registriert seit
    Mär 2010
    Ort
    Dresden
    BNet Account
    Killerkaiser
    Beiträge
    172
    danke für den link PeonMaster nur is das alles ni so leicht wegen dem coil der zieht mir jedesmal mit dem coil und seinem fiend fokus die raider als erstes down so das mit ensnare nix is selbst wenn ich den weg microe treffen die den immer noch kurz oder es kommt schon der finish coil geflogen

    das hab ich auch mal versucht da ich nicht unbedingt ein verfechter von versteiften strategien bin und es hat ihn kein bisschen gejuckt
    Geändert von Killerkaiser (05. August 2010 um 19:23 Uhr)

  6. #21
    Benutzerbild von BeFoRe
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Hessen
    BNet Account
    BeFoRe
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von Killerkaiser Beitrag anzeigen
    danke für den link PeonMaster nur is das alles ni so leicht wegen dem coil der zieht mir jedesmal mit dem coil und seinem fiend fokus die raider als erstes down so das mit ensnare nix is selbst wenn ich den weg microe treffen die den immer noch kurz oder es kommt schon der finish coil geflogen

    das hab ich auch mal versucht da ich nicht unbedingt ein verfechter von versteiften strategien bin und es hat ihn kein bisschen gejuckt
    Der Anfang war schonmal besser, nur der vierte Grunt kam sehr spät und der Burrow den du oben rechts platzierst hast war natürlich ein leichtes Opfer für den UD, entweder baust du Burrows geschützt hinter Gebäuden oder in die Nähe deiner Peons um schnell reparieren zu können. Dann hast du natürlich wieder sehr viel Zeit verschenkt, da du den dritten Burrow vergessen hast zu bauen, so keinen Second Hero ausbilden konnten und nach dem abgeschlossenen T2 Tech wieder nicht direkt die T2-Gebäude gebaut hast. Als er dich angegriffen hat, hat sich ein Fehler an den nächsten gereiht. Du hast zum einen wieder nicht repariert, zum anderen viel zu spät das Town Portal aktiviert, und dann auch noch nur den FS aber nicht deine Grunts mitgeportet. Dein FS hatte wieder keine Boots of Speed, und du extrem viele ungenutzte Rohstoffe. Das alles führt natürlich zu einer klaren Niederlage, dagegen hilft nur üben üben üben.

  7. #22
    Benutzerbild von Killerkaiser
    Registriert seit
    Mär 2010
    Ort
    Dresden
    BNet Account
    Killerkaiser
    Beiträge
    172
    ja da gabs wirklich viele sachen aber mir gings in dem match ni drum zu gewinnen sondern zu schauen wie ich den schneller und effektiv harassen kann da blader meist alleine zu langsam is ind der undead base
    das mit dem tp war ni geplant hatte mich verklickt und den burrow habsch irgendwie verpeilt bzw irgendwie verwurschtelt. hatte da zu dem zeitpunkt noch key probs weil ich meine waypoynt taste ändern wollte und da hab ich ewig nix zu gefunden und mich selbst an die arbeit gemacht

    naja ich werde die strat von peon master auf jedenfall mal testen nur ich finds im battle.net schwer was zu lernen weil den meisten das eigentlich sch*** egal is ob man anfänger ist deswegen bin ich eigentlich auch auf der suche nach trainingspartern ich spiele meist über hamachi und tunngle

  8. #23
    ähm du spielst über hamachi und tunngle??
    spiel garena oder battle.net, am besten battle.net, gerade für anfänger, dort solltest du normalerweise gegner bekommen die in etwa deinem skill entsprechen, dauert allerings ein paar games bis dich das system in etwa zuordnen kann, und je mehr du gewinnst desto schwerer werden die gegner, je öfter du verlierst desto leichter.

    ausnahmen leider: wenn sich jemand nen neuen account macht. da kommts vor das dann mal auf nen pro triffst, aber so ist das leben

    ansonsten zum orc lernen: http://warcraft.ingame.de/forum/showthread.php?t=166519
    damit hab ich auch angefangen und der guide ist wirklich sehr gut, vor allem für blutige anfänger.

    und später dann replays von progamern, vor allem grubby und lyn anschauen und lernen was man gegen welche rasse als orc so spielt und vor allem wie man sich das ganze game über verhält.

    peonmaster hat es schon auf den punkt gebracht, orc ist wirklich die rasse bei der man am aktivsten sein muss und eigentlich keine sekunde mal rumstehen darf.
    und auch "ich creep meine heros auf lvl3 und komm dann mit meiner imba armee den gegner plätten, was der gegner in der zeit macht ist mir wayne"- wie es bei undead ist, geht bei orc nicht.

    daher ist es möglicherweise die schwierigste rasse in wc3 wie ich finde, aber als blutiger anfänger, wenn du denn auf andere anfänger triffst hast du auch mit orc gute chancen bis du irgendwann nach vielleicht 500-1000 spielen auf gute spieler triffst

  9. #24
    Benutzerbild von Killerkaiser
    Registriert seit
    Mär 2010
    Ort
    Dresden
    BNet Account
    Killerkaiser
    Beiträge
    172
    by grubby lyn und lucifron flasht der gegner auch ni in die base und kickt die burrows zumindest nicht bei den ud reps die ich gesehen habe und ich habe mir weiß gott genug angeschaut von den dreien
    und die standard strat hab ich mir ebenfalls schon mehrfach genau durchgelesen daran haperts ni

  10. #25
    paar mal replays anschauen reicht ja auch nicht, ich schau mir fast jedes einzelne an in dem sie spielen (und gewinnen). und über fast 2 jahre spielen hat mich das immer ein stück weiter gebracht und besser gemacht, man lernt halt immer mehr details.
    soviel musst du natürlich nicht schauen aber ich meine damit das du bei deinem jetzigen stand sowieso noch nicht alles nachvollziehen kannst was dort geschieht

    spielen und routine ist trotzdem wichtiger.

    was burrowkick betrifft: ja das sieht man von undeads gegen profi grubby/lyn/focus/lucifron/fly selten bis nie, die verlieren allgemein auch fast nie gegen undeads.

    zum burrowkick gibts einen eigenen thread in dem ich auch tipps gepostet hatte:
    http://warcraft.ingame.de/forum/showthread.php?t=194938

    Zitat Zitat von iHateUD Beitrag anzeigen
    ich find eines der schlimmsten dinge an den burrows ist das sie auch noch XP geben wie ein tower.
    und vor allem, orc muss man nicht besiegen. man muss dem orc nur alle burrows zerstören.

    aber hier ein paar tipps:

    - wenn du t3 gehst natürlich als erstes defensive upgrade erforschen
    - experimentiere mit verschiedenen basebuilds, gegen elf und orc kannst du eine base z.b. komplett zubauen, sodass nur die 2 burrows an der front angreifbar sind, und die innen nicht
    - hotkey für holzpeons belegen und die peons schon an den burrow bewegen (eventuell sogar repair autocasting benutzen) damit so früh wie möglich repairiert wird
    - vor allem gegen melee die peons einmal in den burrow nehmen und wieder herauslassen, dann surrounden sie den burrow und nehmen z.b. den footies den platz zum angreifen
    - oder ein paar gunts zum blocken vor deine burrows mit hold stellen, so mach ich das gerne gegen footies
    du musst eigentlich versuchen immer zu wissen wo der gegner ist, und was er macht, und im idealfall wie bei grubby/lyn weißt du dann wann er deine basis angreifen will und du bereitest dich darauf vor indem du sofort die peons in die nähe der burrows schickst, und mit deiner armee verteidigst.
    wenn ein burrow fällt am besten versteckt gleich einen nachbauen denn es ist leider nicht immer möglich 0 burrows zu verlieren. aber gegen undead ist ab t3 mit dem fortified armor upgrade das nur 50 gold kostet endgültig schluss mit burrowkicks.

    noch ein tipp:
    die imba masterplan taktik der gegner läuft eigentlich immer so:
    - sie creepen auf lvl3
    - so in etwa 0:00 (oder zwischen 23 und 1:00) machen sie den go auf deine base und versuchen dir burrows abzubrechen weil:
    1. dein tech ist dann fertig oder kurz davor, und ohne 3. burrow kannst du keinen 2nd hero bauen
    2. deine t2 buildings im aufbau und damit sehr schnell zu zerstören
    3. der eigene tech der gegener ist fertig und sie können sich instant einen tavernen hero holen und haben damit halt sofort ne stärkere armee als du.
    - in dieser zeit solltest du auch nicht creepen, weil du sonst lowhp hast und dann gg, suche stattdessen mit BM den gegner und schau was er macht.

    das ganze nennt sich t2 go bzw. t2 push. oft auch mit towern ausgeführt. darauf musst du vorbereitet sein

    hoffe ich konnte dir helfen, hab die nervigen probleme auch gehabt zu anfang und kein guide hat einen darüber aufgeklärt,
    habs dann erst mit der zeit gelernt das es eigentlich immer das selbe zeitmuster ist, nur als anfänger merkt man das nicht so leicht da alles in allem doch sehr überfordert.

    btw. dein gegner aus den replays hat bis zu 200 apm. du 20.

    da wirst du auch mit den besten tipps und 100 verschiedenen strategien nicht gewinnen, such dir erstmal noobs als gegner, also am besten battle.net
    Geändert von iHateUD (05. August 2010 um 21:40 Uhr)

  11. #26
    Benutzerbild von Killerkaiser
    Registriert seit
    Mär 2010
    Ort
    Dresden
    BNet Account
    Killerkaiser
    Beiträge
    172
    das upgrade auf t3 mit den burrows is mir durchaus bekannt nur muss ich erstmal bis dahin kommen und wenn ich auf t3 ankomme kommt er mit wyrms und dessis und sein lich ist auch ni ohne

    Edit: klasse mein micro ist so schlecht das ich selbst mit mehr truppen als mein gegner verliere -.-
    Geändert von Killerkaiser (06. August 2010 um 15:29 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche einen Trainer für 1-2 Wochen
    Von WillDochNurSpieln1 im Forum Kontakt Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18. Dezember 2009, 18:57
  2. Suche einen NE trainer
    Von Silent.Templar im Forum Kontakt Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23. Dezember 2006, 22:56
  3. Suche einen Trainer
    Von CodexCX im Forum Allgemeines Strategie Forum
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07. September 2005, 04:29
  4. Suche einen Trainer!
    Von gRimS im Forum Kontakt Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06. September 2005, 22:45
  5. suche einen w3 trainer
    Von zero24 im Forum Kontakt Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19. Februar 2005, 16:06

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •