Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Sektionsleiter DotA
    Gewinner DotA Guide Contest
    Staff ASF Story
    Staff Maps
    Projektbetreuung
    Benutzerbild von Viper
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Österreich
    BNet Account
    die_Viper
    Beiträge
    6.774

    Vengeful Spirit

    so, dann poste ich mal meinen .



    Vengeful Spirit


    Gliederung:
    • Einleitung
    • Miniguide
    • Vorteile bzw. Nachteile
    • Vengefuls Daten
    • Rolle
    • Ausführliche Skillbeschreibung
    • Items
    • Spielverhalten: Earlygame, Midgame, Lategame
    • How to...
    • Freunde und Feinde
    • Hilfe ich sucke - was hab ich falsch gemacht?
    • Replays
    • Wichtige Links


    I.) Einleitung:
    Herzlich willkommen zu meinem zweiten Guide. Nach dem Bristleguide ist es diesmal ein Guide über Venge. Der Grund diesmal ist ein recht ähnlicher wie beim letzten Mal. Bristle wurde/wird zwar recht selten gespielt, wenn aber, dann war es oft nicht ganz richtig. Zwar wird Venge öfter gespielt, aber leider einfach viel zu oft völlig falsch. Es kommt mir fast so vor, als würden 98% der Leute im Pub die Aufgabe von Venge nicht verstanden haben. Und ja, damit vllt auch einige von den Lesern hier, aber keine Angst, der Guide sollte euch dabei helfen. Wenn ihr also ein "2 Wraithband, Desolater, Butterfly" Spieler seid, dann herzlich willkommen, ihr braucht den Guide wirklich!



    II.)Miniguide:




    III.) Vorteile bzw. Nachteile:

    pro:
    • Einer der besten Ganker/Roamer
    • Gute Übersicht dankt ihrem Scoutspell
    • Hoher Agilitywert beim Start
    • Netter Stärkezuwachs
    • Guter Lanepartner für eine aggressive Lane
    • Braucht (fast) keine Items
    • Agility Held und damit ein guter Carry [/ironie] (das bitte nicht ernst nehmen^^)



    con:
    • Geringer Agilityanstieg (wird aber auch nicht wirklich gebraucht)
    • Sehr langsam (295)
    • Hält selbst nicht viel aus



    IV.) Vengefuls Daten:

    1.)Stats:

    Primärattribut: Beweglichkeit
    Str: 16 (+2,3 pro Level)
    Agi: 27 (+2,35 pro Level)
    Int: 15 (+1,75 pro Level)
    Schaden: 39-53; Reichweite: 400 (Range);
    HP: 454; HP-Regeneration: 0,73
    Mana: 195; Mana-Regeneration: 0,61
    Laufgeschwindigkeit: 295; Rüstung: 3,2
    Sichtradius Tag: 1800; Nacht: 800

    Auf den Ersten Blick sieht man, dass der allgemeine Statzuwachs von 6,4 recht nett ist, auch wenn Intelligenz- und der Stärkewert am Anfang noch recht gering sind. Da Vengefuls Spells aber nicht all zu teuer sind, hat man nicht wirklich Manaprobleme, bei einem Gank sollten sich schon am Anfang 2 Stuns ausgehen. Die HP sind recht gering und die Reichweite der Angriffe für einen Fernkämpfer ist auch nicht sonderlich hoch, weiters ist der physische Schaden auch recht gering und schwankt dazu noch relativ stark.


    2.) kurze Skillübersicht:


    Magic Missile (C):
    Schießt ein magisches Geschoß auf einen Feind, richtet Schaden an und stunnt für 1,75 Sekunden.
    Code:
    Level	Mana	  Cd	Range	Dauer		  Effekt	
      1	95	  10 	 500	 1,75	100 Schaden, 1,75 sec Stun
      2	110	  10	 500	 1,75	175 Schaden, 1,75 sec Stun
      3	125	  10	 500	 1,75	250 Schaden, 1,75 sec Stun
      4	140	  10	 500	 1,75	325 Schaden, 1,75 sec Stun



    Wave of Terror (E):
    Vengeful Spirit lässt einen Schrei los, der die Rüstung und den Angriff von allen Gegnern im Zielgebiet reduziert, richtet außerdem etwas Schaden an.
    Code:
    Level	Mana	 Cd	Range	Dauer		  Effekt
      1	 40	 15 	1400	 20	-2 Rüstung, -5% Schaden
      2	 40	 15	1400	 20	-3 Rüstung, -10& Schaden
      3	 40	 15	1400	 20	-4 Rüstung, -15% Schaden
      4	 40	 15	1400	 20	-5 Rüstung, -20% Schaden



    Command Aura (passiv):
    Erhöht den Schaden aller Verbündeter in der Nähe von Vengeful
    Code:
    Level	Mana	 Cd	Range	Dauer		  Effekt
      1	 -	 - 	900	 -	    +12% Bonusschaden
      2	 -	 -	900	 -	    +20% Bonusschaden
      3	 -	 -	900	 -	    +28% Bonusschaden
      4	 -	 -	900	 -	    +36% Bonusschaden



    Nether Swap (Ulti/W):
    Tauscht die Position mit einem anderen Helden
    Code:
    Level	Mana	 Cd	Range	Dauer		  Effekt
      1	 100	 45	600	 -	Helden tauschen Position
      2	 150	 45	900	 -	Helden tauschen Position
      3	 200	 45	1200	 -	Helden tauschen Position


    3.) Skillbuild::

    Level 1: Magic Missile
    Level 2: Wave of Terror
    Level 3: Magic Missile
    Level 4: Wave of Terror
    Level 5: Magic Missile
    Level 6: Nether Swap
    Level 7: Magic Missile
    Level 8: Wave of Terror
    Level 9: Wave of Terror
    Level 10: Command Aura
    Level 11: Nether Swap
    Level 12: Command Aura
    Level 13: Command Aura
    Level 14: Command Aura
    Level 15: Stats
    Level 16: Nether Swap
    Level 17-25: Stats

    Erklärung:
    Stun wird natürlich primär geskillt, der Grund sollte offensichtlich sein. Mit Venge kann man einfach schon sehr gut recht früh einen Go starten. Sekundär wird Wave geskillt, einerseits richtet sie etwas Schaden an, andererseits wird die Rüstung und der Schaden von Gegnern reduziert und scouten kann man auch gut. Wer will, kann statt Wave auch Stats skillen, ich bevorzuge jedoch Wave. Ganz auslassen würde ich Wave nicht, mindestens einmal sollte man sie schon skillen, sie ist einfach zu wichtig, um sie nicht zu haben.



    V.) Rolle:

    Nachdem jetzt alle Spells kurz aufgelistet wurden, beginnt jetzt die genauere Analyse des Helden und der Spells. Die Aufgabe von Venge ist nämlich NICHT wie ein Carry zu spielen. Das heißt, dass ihr nicht im späteren Spiel die Clashes "alleine" gewinnen sollt. Venge ist viel mehr ein Held, mit dem man seine Verbündeten supportet. Ihre Spells sind wie dafür geschaffen (sind sie ja auch ). Vorallem durch ihren Stun, ihren Debuff (Rüstung und Schaden) und ihe unterstützende Aura wird sie zu einem genialen Supporter. Doch auch ihr Ulti passt perfekt in die Rolle eines Unterstützers. Schnell kann man Verbündete aus dem Gefahrensgebiet herausholen, oder aber auch Gegner schnell herholen.
    Zusammen mit einem Carry auf der Lane kann sie auch in gewisser Weise den Babysitter spielen. Dabei schaut ihr einfach, dass ihr nicht lasthittet, sondern nur denied (also eure eigenen Creeps tötet, damit die Gegner weniger Erfahrung bekommen) und im richtigen Moment stunnt.
    Besonders gerne wird Venge aber auch als Ganker/Roamer gespielt. Dabei ist es die Aufgabe von Lane zu Lane zu laufen und die Feinde zu überraschen. Ziel ist natürlich der Kill (nach Möglichkeit solltet nicht ihr den letzten Schuss/Spell abegeben, sondern der Carry). Vorallem in Pubs rechnen Gegner nur selten mit einer Venge, die wirklich permanent von einer Lane zur anderen läuft um sie zu stunnen und zu töten. Daher ist diese Methode sehr oft äußerst wirkungsvoll.
    An der Stelle muss ich natürlich auch gestehen, dass man Venge auch als Semicarry spielen kann. Für wirklich effektiv halte ich diese Spielweise totzdem nicht. Die Vorteile als Supporter sind zu groß. Carrien sollten wirklich die, die dafür gemacht sind. Im Vergleich zu Mirana, wohl der bekannteste Semicarry, sieht Venge schwach aus. Ihr fehlen einfach die richtigen Spells und nur weil sie ein Agiheld ist, heißt das ja noch lange nicht, dass man als Carry spielen soll. Mirana kann stunnen, okay, das kann Venge auch, Mirana aber länger und über eine größere Reichweite. Dann hat Mirana noch einen guten AoE-Spell, der gleichzeitig auch noch viel Schaden anrichtet. Weiters hat sie noch einen tollen Fluchtmechanismus, auch hier kann Venge nicht wirklich mithalten.




    VI.) Ausführliche Skillbeschreibung:


    Magic Missile:
    Magic Missile ist ein ausgezeichneter Stun, der vorallem in der frühen Spielphase recht nützlich ist. Dank dem relativ geringen CD, könnt ihr Gegner oft zwei mal stunnen, sodass euch ein gut getimter Firstblood gelingen sollte. Außerdem ist er recht billig, wodurch er ideal zum ganken ist. Mit Venge einfach von einer Lane zur anderen rennen, stunnen, draufhaun und zusehen, wie der Gegner stirbt . Viel mehr gibt es zu diesem Spell eigentlich nicht zu sagen, da es ein einfacher Singletarget-Spell ist. Was soviel heißt, dass ihr einmal den Spell auswählt, einen Klick auf den Gegner macht und schon fliegt das Geschoß. Dafür braucht iht also nicht viel Übung, wodurch er sehr leicht zum Anweden ist. Ein Mirana Arrow wäre da schon schwieriger, da man hier ja manuell zielen muss.
    Natürlich hab ich auch ein Bild, damit auch jeder weiß, wie der Spell aussieht. Zwar wird er hier nur gegen eine Creep verwendet, aber dass soll euch nicht stören, es ist ja nur für Testzwecke.







    Wave of Terror:
    Wave of Terror ist Venges "scout" Spell. Mit diesem Spell könnt ihr nämlich prima das Gelände überwachen, da eine Reichweite von 1400 wirklich viel ist. Durch diese enorme Distanz, kann man auch immer mal wieder einfach eine Wave in den Wald reinhauen, wenn man sich nicht sicher ist, ob nicht vielleicht ein Gegner dort wartet.
    Der Schaden ist eigentlich zu vernachlässigen, denn wirklich viel richtet er nicht an. Trotzdem hat der flüchtenden Gegner aber manchmal noch genau so viel Leben, dass ihn eine Wave töten würde. Da sagt man als Venge auch nicht nein . Die Primäre Aufgabe liegt trotzdem im Scouten und vorallem die Rüstungsreduzierung sollte nicht außer Acht gelassen werden. Auf den ersten Levels ist er vllt noch etwas teuer, doch spätestens, wirklich spätestens ab dem Midgame habt ihr genug Mana um immer wieder schaun zu können, ob ihr gerade geganked werdet, oder ob sich einfach nur so ein Gegner im Wald versteckt. Auch um aus sicherer Entfernung (z.B. von der anderen Flussseite aus, ja, die Reichweite ist groß genug) schauen zu können, ob Roshan gerade angegriffen wird, eignet sich dieser Spell wirklich gut. Ganz wichtig noch, Wave bricht (leider) keine Heilsalben mehr ab (Clarities usw natürlich auch nicht), da der Spell neu gestaltet wurde. Der HP-Abzug ist nämlich direkt, das heißt, dass die HP einfach "so" abgezogen werden, ohne einer wirklichen Schadensquelle, die alle regenerierenden Gegenstände abbrechen würde.
    Ahja, ein wichtiges Detail am Rande ist, dass Wave nur den Basisschaden, also den, den man durch seinen Attributsbonus bekommt reduziert. Hat sich ein Gegner zum Beispiel also Divine Rapier gekauft, welcher +250 Schaden gibt, so wird die Schadensreduzierung nicht von diesen "Bonusschaden" abgezogen .
    Hier natürlich auch noch ein Bild, wo man gerade sieht, wie sich die Wave ausbreitet:



    Und hier noch ein kleines gif, dieses zeigt euch das Scouten von Roshan von der anderen Flusseite aus:







    Command Aura:
    Ihre Aura ist am Anfang noch nicht so wirklich nützlich, weswegen primär der Stun und sekundär eben Wave geskilled wird. Im späteren Verlauf des Spiels ist der "Schadensboost" jedoch recht nett, vorallem da er den Schaden von allen Teammitgliedern erhöt, sie müssen halt nur in Reichweite stehen. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass genauso wie bei der Wave nur vom Grundschaden und dem Schaden vom Primärattribut ausgegangen wird. Auch hier bringen zusätzliche Dmgitems nichts.
    Zur Vervollständigung auch hier wieder ein Bild, auch wenn es sicherlich nicht nötig gewesen wäre.







    Nether Swap:
    Als letzten Spell gibt es dann noch ihr Utli, Nether Swap. Dieser Spell bedarf einer genaueren Beleuchtung, da er wirklich vielseitig einsetzbar ist. Während die Reichweite auf Level 1 noch nicht all zu groß ist, so steigt sie mit Level 2 und später dann mit Level 3 recht bald an. Eine Reichweite von 2000 ist nicht zu unterschätzen. Aber wie nun richtig damit umgehen? Als erstes erstmal ein Screenshot, damit auch jeder weiß wie der Spell aussieht.





    Beginnen wir mal bei dem Punkt "ganken":
    Zwar kann und wird man mit Venge auch schon vor Level 6 ganken gehen können, doch mit dem Ulti hat man eben noch eine zusätzliche Absicherung. Die übliche Vorgehensweise ist Swap, Stun, Wave, draufhaun, zumindest wenn der Gegner zu weit weg ist und man ihn etwas näher herholen will. Natürlich klappt das ganze auch mit Stun, Wave, Swap. Ganz allgemein kann man das nicht sagen, aber man sieht im Game ja dann sowieso, ob der Gegner zu weit weg ist und vllt entkommen würde, wenn man nicht swapt. Außerdem kann man ihn dadurch recht oft in die eigenen Creeps reinswappen, die dann im besten Fall auch angreifen und er dadurch noch schneller stirbt .

    Der zweite Punkt wäre "retten":
    Oft werdet ihr in die Lage kommen, wo ein Verbündeter zu nah an den Gegnern stand und jetzt natürlich gestunned ist und angegriffen wird. Besonders schlecht ist das, wenn es der eigene Carry ist. In diesem Fall muss sofort die Position gewechselt werden. Immer merken, ihr seid weniger wert als der Carry. Eine tote Venge ist besser als ein toter Carry.
    Natürlich kann man sein Ulti auch dazu verwenden, um sich selbst in Sicherheit zu bringen. Hat man recht wenig Leben, wird von einem anderen Helden verfolgt, dann zögert nicht und swappt einen Teamkollegen mit euch. Natürlich sollte der in der Lage sein, den Gegner auch besiegen zu können ^^. Ihr könnt ja immer noch aus sicherer Entfernung mit einem Stun helfen. Hauptsache ihr sterbt nicht unnötig.

    Dann gibt es noch das "Reinziehen":
    Hierbei, vorallem später, wenn euer Ulti schon Level 2 oder 3 hat, könnt ihr einen Gegner gezielt mit euch austauschen, sodass der recht schnell sterben sollte. Vorallem bei unvorsichtigen Gegnern kann man das recht leicht durchführen. Besonders beliebt ist natürlich das "Reinziehen" zum eigenen Tower, oder in die eigenen Teammates. Bei der Towervariante ist der Vorteil, dass ihr oft nichtmal die Hilfe von euren Freunden braucht, denn besonders am Anfang richten die Tower noch viel Schaden an.
    Doch wie schon erwähnt kann man einen Gegner auch direkt zu den wartenden Verbündeten swappen. Ein direkter "Austausch" ist auch möglich, also wenn der Gegner auch zusammen mit seinen Verbündeten gestanden ist. Dabei werdet ihr mit recht hoher Wahrscheinlichkeit selber sterben. Deswegen wählt mit bedacht, ein Supporter, der eigentlich im späteren Spielverlauf eh nicht mehr so wichtig ist, ist wohl nicht die klügste Wahl . Trotzdem kann man immer mal wieder Glück dabei haben und vorallem der Moment der Überraschung ist oft auf eurer Seite. Vorallem Nuker sind beliebte Ziele zum Tauschen, das sie a) schnell sterben und b) in einem Clash viel Schaden anrichten würden.

    Aber auch die "Wegblinkverhinderung" gibt es:
    Ein toller Eigenname, oder ^^? Naja, um es besser verständlich zu machen, hier ein Beispiel. Ihr kämpft zusammen mit einem Mate gegen Akasha (muss ein Held sein, der sich blinken kann, die QoP ist hier nur ein Beispiel, Magina würde natürlich auch gehen), da sie sich natürlich einfach wegblinken kann und ihr somit womoglich nicht nachkommen würdet, müsst ihr dem entgegenwirken. Ich geb es zu, die Methode ist etwas tricky und wird euch womöglich nicht immer gelingen, vorallem wenn ihr Anfänger seid. Am besten ist einfach abzuwarten, bis Akasha ihre Arme zum "Wegblinken" hebt. Genau in dem Moment benützt ihr euer Ulti. Wenn alles klappt, dann sollte sich die QoP kurz wegteleportiert haben, aber sofort wieder auf eurer Stelle stehn, wo ihr wart, ihr Spell ist natürlich im Cd, sodass ihr sie jetzt leicht töten könnt. Das Wichtigste ist wirklich den richtigen Zeitpunkt zu erwischen, sonst funktioniert es nicht.




    VII.) Items:

    Earlygame:
    , , , , , , ,
    Branches, Tangos, Clarities, Wards, Magic Stick; Ziel: Boots, Bracer; Sonderrolle: Scroll of Townportal


    Ironwood Branches (53 Gold) geben uns am Anfang des Spiels die nötigen Stats. Kauft ruhig 2 bis 3, sie kosten wirklich wenig. Außerdem braucht ihr sie später wenn ihr den Magic Stick zum Magic Wand ausbaut.


    Tangos (90 Gold) sind wichtig um verlorene Hp wieder aufzufüllen. Ein bis zwei Stacks sollten für den Beginn reichen.


    Clarities (50 Gold) füllen euer Mana wieder auf. Aber vorsicht, solltet ihr angegriffen werden, so bricht der Effekt ab. Insgesamt wird über 30 Sekunden 100 Mana aufgefüllt. Vorallem am Anfang sind sie also sehr wirkungsvoll. Gegen Ende hin lassen sie natürlich nach.


    Wards (200 Gold) sind ein Pflichtitem auf Venge, wenn nicht schon ein anderer Supporter Wards kauft. Dank ihnen hat man immer einen guten Überblick über die "Keystellen" der Map. Dadurch bekommt man Runen leichter und man sieht auch Gegner, die einen ganken wollen. Deswegen umbedingt kaufen!


    Magic Stick (200 Gold) lädt sich pro gegnerischem Spell, der innerhalb von 1600 AoE gecasted wurde, einmal auf, bis zu einem Maximum von 10. Pro Aufladung erhält man 15 Hp und Mana. Orbs (z.B. Frost Arrow oder Poison Attack) bringen jedoch leider keine Aufladungen. Trotzdem ist dieses Item sehr gut auf Vengeful, da um sie rum viel gecastet werden wird. Kaum ein Gegner lässt sich einfach so ganken, ohne das er bzw sein Lanepartner etwas dagegen unternimmt. Und meistens geschießt das eben durch Spells .

    Ziel: Boots und Bracer

    Boots of Speed (500 Gold) erhöht eure Laufgeschwindigkeit um 50. Sie sind natürlich Pflicht um schneller an Gegner ran zu kommen, oder von ihnen weg zu kommen. Da wohl die meisten Gegner in dieser Spielphase Boots kaufen werden, sollten wir auch nicht darauf verzichten. Ausgebaut werden diese jedoch erst später. +50 Bewegungstempo sollten vorerst reichen.


    Bracer (510 Gold) bringt euch +6 Stärke, +3 Intelligenz und +3 Beweglichkeit. Ja, ich verzichte absichtlich auf Wraithbands. Wie vorher schon erwähnt braucht Venge etwas HP, da sie durch ihre Swaps oft selber in recht ungünstige Situationen geraten kann. Aber lasst euch nicht beirren, manchmal wird es recht lange dauern bis ihr wirklich einen Bracer zusammenbekommt. Das kann auch hin und wieder erst im Midgame sein, manchmal lass ich sie sogar ganz weg.

    Sonderrolle: Scroll of Townportal

    Ein TP (135 Gold) sollte man wenn möglich immer bei sich haben. Mit Level 1 natürlich noch nicht, aber später sind sie extrem wichtig. Sobald ihr seht, dass ein Verbündeter auf einer anderen Lane angegriffen wird, also die Gegner einen Go gestartet haben, sofort "hin-tpen". Heißt also, ihr benutzt euer TP und versucht ihm zu helfen. Wenn er jedoch zu weit vom Tower weg sein sollte und ihr euch 100% sicher seid, dass ihr es nicht rechtzeitig schafft, dann lasst es. Aber sonst gilt, immer TP benutzen. Oft könnt ihr Gegner allein durch den auftretenden Grafikeffekt abschrecken, weil sie damit rechnen müssen, dass sie beide selbst sterben.

    Kurz nochmal zusammengefasst welche Items ich kaufe:
    Gestartet wird mit 3 Branches und Wards. Dann gibt es zwei Alternativen. Entweder ihr kauft 2 Stacks Tangos und einmal eine Clarity Potion, oder einen Stack Tangos und 3 Stacks Clarities. Wenn ich weiß, dass ich viel Mana brauchen werden, dann nehm ich oft 2 Stacks Clarities und "spare" die restlichen 54 Gold.
    Wenn ihr auf der Lane seid und seht, dass ihr oft zu langsam seid, dann ab zum Sideshop und Boots kaufen. Danach sollte der Magic Stick folgen. Anschließend könnt ihr beginnen euch langsam einen Bracer zusammenzubauen.

    Eine fixe Kaufreihenfolge gibt es jedoch nicht, man kann einfach nicht allgemein über jedes Spiel sprechen. Ihr solltet aber selbst sehen, was ihr braucht. Denn nur weil ich Tangos nur am Anfang erwähnt habe heißt das nicht, dass ihr sie danach nicht mehr kaufen sollt, wenn ihr sie braucht. Natürlich kann man auch eine Healing Salve kaufen, das kommt wie gesagt auf die Situation an, aber das schafft ihr schon .


    Midgame:


    , , /
    Bottle, Magic Wand, Powertreads / Phaseboots


    Die Bottle (600 Gold) füllt 135 HP und 70 Mana über 3 sec auf und kann Runen für 2 Minuten speichern. Sie ist nützlich, wenn man viel ganken will bzw. durch Wards einen guten Überblick über die Runenspots hat. Moment, genau das haben wir . Bottle ist also eigentlich wie geschaffen für uns. Wenn ihr das Gold habt, dann greift zu.


    Magic Wand (484 Gold), bestehend aus Magic Stick und 3 Ironwood Branches gibt euch +3 zu all euren Attributen, sowie die Fähigkeit 15 Aufladungen zu sammeln. Sonst verhält sich alles so wie beim Magic Stick. Die Stats sind nett, der Effekt auch, also immer her damit.


    Powertreads (1450 Gold) kann man bauen, muss man aber nicht. Sollte man merken, dass man mit dem Leben einfach nicht auskommt, dann kauft sie euch. Jedoch seid gewarnt, später könnte man seine Boots auch zu Boots of Travel ausbauen. Oft lass ich PT weg und kauf mir später wie gesagt BoT, da sie für Venge wirklich gut sind. Trotzdem sind PT natürlich nicht verkehrt.


    Auch Phaseboots (1400 Gold) haben ihre Vorteile. Durch den netten Spezialeffekt kommt man noch schneller an Gegner ran und kann sogar durch Creeps rennen, blockende Creeps sind also Geschichte. Dafür bringen sie keine HP und auch sonst keinen wirklichen Verteidigungsmechanismus wie Rüstung, außer eben schneller rennen. Meiner Meinung nach kann man sie bauen, ich mache es jedoch sehr selten.


    Lategame:
    , , ,
    BoT, Scepter, Force Staff, Blademail


    Boots of Travel (2200 Gold) sollte/kann man sich holen, wenn man sich keine PT oder PB geholt hat. Wie schon erwähnt sind BoT dank dem netten Effekt von +90 Geschwindigkeit und der Fähigkeit sich teleportieren zu können sehr gut auf Venge. Ich mag sie .


    Scepter (4300 Gold), dank diesem Item bekommen wir +10 zu allen Attributen, +200 HP, +100 Mana und es verbessert unser Ulti, dass jetzt nur noch einen CD von 10 Sekunden hat. Damit kann das Ulti richtig gespammt werden. Einziges Problem, das Item ist nicht billig und es stellt sich natürlich immer die Frage, ob man wirklich alle 10 Sekunden sein Ulti braucht. Ich schaff es btw eigentlich nie dieses Item zu bekommen.


    Der Forece Staff (2200 Gold) ist ein sehr gutes Item für Venge. Man bekommt +10 Intelligenz, +10 Schaden, +10% Attackspeed und die Fähigkeit Helden herumschieben zu können. Es ist quasi ein Daggerersatz, nur ist es noch vielfältiger in seinen Einsatzmöglichkeiten. Man kann sich/andere sogar über Klippen hinweg schubsen. Gut gesetzt erleichtert es auch das Swappen bzw das "wieder raus kommen" aus den Gegner. Das Item kann ich wirklich empfählen.


    Blademail (2200 Gold) ist auch ein gutes Item, wenn man sieht, dass man wirklich zu oft nach einem Swap stirbt. Blademail gibt euch nämlich +22 Schaden, +5 Rüstung, +10 Intelligenz und die Fähigkeit jeglichen Schaden "zurückzuwerfen". Die Itembeschreibung ist leider etwas verwirrend, zwar bekommt ihr all den Schaden, doch die Gegner bekommen genausoviel ab. Ein wirkliches "Zurückwerfen" ist es also nicht. Trotzdem schreckt es Leute oft ab, euch anzugreifen. Eure Überlebenschancen erhöhen sich also dadurch.

    Zusammenfassung:
    Es ist mir durchaus bewusst, dass ihr all diese Items nie bekommen werdet. Ich wollte euch nur ein paar verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie eure Enditems aussehen könnten. Am ehesten würde ich mir noch BoT kaufen, danach vllt Force Staff bzw Blademail. Vorallem Forcestaff ist oft recht nützlich und hilft euch bzw euren Verbündeten.

    So, nun haben wir wirklich viel Hintergrundwissen, wir kennen die Skillung und die Items. Dann kanns ja nun endlich mit dem Hauptteil losgehen, dem Spielverlauf und dem Verhalten. Denn all unser Wissen hilft uns nichts, wenn wir nicht wissen wie wir uns in den einzelnen Spielphasen verhalten sollen.



    VIII.)Spielverhalten: Earlygame, Midgame, Lategame:

    1.) Earlygame:
    So, das Spiel geht los und alle sind bereit. Wir picken also Vengeful und freuen uns auf ein ganklastiges Spiel. Denn wie schon so oft erwähnt spielen wir Venge nicht als Carryhelden, sondern als Roamer/Supporter. Nachdem wir Venge ausgesucht haben starten wir auch schon beim Brunnen und kaufen die ersten Items. Das Startinventar sieht ungefähr so aus:


    Es besteht also aus 3 Branches, 1 Stack Tangos, 2 Calrities und Wards. Damit ist es voll und wir sind bestens gerüstet für den Start. Falls ihr nicht wisst wo man die Wards am besten setzt, dann schaut einfach bei dem Unterpunkt "Wichtige Links" nach. Dort habt ihr einen ganzen Guide über das Wardsetzen. Hier würde das jetzt wirklich den Rahmen sprenger. Ein paar wichtige Stellen wären aber die Runenspots, also einfach auf die Anhöhen bei den Runen. Von dort aus habt ihr einen guten Überblick und ihr seht auch die Runen.
    Die Lanewahl sollte auf Sentinelseite wenn es geht Bottomlane sein, Als Scourge die Toplane. Von dort aus kann man am besten einen Go starten und dort werden sich oft eure Carries aufhalten, die im Schutz der Tower farmen. Zusammen mit 2 anderen Verbündeten könnt ihr so auch gerne versuchen den Firstblood zu holen. Oft rechnen die Gegner nicht damit und ein früher Kill ist so gut wie sicher. Natürlich benötigt die Aktion etwas Timing und Absprache.
    Steht ihr dann mit eurem Verbündeten auf der Lane, so versucht nicht die Lasthits zu bekommen, lasst sie dem Carry. Konzentriert euch auf die Denies, also das Töten eurer eigenen Creeps, damit die Gegner weniger Erfahrung bekommen. Außerdem versucht die Gegner so gut es geht unter Druck zu setzen, sobald sie in Reichweite sind, haut auf sie ein. Sollten sie einmal sogar zu nah kommen, dann zögert nicht mit einem Stun. Oft könnt ihr ihm so schon recht viel Schaden zufügen, in den seltensten Fällen auch töten. Hilft euch euer Lanepartner, so steigen die Chancen natürlich .

    Bei der Laneauswahl gibt es ein paar unterschiedliche Möglichkeiten, hier liste ich sie kurz auf:
    • Sololane (mit Hilfe aus dem Wald)
    • Duallane (mit einem anderen Stunner, oder als Babysitter)
    • Roamen (also keine wirkliche Lane, ihr rennt nur selbst von Lane zu Lane und ganked)
    • Triplelane (wird eher selten sein, aber ist auch möglich. Spielt so aggressiv wie möglich)


    Auch werdet ihr auf verschiedene gegnerische Lanekonstruktionen treffen. Für diesen Fall hab ich auch eine Liste, die auch zeigt, wie ihr euch am besten verhalten sollt:

    Nahkampfgegner:
    • Sehr gut, Nahkampfgegner sollten nicht wirklich Probleme machen, ihr habt immerhin eine etwas höhere Reichweite. Außnahmen wie Kunkka usw. gibt es natürlich immer. Generell solltet ihr aber gut harassen können.
    • Wenn er zu nah steht, einfach stunnen und draufhauen, während euren Schüssen könnt ihr immer ein kleines Stück näher hinrennen, sodass ihr später länger auf ihn draufhaun könnt.
    • Allgemein sollte jedoch ein Nahkampfgegner nicht viel ausrichten können, vorallem, wenn ihr zu zweit seid.


    Fernkampfgegner:
    • Fernkampfgegner können schon gefährlicher werden, da sie oft eine größere Reichweite haben.
    • Auch Nuker sind eine Gefahr, da Venge nicht viel aushält.
    • Durch einen gezielten Go kann man trotzdem oft die Überhand gewinnen.


    Gegen 2 Gegner:
    • Wird schon schwieriger, kommt natürlich auf die Konstellation an.
    • Stunner und Nuker sind die größte Gefahr.
    • Aber mit einem guten Lanepartner solltet ihr das in den Griff bekommen.
    • Wenn die Gegner keine gute Lanedominanz haben, steht aggressiv, ruhig hinter den Creeps von den Gegnern, sodass diese nicht mehr in EXP-Reichweite sind.
    • Sollten sie aggressiv spielen, dann steht eher passiv und wartet auf den richtigen Moment.



    Normal für Venge ist wohl eine Duallane mit einem Partner bzw die "Roaming-Venge". Wie ihr euch zu verhalten habt, hab ich ja schon gesagt. Ruhig aggressiv stehen, wenn ihr einen Vorteil habt, keine Lasthits machen und versuchen die Gegner zu harassen.


    2.)Midgame:
    Im Midgame angekommen sollte Venge ihre "ersten großen Items" haben. Was soviel heißt wie Bottle, PT, oder Bracer. Dadurch, dass Venges Aufgabe nicht das Farmen ist, hat sie natürlich nicht viel Gold zur Verfügung. Lasst euch dadurch nicht irritieren, ihr "braucht" keine Items. Dank eurer Spells seid ihr relativ unabhängig und könnt auch ohne viele Items eure Aufgabe erfüllen.
    Dank eures Ultis könnt ihr jetzt sogar noch besser ganken gehen und ihr seid eine Dauergefahr für eure Gegner. Farmen dürfte für sie nur schwer möglich sein, wenn sie immer damit rechnen müssen, dass ihr plötzlich auftaucht, sie stunnt, angreift, der nächste Stun von einem Lanepartner kommt und sie sterben. Ich sags euch, es gibt nichts schlimmeres und nervigeres als Helden, die einfach immer ganken sind. Das haut viele Spieler, vorallem Pubspieler, total aus dem Konzept. Sie sind diese "Dauergefahr" einfach nicht gewohnt. Normal steht man ja einfach auf der Lane, hat seine 2 (meistens ist es eine Duallane) Gegner vor sich und farmt, bzw haut hin und wieder einen Spell raus oder startet einen go. Kommt da jedoch plötzlich eine Venge von der Seite oder von hinten an, so sieht die Sache schon ganz ander aus .
    Nicht zu vergessen sind natürlich die Runen. Runen spielen eine wirklich große Rolle beim Ganken. Hier kurz eine AUflistung der Runen und ihren Vorteilen:
    • Dmg-Rune: gut geignet um früh FB zu machen. Der zusätzliche Schaden ist nett und dankt dem Stun gut anbringbar.
    • Reg-Rune: für den Anfang vllt nicht ganz so zu gebrauchen, aber solltet ihr nach dem Ganken wenig Mana und HP haben, so ist sie Ideal. Dadurch müsst ihr nicht zurück gehen und könnt direkt weitermachen.
    • Haste-Rune: auch einde Ideale Rune um einen Kill zu bekommen. Der Grund sollte recht offensichtlich sein, der Gegner kommt einfach nicht weg.
    • Illu-Rune: Hauptsächlich zum verirren der Gegner gut. Erschreckt sie ruhig . Alternativ auch zum Scouten zu gebrauchen.
    • Invis-Rune: Auch die Invisrunse ist gut zum Ganken und Killen geeignet. Einfach an den Gegner ranschleichen und ihn dann töten.


    Ahja, nicht dass mir jemand auf die Idee kommt ne Rune nicht vorher in die Bottle zu packen. Immer erst in die Bottle, dann Rune benutzen, denn eine Rune füllt sie wieder auf.
    Natürlich hab ich auch hier wieder einen Screenshot, der mein Inventar im Midgame anzeigt.



    3.)Lategame:
    Das Lategame unterscheidet sich nicht so sehr vom Midgame. Ganken könnt ihr immer noch gehn, Wards müssen auch gesetzt werden und Gegner/Verbündete können noch immer hin und her geswappt werden.
    Als einziger zusätzlicher Faktor käme hier vllt der Forcestaff ins spiel. Wie schon erwähnt ist er ein gutes Item auf Venge. Durch das "hin und her Schieben" sorgt ihr für noch mehr Verwirrung, bzw holt eure Verbündeten noch leichter aus dem Gefahrensgebiet. Vorallem da Venge keinen Dagger verwenden kann (könnte man mit ihrem Ulti zu leicht abusen und Gegner an Stellen hinswappen, wo sie nicht mehr rauskommen), eignet sich der Forcestaff eben als Alternative. Auch wenn die Reichweite des "Blinkens" etwas geringer ist.
    Viel mehr gibt es hier wirklich nicht zu sagen. Aber auch hier hab ich wieder ein Bild, welches mein "Endinventar" zeigt. Klarerweise ist es Situationsabhängig und nicht immer werdet ihr all diese Items bekommen. Als "billige" Alternative für Hp und Mana eignet sich ein Pointbooster. Er gibt +200 Hp und +150 Mana. Außerdem könntet ihr ihn später zum Scepter ausbauen. Aber hier jetzt der Screenshot von meinem Inventar:





    IX.) How to...:


    -gank:
    Auch wenn ich es schon beschrieben habe, in einen "How to...-Teil" gehört es trotzdem. Generall muss gesagt werden, dass Venge ganz alleine nicht so gut ganken kann. Etwas Hilfe vom Lanepartner werdet ihr schon brauchen, ihr seid ja kein Heavy Nuker wie Zeus oder Tinker. Die können auch mal alleine auf der Lane auftauchen und angeschlagene Helden töten. Ihr habt da schon etwas mehr Probleme. Allgemein kann man jedoch sagen, dass ihr die Gegner nach Möglichkeit überraschen solltet, was so viel heißt wie, kommt von der Seite/von hinten und stunnt sie erstmal. Danach folgt die Wave und normale Schläge. Manchmal werdet ihr euer Ulti brauchen, um ihn wieder zurück zu ziehen, sodass er weiter rennen muss und euer Lanepartner mit draufhauen kann. Befolgt ihr diese Ratschläge, so sollte euch der Sieg gewiss sein .

    -kill:
    Ähnlich wie beim Ganken bereitet ihr euch gut vor. Diesmal steht ihr jedoch meistens schon auf der Lane und wartet auf einen Fehler von euren Feinden. Kommt einer zu nah ran, stunnt ihn und lasst sofort eine Wave folgen. Durch die Wave macht er einerseits weniger Schaden, andererseits und das ist das wichtigere, bekommt er dank der Rüstungsreduzierung mehr Schaden. Wenn es nah bei eurem Tower ist, so swapt ihn einfach hin. Sollte er den Fehler machen euch anzugreifen, so schießt auch der Tower mit. Den Rest sollte der Lanepartner erledigen. Oft haben die ja auch einen Stun, oder eben einen Nuke, sodass schon genug Schaden zum KIll zusammenkommt.

    -push:
    Venge ist eigentlich keine Pusherin, deswegen ist das nicht eure Hauptaufgabe. Vorallem hat sie keinen wirklichen AoE Spell, der genug Schaden anrichtet. Wichtig beim Pushen ist auch immer das Scouten, nicht, dass ihr plötzlich überrascht werdet. Ihr seid schneller tod, als ihr denkt.

    -teamclash:
    Ist zwar kein wirklicher Satz, aber was solls. In einem Teamclash solltet ihr möglichst alle Gegner mit eurer Wave of Terror treffen. Hat der Teamfight noch nicht begonnen, dann könnt auch ihr ihn leicht dank eurem Swap eröffnen. Der Stun sollte natürlich gut platziert sein, sodass ihr möglichst den gefährlichsten Gegner zuerst rausnehmt.




    X.) Freunde und Feinde:


    Freunde:


    Stunner bzw. Slower
    Ein Lich oder eine Venomancer. All diese Helden (das waren übrigens nur ein paar Beispiele, es gibt noch viel mehr Slower und Stunner in Dota) erfüllen ihre Aufgabe perfekt. Durch den Slow bzw. Stun können wir öfter auf die Gegner draufhauen und sie somit töten.



    Nuker
    Ob es jetzt ein Zeus oder ein Tinker ist, ist relativ egal. Beide richten in kurzer Zeit viel Schaden an, unser Stun hilft ihnen dabei ihre Spells anzubringen. Natürlich sind das wieder nur ein paar Beispiele, es gibt nich viel mehr Nuker in Dota.




    Feinde:


    Ganker
    Es gibt nichts schlimmeres als spontan Lina, Lion, Sandkink, Rhasta usw auf der Lane zu haben. Vorallem wenn sie plötzlich aus dem Wald kommen. Sie stunnen oder dissablen uns und haun gleich darauf ihre fiesen Spells raus, ohne dass wir sie stunnen können. Außerdem haben wir nicht wirklich einen Escapespell, wodurch wir selbst ein leichtes Opfer sind.



    Silencer
    Doom, Silencer (wer hätte es gedacht^^), Krobelus, Traxex,... einfach alle Leute die uns silencen können. Denn ohne Spells sind wir recht unnütz. Nichts ist schlimmer als als Venge nichts tun zu können. Unsere normalen ANgriffe richten nicht wirklich Schaden an und der Rest geht auch nicht. Wir können eigentlich nur zusehen.



    Tanks
    Sie haben viel Hp und gehen nicht schnell down, auch unser Stun richtet nachher nicht mehr so viel Schaden an.




    XI.) Hilfe ich sucke - was hab ich falsch gemacht?

    1.) Der erste Grund kann sein, dass ihr zu unvorsichtig wart und oft gestorben seid, auch wenn bei Venge der Tod nicht sooo schlimm ist, schön ist es nicht. Irgendwann seid ihr einfach hoffnungslos unterlevelt.

    2.) Vllt. seid ihr aber auch einfach zu oft zurück zum Brunnen gegangen oder überhaupt eher planlos in der Gegend rumgestanden. Zwar ist Ganken recht nett, nur zu lange sollte man auch nicht untätig rumstehen.

    3.) Eure Ganks waren schlecht und ihr seid immer selbst gestorben, der Gegner hat jedoch überlebt. Besser Planen!

    4.) Viel mehr gibt es bei Venge eigentlich nicht zu sagen.



    XII.) Replays:

    In diesem ersten Replay läuft es eigentlich wirklich gut. Das Ganken lief perfekt (hatte auch gute Verbündete. Hi an alle aus dem Forum an dieser Stelle, die mitgespielt haben), ein paar haben das Spiel recht früh verlassen und wir haben easy gewonnen:
    hier klicken


    Hier ist noch ein Profireplay:
    bitte klicken
    Dank einer Invis-Rune kommt es auch zum ersten Kill. Im späteren Spiel fast nur noch als "Wardbitch" gespielt. Ist eben auch eine Aufgabe von ihr.





    XIII.) Wichtige Links:

    Wenn ihr irgendetwas nicht verstanden habt, z.B. Fachbegriffe, dann würde ich euch zu diesem Link raten.

    Für nette Replays sind diese und diese Seiten recht nett.

    Für Keys kann ich diese Seite empfehlen

    Und für die Wardspots ist dieser Link sehr gut.








    haut raus die kritik!

  2. #2
    Benutzerbild von jacobson
    Registriert seit
    Mär 2003
    Ort
    Berlin
    BNet Account
    nexXus]
    Beiträge
    1.943
    Wie immer einen Daumen von mir. Sehr schön geschrieben. Habe selber kaum was hinzuzufügen. mMn sind PB sehr stark auf VS, auch wenn der STR gain von PT nicht zuverarchten ist.

    Meine es nicht gelesen zu haben inPunkto ulti. Es IST eine Ulti, dh es können auch Gegner die Magieimmun sind geswapped werden. Unterbricht also diverse Channelings und ist eine wesentlich bessere Möglichkeit um zB eine fast fertig gechannelte Sndk Ulti zu unterbrechen. Natürlich auch den BKB WD oder die CM.

    schöner guide. ich empfehl vorallem allen Anfängern die Replays anzugucken, da man vorallem Ganken am besten Praxisorientiert lernt. gute arbeit!

    (jegliche helden, die via Scout helfen können wie zB der BM Hawk, sind natürlich auch nützlich+ Vengescout-> clockhook ist auch sehr lästig.)
    Geändert von jacobson (03. Juni 2010 um 14:54 Uhr)
    moar suuucking powa than a HUUKA in a vacuum o:

  3. #3
    [B_AE]stie
    Guest
    hi

    erstmals gratz zu deinem guide, spricht mich genauso an, wie dein bb-guide

    ich hab nur ne kurze frage:

    warum die schuhe ausbauen? wenn ich sie ausbauen würde, dann am ehesten zu phase boots, aba nich zu treads (ich skill wave einmal an, und dann n paar mal stats) is natürlich jetzt nur für mich relevant, nehm mal an, wenn man stats nicht skillt, können treads ganz nice sein

    trotzdem würd ich mir das geld sparen und gleich mal auf nen point booster zugehen, bringt schön leben und mana und ist der erste schritt fürs agha und halt dann nach agha die boots zu bots ausbauen

    ich weiß jetzt natürlich nicht, wie sehr einen das wards nachkaufen zurückhaut, spiel und schaue keine cws, vllt kannst mich aufklären

    mfg bestie

  4. #4
    Sektionsleiter DotA
    Gewinner DotA Guide Contest
    Staff ASF Story
    Staff Maps
    Projektbetreuung
    Benutzerbild von Viper
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Österreich
    BNet Account
    die_Viper
    Beiträge
    6.774
    sooo, dann antworten wir mal.

    1. Kerrigan42:
    klar, pb kann man machen, vorallem das schnelle hin und wegkommen ist geil, auch, weil man eben nicht geblockt werden kann.
    trotzdem "fehlen" mir oft n paar hp, deswegen hab ich eher pt.

    mit dem ulti hast du natürlich total recht, hab ich wohl einfach vergessen, wissen tu ichs nämlich ^^. werd ich gleich oben dazuschreiben .


    2. [B_AE]stie:
    ähnliches argument wie oben . point booster ist natürlich nett, hab ich aber glaub ich eh erwähnt, dass er gut manan und hp gibt. außerdem "recht" billig, was natürlich noch ein vorteil ist. ich glaub so wirklich "das musst du machen" kann man bei venge nicht genau sagen, oft kommt es wirklich auf das spiel an.
    aber recht hast du natürlich, point booster ist nett .

    und wards gehen schon rein, vorallem wenn du nicht wirklich farmen kannst/sollst.

  5. #5
    sea_witch
    Guest
    Ich bau die Boots erst spät aus. Und meist dann Str Treads weil ich meinen Hp zu wenig liebe schenke und Leben entsprechend kostbar ist.

  6. #6
    Benutzerbild von CrazyPenguin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Bergkirchen (findet ihr ehnich
    BNet Account
    Crazy.Penguin
    Beiträge
    26
    Ssehr schöner und umfangreicher Guide. Gut zu lesen (besonders während des Zividienstes^^). Es passt das gesamt Bild und auch sonst sehr solide *thumps up*

  7. #7
    Benutzerbild von iD.Mytling
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    jane!
    BNet Account
    Mytling
    Beiträge
    3.161
    Zitat Zitat von Crazy.Penguin Beitrag anzeigen
    Ssehr schöner und umfangreicher Guide. Gut zu lesen (besonders während des Zividienstes^^). Es passt das gesamt Bild und auch sonst sehr solide *thumps up*
    Woah du bist soooo kuuuhl. Du liest _während_ des _ZIVILDIENSTES_(!!) in einem DotA-Forum. Ich wäre auch gerne so kuuuhl wie du So ein richtig kuhler Gangster, vermutlich klaust du auch in der Bäckerei und pinkelst gegen Bäume :S
    I wanna play until I die, don't wanna lose my reasons why!
    I race towards the sky in a world that never ends!

    I keep coming back for more, keep coming back until I score!



    Player One

  8. #8
    Benutzerbild von CrazyPenguin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Bergkirchen (findet ihr ehnich
    BNet Account
    Crazy.Penguin
    Beiträge
    26
    Ja
    Woher weißt du das?

  9. #9
    Benutzerbild von naien
    Registriert seit
    Okt 2005
    BNet Account
    naien
    Beiträge
    1.456
    Zitat Zitat von Pancho_Villa Beitrag anzeigen
    Woah du bist soooo kuuuhl. Du liest _während_ des _ZIVILDIENSTES_(!!) in einem DotA-Forum. Ich wäre auch gerne so kuuuhl wie du So ein richtig kuhler Gangster, vermutlich klaust du auch in der Bäckerei und pinkelst gegen Bäume :S
    ???
    .

  10. #10
    Benutzerbild von jacobson
    Registriert seit
    Mär 2003
    Ort
    Berlin
    BNet Account
    nexXus]
    Beiträge
    1.943
    touché :-D
    moar suuucking powa than a HUUKA in a vacuum o:

  11. #11
    Co-Sektionsleiter DotA Benutzerbild von .fisk
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Bad Oeynhausen
    BNet Account
    thonfisk
    Beiträge
    2.987
    Verspricht gut zu werden hier, lasse den Finger mal auf F5 liegen .
    #worthlessgamegoingintooblivion

    Post #1.555 - 19.12.2010 - 22:09
    Post #2.666 - 30.08.2011 - 13:26

  12. #12
    Staff DotA
    Contests
    Guides
    Staff DotA News

    King of the Hill DotA
    Benutzerbild von kev.
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Stade
    BNet Account
    kevcelent
    Beiträge
    4.642
    Ich bezweifel das ein wenig.
    It's Tenacious D Time!

  13. #13
    Co-Sektionsleiter DotA Benutzerbild von .fisk
    Registriert seit
    Okt 2008
    Ort
    Bad Oeynhausen
    BNet Account
    thonfisk
    Beiträge
    2.987
    Hätte schneller kommen müssen, oder?
    Nach so langer Zeit doch etwas langweilig, hast recht.
    #worthlessgamegoingintooblivion

    Post #1.555 - 19.12.2010 - 22:09
    Post #2.666 - 30.08.2011 - 13:26

  14. #14
    Benutzerbild von CrazyPenguin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Ort
    Bergkirchen (findet ihr ehnich
    BNet Account
    Crazy.Penguin
    Beiträge
    26
    w/e ist trotzdem langweilig hier nutze also die Zeit sinnvoller^^

  15. #15
    Staff DotA
    Contests
    Guides
    Staff DotA News

    King of the Hill DotA
    Benutzerbild von kev.
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Stade
    BNet Account
    kevcelent
    Beiträge
    4.642
    y. naja in 45 Minuten Feierabend, yay
    It's Tenacious D Time!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nyakes' Guide to Shandelzare Silkwood, - The Vengeful Spirit
    Von Nyakes im Forum Guides und Audiocomment Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13. Januar 2009, 21:11
  2. Vengeful Spirit
    Von bluesheep im Forum DotA Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23. Januar 2008, 09:37
  3. Vengeful-Guide
    Von Crackling im Forum Guides und Audiocomment Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19. Dezember 2006, 17:52
  4. Hero Guide - Vengeful Sprit
    Von PsY im Forum Guides und Audiocomment Forum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16. September 2006, 12:41
  5. Items für Maiden/Morph und Maiden/Vengeful
    Von Kamikaze_inaktiv im Forum DotA Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03. September 2006, 14:48

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •