Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: gez

  1. #1

    gez

    hallo,
    ich hab neulich post von der gez bekommen..
    kann man das iwie umgehen?
    zu mir:
    -20jahre, azubi, wohnhaft bei den eltern, lohn ist über dem einfachen sozialhilfesatz (der beträgt ja nur knappe 200eu)
    -besitze nur einen pc

    bedanke mich schon mal =)

  2. #2
    Abschicken, dass du keine eigenen Geräte besitzt, wenn die vorbeikommen sagen deine Eltern das selbe und gut ist.
    Solange deine Eltern GEZ bezahlen ist alles absolut einfach.

  3. #3
    Benutzerbild von Seshiro
    Registriert seit
    Sep 2007
    BNet Account
    ImTheUnknown
    Beiträge
    3.413
    Musst nix zahlen, solange du bei dein Eltern wohnst und deie was zahlen ...
    Wäre ja Schwachsinn ... geht afaik um Haushalte und nicht um Personen ...

    Can you dig it?

  4. #4
    Moderator
    LBSW
    Benutzerbild von theAzzi
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.861
    Zitat Zitat von Seshiro Beitrag anzeigen
    Musst nix zahlen, solange du bei dein Eltern wohnst und deie was zahlen ...
    Wäre ja Schwachsinn ... geht afaik um Haushalte und nicht um Personen ...
    Stimmt so nicht. Ab einem gewissen Alter / Einkommen muss man auch seine Geräte im Elterlichen Haushalt anmelden.

    In meinem alten Wohnheim waren recht viele Jura Studente, die sich nen Spaß daraus gemacht haben gegen die GEZ vor zu gehen.

    Facts:

    Sie dürfen NICHT in deine Wohnung, wenn du das nicht möchtest (nur mit gerichtlichem Durchsuchungsbescheid, den sie nicht bekommen werden).

    Auch mit PC bist du GEZ pflichtig.

    Sie werden es auf die freundliche Tour probieren, sie werden drohen, eventuell schreien und zetern -> Ruhig und sachlich bleiben und auf KEINEN Fall irgend etwas zugeben oder darauf ein gehen.

    Sobald du zugibst schon länger in Besitz eines GEZ pflichtigen Mediums zu sein, musst du rückwirkend zahlen (kenne eine, bei der es fast 1000 Euro waren...)

    Die GEZ "Spitzel" werden nach Provision bezahlt, je nach dem wie viele Leute sie "erwischen" und wie weit sie das zurück datieren können, also werden viele von denen ALLES probieren.


    -> Bestes verhalten, wenn du keine GEZ zahlen willst: GEZ Mensch klingelt, vermutlich mit einer Aussage wie "Hallo, ich bin vom NDR (oder irgend etwas anderes, viele sagen nicht mehr, dass sie von der GEZ sind) und möchte gerne ein Interview mit ihnen führen" (Einige sind da echt kreativ um rein zu kommen, andere sind wenigstens noch ehrlich).

    Du hast bereits auf gemacht, lässt ihn aber auf Keinen Fall rein, egal was er sagt. Daraufhin lässt du dir seinen Personalausweis zeigen und schreibst dir am besten seine Ausweisnummer auf.

    Daraufhin: "Sehr geehrter Herr XYZ, nehmen sie es nicht persönlich, aber hiermit erteile ich ihnen für das Grundstück / die Wohnung [Adresse einfügen] Hausverbot. Ich gebe ihnen 2 Minuten Zeit das Grundstück zu verlassen, andernfalls werde ich die Polizei rufen und den Fall zur Anzeige bringen. Einen schönen Tag noch." -> Tür zu. Im zweifel tatsächlich die Polizei rufen, damit der Mensch nicht wieder kommt (ist immer die Frage, wie weit du gehen MÖCHTEST. Zur Anzeige bringen KANNST du es auf jeden Fall, wenn er nicht gehen sollte)

    Das geht auch für Mieter oder in Wohnheimen! Ihm ist es damit rechtlich sogar verboten das Treppenhaus vor eurer Wohnung zu betreten.

    edit: Ich bekomme aufgrund recht komplizierter Umstände kein Bafög, obwohl das Einkommen meiner Eltern nicht all zu hoch ist -> bin somit GEZ pflichtig, obwohl ich quasi kein TV schaue und über 3 Jahre nicht mal Fernseher / Radio hatte. Daher sehe ich es nicht ein zu zahlen, bis ich ein vernünftiges Einkommen habe.
    Ich beantworte seit über 5 Jahren nicht einen Brief der GEZ und grad in der Ecke in Bochum wo ich gewohnt hatte (massen an Studentenwohnheimen) waren extrem viele GEZ Kontrollen. Ich habe damit nie Probleme gehabt. Man muss halt nur wissen, das die 0 Befugnisse und Rechte haben, auch wenn sie gerne das Gegenteil behaupten.

    edit2:
    Zitat Zitat von Lorias Beitrag anzeigen
    Solange deine Eltern GEZ bezahlen ist alles absolut einfach.
    Dem kann man trotzdem zu stimmen. Meist sind die "Kontrollen" um einiges harmloser, wenn jemand in dem Haushalt GEZ zahlt. Habe selber gemerkt, dass die deutlich aufdringlicher wurden, nach dem meine eine Mitbewohnerin weg war, die Gez gezahlt hatte
    Geändert von theAzzi (16. Januar 2010 um 16:47 Uhr)
    Life's but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    signifying nothing ...

  5. #5
    Benutzerbild von Seshiro
    Registriert seit
    Sep 2007
    BNet Account
    ImTheUnknown
    Beiträge
    3.413
    Grundschullehrerin hat uns früher mal erzählt, dass sie seit Ewigkeiten Briefe von der GEZ bekommt, die ihr nicht glauben wollen, dass sie keinen Fernsehr hat, obwohl sie wirklich keinen Hatte

    Can you dig it?

  6. #6
    Moderator
    LBSW
    Benutzerbild von theAzzi
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.861
    Zitat Zitat von Seshiro Beitrag anzeigen
    Grundschullehrerin hat uns früher mal erzählt, dass sie seit Ewigkeiten Briefe von der GEZ bekommt, die ihr nicht glauben wollen, dass sie keinen Fernsehr hat, obwohl sie wirklich keinen Hatte

    Jau, ist echt kaputt was die teils ab ziehen. Wer Interesse daran hat, kann mal auf www.dokus4.me oder youtube nach "gez aussteiger" suchen und sich dort ein paar Dokus an gucken. Von Witwen, die Post für ihre toten Männer bekommen (eine hat die Adresse des Friedhofes aus Frust an gegeben als neuen Wohnort, die GEZ hat die Briefe dann tatsächlich an den Friedhof geschickt...), senile, Pflegebedürftige Menschen die über lange Zeiträume doppelt gezahlt haben, weil sie es nicht gepeilt haben (wo das Geld natürlich nicht voll zurück erstattet wurde obwohl es dringend für die Pflege benötigt wurde), Lügereien und alle möglichen Betrügereien und so weiter und so fort.
    Die Berichte der Aussteiger decken natürlich nur ein kleines Spektrum von dem ab, was wirklich alles passiert.
    In Bochum sollen sogar mal Symptome eines Herzinfaktes vorgespielt worden sein, um in die Wohnung zu kommen (wurde zumindest im Uni Netz so erzählt)

    Ich persönlich habe nen kleinen Hass gegen den Verein, wie man evtl. merkt
    Life's but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    signifying nothing ...

  7. #7
    Zitat Zitat von theAzzi Beitrag anzeigen
    Jau, ist echt kaputt was die teils ab ziehen. Wer Interesse daran hat, kann mal auf www.dokus4.me oder youtube nach "gez aussteiger" suchen und sich dort ein paar Dokus an gucken. Von Witwen, die Post für ihre toten Männer bekommen (eine hat die Adresse des Friedhofes aus Frust an gegeben als neuen Wohnort, die GEZ hat die Briefe dann tatsächlich an den Friedhof geschickt...), senile, Pflegebedürftige Menschen die über lange Zeiträume doppelt gezahlt haben, weil sie es nicht gepeilt haben (wo das Geld natürlich nicht voll zurück erstattet wurde obwohl es dringend für die Pflege benötigt wurde), Lügereien und alle möglichen Betrügereien und so weiter und so fort.
    Die Berichte der Aussteiger decken natürlich nur ein kleines Spektrum von dem ab, was wirklich alles passiert.
    In Bochum sollen sogar mal Symptome eines Herzinfaktes vorgespielt worden sein, um in die Wohnung zu kommen (wurde zumindest im Uni Netz so erzählt)

    Ich persönlich habe nen kleinen Hass gegen den Verein, wie man evtl. merkt

    finde das video nirgends. wenn du es dennoch hast kannste ja nochmal schreiben bitte
    ansonsten: freundin war gestern da, sex gehabt, sie bitterlich geweint danach.

  8. #8
    Moderator
    LBSW
    Benutzerbild von theAzzi
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.861
    http://www.dokus4.me/index.php/2009/...rin-packt-aus/

    Das z.B. Waren mal mehr, evtl. findet ja noch wer nen paar andere. Gab da noch welche aus anderen Sendungen.

    edit: Wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingung entfernt :/. Sry..

    Titel war "Akte 09: Guten Tag GEZ, eine Aussteigerin packt aus". Evtl. findet man es ja bei anderen Quellen.

    edit2: * Akte 09 über Drastische Methoden der GEZ
    * Die geheimen Geldlisten der GEZ

    Das sind noch 2 weitere, mittlerweile ebenfalls von youtube entfernt.. :/ Vielleicht findet die ja wer wo anders und kann es hier mit teilen (so lange keine illegalen Links etc.. Dann bitte der Hinweis, dass das per PN evtl. mit geteilt werden könnte )
    Geändert von theAzzi (16. Januar 2010 um 19:04 Uhr)
    Life's but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    signifying nothing ...

  9. #9
    Benutzerbild von Aquarius
    Registriert seit
    Mai 2004
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    1.694
    Tadaa, da isses: http://www.youtube.com/watch?v=5an-Jj4WRII

    Und:http://www.youtube.com/watch?v=QXicW-VUxk0

    Und noch: http://www.youtube.com/watch?v=6TmjWrN5ksk

    W T F Dass des echt passiert ist; absolut erschreckend. Damit macht sich die Institution GEZ net nur relativ, sondern auch absolut existenzunwürdig.

  10. #10
    Benutzerbild von ftb
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.495
    Ich finde es krass man wächst eigentlich auf, denke ich, in Deutschland mit dem Gedanken hier sei noch die Welt in Ordnung, aber am Ende ist es doch so, dass das alles nur nen rießen Haufen kapitalistischer Scheiße ist.

    Das Gesetzt und das Recht kann man vergessen. Wer heutzutage normal Leben will muss damit klar kommen, dass er "kriminel" handelt...
    Finde ich irgendwo doch krass!! Kein Kommentar mehr dazu. Mir bleiben die Worte im Halse stecken das is echt unglaublich, könnte man jetzt weiter ausführen...

    Das ist genau das selbe wie diese Online Abzocke! Vertreiben Freie Programme und bei der ANmeldung sollst du dein Widerufsrecht ablehnen. Hallo? Das ist wie wenn du aktzeptierst auf mich muss das GG nicht angewant nwerden, da brauch man nich drüber reden, da können noch so viele Häckchen sein die man dummerweise anklickt, geht einfach net.... Naja nicht aufregen lachen und informieren bevor man irgendwas sagt.
    blub_it

    LegendFaN: [...]also mit Nightelf sollte man schon gewinnen[...]

  11. #11
    Zitat Zitat von Chaos-Mapper Beitrag anzeigen
    Ich finde es krass man wächst eigentlich auf, denke ich, in Deutschland mit dem Gedanken hier sei noch die Welt in Ordnung, aber am Ende ist es doch so, dass das alles nur nen rießen Haufen kapitalistischer Scheiße ist.

    Das Gesetzt und das Recht kann man vergessen. Wer heutzutage normal Leben will muss damit klar kommen, dass er "kriminel" handelt...
    Finde ich irgendwo doch krass!! Kein Kommentar mehr dazu. Mir bleiben die Worte im Halse stecken das is echt unglaublich, könnte man jetzt weiter ausführen...

    Das ist genau das selbe wie diese Online Abzocke! Vertreiben Freie Programme und bei der ANmeldung sollst du dein Widerufsrecht ablehnen. Hallo? Das ist wie wenn du aktzeptierst auf mich muss das GG nicht angewant nwerden, da brauch man nich drüber reden, da können noch so viele Häckchen sein die man dummerweise anklickt, geht einfach net.... Naja nicht aufregen lachen und informieren bevor man irgendwas sagt.

    tja man darf halt nich alles glauben und mit der einstellung "there is nothing like a free lunch" kommt man ziemlich problemlos durchs leben. so dinge wie widerrufsrecht ausschließen sind in aller regel sowieso nichtig.

    zur gez: einfach ignorieren. solange die keine zwangsanmeldung schicken is alles ok. und natürlich niemanden ins haus lassen der klingelt.

  12. #12
    ansonsten: freundin war gestern da, sex gehabt, sie bitterlich geweint danach.

  13. #13
    Benutzerbild von Aquarius
    Registriert seit
    Mai 2004
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    1.694
    "Man könnte ja Zusatzgeräte anbringen..."

    ALTER. Da können die ja gleich sagen "Man könnte ja n Gerät kaufen".

  14. #14
    Moderator
    LBSW
    Benutzerbild von theAzzi
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.861
    Zitat Zitat von Aquarius2 Beitrag anzeigen
    "Man könnte ja Zusatzgeräte anbringen..."

    ALTER. Da können die ja gleich sagen "Man könnte ja n Gerät kaufen".
    Ist bei der GEZ ja nicht ungewöhnlich. Ein PC ist GEZ pflichtig, weil man einen DVBT stick anbringen könnte. Außerdem könnte man auf die Seiten der öffentlich rechtlichen zugreifen (Dabei ist es EGAL ob der PC am Internet an geschlossen ist, man KÖNNTE ihn anschließen - ob man die Seiten übheraupt nutzen WÜRDE steht bei solch einer Argumentation natürlich gar nicht erst zur Debatte )

    Zitat Zitat von GEZ
    Der internetfähige PC als neuartiges Rundfunkgerät

    Auf die konkrete Konfiguration oder Ausgestaltung des PC kommt es nicht an. Das Kriterium der Empfangsbereitschaft des Gerätes ist entscheidend. Ein Rundfunkempfangsgerät wird zum Empfang bereitgehalten, wenn damit ohne besonderen zusätzlichen technischen Aufwand Rundfunkdarbietungen empfangen werden können. Das Tatbestandsmerkmal „ohne besonderen zusätzlichen technischen Aufwand" wird von der Rechtsprechung sehr weit ausgelegt. Es ist folglich nicht entscheidend, ob der PC tatsächlich an das Internet angeschlossen ist.
    Zitat Zitat von GEZ
    Warum gibt es die Gebührenpflicht für neuartige Geräte?

    Die Gebührenpflicht ist an das Bereithalten eines Gerätes geknüpft, das den Empfang von Rundfunkprogrammen ermöglicht. Mit internetfähigen PCs lassen sich z. B. die Hörfunkprogramme im Internet ohne weiteres empfangen. Deshalb sind auch neuartige Geräte grundsätzlich gebührenpflichtig.
    Quelle: Seite der GEZ http://www.gez.de/gebuehren/internet_pcs/

    Danke btw. für das posten der Berichte!! Gerne mehr davon!

    edit: Das ganze beschränkt sich natürlich nicht nur auf PC's, auch jedes eurer Handys wird GEZ pflichtig sein. Ebenso jeder nicht angeschlossene uralt PC auf dem Dachboden, Server oder sonstiges.

    Zitat Zitat von GEZ
    Als neuartige Rundfunkempfangsgeräte werden solche Geräte angesehen, die Hörfunk- oder Fernsehprogramme über konvergente Plattformen ohne Rundfunkempfangsteil wiedergeben können, wie z. B. das Internet (www) oder die UMTS-Technologie.
    - PDAs und MDAs/Smartphones, die Rundfunk ausschließlich über das Internet oder UMTS empfangen.
    - Server, wenn sie ohne besonderen technischen Aufwand an das Internet angeschlossen werden können.
    - UMTS- und WLAN-Handys, die Radio- und Fernsehprogramme ausschließlich über UMTS oder das Internet empfangen. (Anmerkung von mir (azzi): Nach GEZ ist quasi JEDES Handy Internet fähig)
    .
    Geändert von theAzzi (17. Januar 2010 um 17:33 Uhr)
    Life's but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    signifying nothing ...

  15. #15
    wenn ich das jetz richtig verstanden habe kann die gez nichts tun solange man sie nicht ins haus lässt und auch sonst jegliche angaben verweigert?
    ansonsten: freundin war gestern da, sex gehabt, sie bitterlich geweint danach.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •