Seite 2 von 16 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 227
  1. #16
    p3g-daro
    Guest
    ich hab mich so aufgeregt als ich das hier alles gelesen hab so nach dem motto rufmord , und wollt einfach nur alle hier flamen bin jetzt bei min 4 und dreh fast durch jetzt würd ich einfach nur gerne egon- verhauen .

  2. #17
    BeWater_inaktiv
    Guest
    Original geschrieben von 3wayNOX
    Es lässt sich wohl viel zu dem Movie sagen,...

    Inhalt/Skill: 2/5
    Idee/Konzept: 3/5
    Verarbeitung: 4/5
    Effekte: 4/5
    Sonderpunkte: -1 für Länge und Größe, +1 für gute Ideen, -1 für Konzeptlosigkeit
    Gesamt: 12/20
    Trifft meine Meinung ziemlich genau. Ich bin eh kein Fan von langen und aufwendigen Effekten, sondern mehr von Skillmovies, wo dann Effekte sinvoll eingebracht werden,es aber hauptsächlich wirklich um das Zeigen von guten Szenen geht. Daher haben mich viele Szenen im Movie gelangweilt, da es oftmals Standartszenen waren, die einfach mit vielen Effekten überspielt wurden. Für andere Leute mag das nun beeindruckend sein, wie toll Egon sein Vegas(ect.) benutzen kann, aber für mich als durchschnittlicher Nixkönner in Sachen Filmbearbeitung ist das einfach nur langweilig und stört, beim Versuch die Szenen trotz wilder Kameraführung zu verfolgen. Ich will nicht sagen das alle Effekte mich gestört haben und manche Szenen waren echt sehr gut gemacht und passend, wie z.B. die Mk-Szene mit dem Sprung in den Kreis von Ghulen die darauf sterben. Was mich noch gestört hat waren ewig lange Szenen vom DK wie er seine Coil durch die Gegen schleudert usw.. Auch der Kampf ende war viel zu lang und unpassend. Eine kurze Szene alls kleines Gimmick am Ende wäre vollkommen ausreichend gewesen. Zudem muss ich sagen, das der Film nicht grade bunt war und auch von der Stimmung nich grad abwechslungsreich. Auf 34 min kann das ewige kalte blau/grau ziemlich langweilig werden.
    Die Musik war auch gefühlt immer die Gleiche.

  3. #18
    Gnatz
    Guest
    hieß das movie eigentlich "SKILLS to pay the bills" oder eher


    "EFFEKTE, VERMARKTUNG, GROSSE ANKÜNDIGUNG UND STORY OHNE SINN UND INHALT to pay the bills"?

    in meinen augen sehr peinlich das video.

    die effekte sind teilweise nicht schlecht, dass muss man dem movie lassen aber wenn ich mir schöne effekte angucken will, dann werde ich mir sicher kein wc3 movie angucken oder?

    man kann die guten szenen an einer hand abzählen und diese sind auf 34(!!!!!!) minuten verteilt. zwischendurch gibt es gerne mal ein paar bescheuerte DKs die irgendwo lang laufen und irgendwelche coils durch die gegend schmeißen was man nicht mal wirklich als ingame bezeichnen kann.

    die hölle war der schluss mit der sehr seltsamen kombination aus wc3 models im wow gelände.

    von mir kriegt das movie ne 1/10 auch wenns nicht das schlechteste movie ist das ich je gesehen habe, wird es den ansprüchen sowas von nicht gerecht.

    fazit: enttäuschend, meiner meinung nach nicht mal sehenswert.

  4. #19
    Benutzerbild von Rappsta
    Registriert seit
    Okt 2005
    Ort
    Hamburg
    BNet Account
    Rappsta
    Beiträge
    1.427
    Hab mir auch den sk stream angesehen, denn soviel download ist mir zu schade trotz flat
    --------------------------------

    Ich hab mir das Intro angesehen und fands extrem geil (Effektfetisch ^^)

    nach 30 sekunden "skillszenen" hab ich dann ausgemacht laaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig, aber wie gesagt, der anfang war krass, die effekte können sich ja schon fast mit filmen messen ^^

  5. #20
    es ist, egal wie hoch die ansprüche waren, das mit GROßEM ABSTAND beste warcraft 3 movie das es je gab.

    da ist eigentlich subjektive meinung völlig irrelevant. ob es euch jetzt persönlich gefällt oder nicht, dieses monumentale movie projekt stellt alles bisher dagewesene in den schatten.

    ihr legt viel wert auf pure skillszenen? wieso schaut ihr euch dann ein movie an, von dem ihr im vorraus wisst welchen schwerpunkt es hat.

    ihr geht doch auch nicht in einen kulturfilm wenn ihr action sehen wollt. leute, ich gucke mir doch nicht "lord of the rings" an und sage dann: "naja, scheiss movie, 1/10, hatte mir echt zu wenig bezug zum mittelalter"

    jungs jungs, ihr verkennt was ihr hier vor euch habt. ihr habt hier einen film am start, der an länge, bildqualität, grafik, sound und schnitt seines gleichen sucht. im warcraft-movie bereich gibt es nichts das auch nur im geringsten von sich behaupten kann, besser zu sein als dieser film.

    ein gutes beispiel ist doch die starwars reihe.

    die ersten drei filme sind der absolute kult. sie sind alt, sie sind mit simpler filmtechnik gedreht worden, und sie sind eine der beliebtesten filmreihen aller zeiten, wenn nicht sogar die beliebteste.

    jetzt kommt eine neue starwars reihe, nämlich 3 teile die VOR der eigentlichen saga spielen. diese teile sind von filmqualität und optik her auf einem ganz anderen level, ja gar auf einem anderen stern möchte man sagen. im wahrsten sinne des wortes. dennoch wurden sie von vielen vielen fans bemängelt, weil sie das "feeling" verloren hätten und aus tausend anderen gründen.

    fakt ist: die beiden saga sind garnicht miteinander zu vergleichen. jede hat ihre eigene storyline, ihren eigenen plot, ihr eigenes feeling.

    genauso ist es mit STPTB2. es ist ein grandioses werk, und genau so sollte es auch behandelt werden.

    wenn ihr euch selbst für skilled haltet, erzählt mir doch mal was für szenen ihr heutzutage noch skilled findet.
    wirkliche skillszenen entstehen nurnoch durch puren zufall der situation. szenen aus STPTB1 würden heute keinen esel mehr unterm sofa vor locken. ihr könnt von glück sprechen das es ÜBERHAUPT noch szenen gibt, die euch vom hocker hauen, und das großteils auch nur wegen der unglaublichen bearbeitung.

    ich denke, dieses movie ist so unvergleichbar, das eine bewertung nach art des hauses von 1-10 garnicht machbar ist. dieses movie ist nicht bewertbar, da es garkein gegenstück gibt mit dem es verglichen werden kann.

    es ist grandios, es ist monumental, und es ist das einzige seiner art. wahrscheinlich wird es auch das einzige bleiben, denn niemand ist sonst so leidenschaftlich und engagiert einen solchen giganten zu erschaffen.

    das einzige was in diesem thread treffend gesagt wurde, und das von nox, ist: _RESPEKT_ einfach nur _FETTEN RESPEKT_.

    das kann ich so unterschreiben.

    möge die macht mit euch sein
    Der Mond scheint auf die Schuldigen und Unschuldigen gleichermaßen.
    To strive for happiness is the primary attribute of all human beings. The second is gaming, of course.

    Der "EINFACH FETTE LIEBE"-Thread
    http://warcraft.ingame.de/forum/showthread.php?s=&threadid=190354

    Original geschrieben von Peaviestyle
    ich muss mir jeden tag, in jedem game anhören:"i send replay to blizzard!" "my brother works for blizzard" "i know a guy who knows a friend of a friend and a black guy who knows a russian muslim who maybe knows karune's dog knowing Karune. ur key will be banned..."

    Original geschrieben von vernünftiger nick
    MEINE ZAUBERKRÄFTE MACHEN MICH GANZ VERRRRRÜCKT YEAAAAH

  6. #21
    Staff Kalender
    Moderator
    Warcraft Diskussion
    Benutzerbild von hummmel
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Recklinghausen
    BNet Account
    24hw-Ray
    Beiträge
    1.285
    Es ist ein grandioses werk keine Frage!!!!!!!!

    Aber Skill szenen muss man auch mal erkennen können... da sind ja so viele effeckte, das man die nichtmal richtig erkenne kann...
    olo an alle

  7. #22
    Benutzerbild von 3wayNOX
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Dresden
    BNet Account
    3way]NoX
    Beiträge
    776
    I♥Fanboys.
    Aber nett, dass du mich zitierst, auch wenn es unvollständig ist.

  8. #23
    Gnatz
    Guest
    ich möchte mal alles, was du - Marina Liteyears - geschrieben hast als bullshit bezeichnen.

    der vergleich mit den starwars teilen ist lächerlich, ich hab deinen post nicht mal bis zum ende gelesen.

    fakt ist: man guckt movies wie diesen hier aus zwei gründen wobei einer von beiden der ausschlaggebende ist:

    1. man will skillszenen kompakt zusammengeschnitten sehen, weil diese in replays eher selten vorkommen. am besten in themen geschnitten wie das hier im film sogar zum teil gemacht wurde (abschnitt dk, abschnitt bm etc). surrounds, herokills, geile moves - das will man im movie sehen.

    2. superdolle effekte wie farben umkehren oder zoom. sind natürlich nicht verkehrt und können einige szenen besser hervorheben.


    jetzt rate mal welcher der beiden punkte nun von höherer bedeutung ist?

    allein die tatsache dass du geschrieben hast dass hier die subjektive meinung völlig irrelevant ist .

    subjektive meinungen in der summe ergeben eine objektive meinung. wenn du bock hast, kannst du ja eine statistik erstellen wenn dieser thread hier lang genug ist um representativ zu sein und dann rausfinden wie der film denn "objektiv" bei der masse ankommt .


    und wer jetzt sagt dass bei einem skillmovie die EFFEKTE im vordergrund stehen und nicht die SKILLMOVES hat was falsch verstanden .....

  9. #24
    TXC-Saurus
    Guest
    Bin richtig enttäuscht.
    Selbst wenn man mal von "Skillszenen" absieht, das Movie hat für mich überhaupt keinen Bezug zu irgendwas.

    Irgendwie findet man alle ehemaligen SK Spieler darin, zwischendurch mal "rl"Szenen von irgendwelchen Samurai, dann 2 Typen die in nem Schacht hocken und irgendwie ins Movie reinleiten... gehts noch?

    Nicht falsch verstehen, dem Ersteller liegt vermutlich eine große Laufbahn als Grafiker und Designer zu Füßen aber weil es sich nunmal um ein wc3 Movie handelt, sollte es auch irgendwo Bezug dahin haben. Für mich war das ein zusammengeschnipsel, deren Bezug man teilweise überhaupt nicht nachvollziehen konnte.
    Es war schon zu erkennen, dass er sich echt Mühe gemacht hat und das ne verdammt langwierige und schwere Arbeit war, trotzdem sollte man auch immer das Ziel vor Augen behalten - was hier definitiv nicht gelungen ist (kann man auch an den Reaktionen sehen, wenn es das Publikum nicht anspricht ist sowieso was falsch gelaufen).

  10. #25
    t0pcraft-
    Guest
    Die Effekte sind sehr sehr nice, keine Frage. Jedoch wurde (das ist glaube ich offensichtlich) entsprechend wenig Zeit in gute Skill-Szenen investiert.
    Ich bin der Meinung, dass der dieser Teil kein würdiger Nachfolger des ersten Teils ist.

    Der Movie beinhaltet irgendwie zu viel "Schnick-Schnack". Ich meine richtig gute Szenen gab es in dem Movie nicht, nur so Standard-Dinger wie Mass Ghouls Surrounds oder Last Hit Szenen.

    Das, die vielen Effekte (die eventuell gar nicht schlecht gewesen wären, wenn es eine Schwerpunktverlagerung auf den Inhalt gegeben hätte) und die "Zwischen"-Parts, die relativ wenig mit dem Spiel an sich zu tun haben machen den Movie unsympathisch.

    Ich fand z.B. total nervig wie der DK da minutenlang durch die Stadt rennt und Peasents coilt, die endlos erscheinende Szene, wo die beiden Samurai-Typen kämpfen -_-, oder diese ganzen Szenen, wo eigentlich NICHTS passiert. Das scheint mir eine Taktik gewesen zu sein, den Movie einfach länger machen zu können oO.
    Das Ende war dann etwas nüchtern. Erst der große Kampf zwischen den beiden Typen, dann nur noch das Schwert mit "Stptb II is over" oder so.

    Richtig geil fand ich Sachen wie beispielsweise die Szene mit dem Frostwyrm, der alles mit seinem Frost Breath pwnd, oder z.B. Miou, dessen Gesicht dann zu dem des Bloodmage's wird =)

    Naja, insgesamt war der Movie also eher mäßig, die Arbeit, die in ihn gesteckt wurde, muss natürlich honoriert werden. Es gibt von mir 3.5/10 Punkten ;>

  11. #26
    p3g-daro
    Guest
    Original geschrieben von Marina Liteyears
    es ist, egal wie hoch die ansprüche waren, das mit GROßEM ABSTAND beste warcraft 3 movie das es je gab.

    da ist eigentlich subjektive meinung völlig irrelevant. ob es euch jetzt persönlich gefällt oder nicht, dieses monumentale movie projekt stellt alles bisher dagewesene in den schatten.

    ihr legt viel wert auf pure skillszenen? wieso schaut ihr euch dann ein movie an, von dem ihr im vorraus wisst welchen schwerpunkt es hat.

    ihr geht doch auch nicht in einen kulturfilm wenn ihr action sehen wollt. leute, ich gucke mir doch nicht "lord of the rings" an und sage dann: "naja, scheiss movie, 1/10, hatte mir echt zu wenig bezug zum mittelalter"

    jungs jungs, ihr verkennt was ihr hier vor euch habt. ihr habt hier einen film am start, der an länge, bildqualität, grafik, sound und schnitt seines gleichen sucht. im warcraft-movie bereich gibt es nichts das auch nur im geringsten von sich behaupten kann, besser zu sein als dieser film.

    ein gutes beispiel ist doch die starwars reihe.

    die ersten drei filme sind der absolute kult. sie sind alt, sie sind mit simpler filmtechnik gedreht worden, und sie sind eine der beliebtesten filmreihen aller zeiten, wenn nicht sogar die beliebteste.

    jetzt kommt eine neue starwars reihe, nämlich 3 teile die VOR der eigentlichen saga spielen. diese teile sind von filmqualität und optik her auf einem ganz anderen level, ja gar auf einem anderen stern möchte man sagen. im wahrsten sinne des wortes. dennoch wurden sie von vielen vielen fans bemängelt, weil sie das "feeling" verloren hätten und aus tausend anderen gründen.

    fakt ist: die beiden saga sind garnicht miteinander zu vergleichen. jede hat ihre eigene storyline, ihren eigenen plot, ihr eigenes feeling.

    genauso ist es mit STPTB2. es ist ein grandioses werk, und genau so sollte es auch behandelt werden.

    wenn ihr euch selbst für skilled haltet, erzählt mir doch mal was für szenen ihr heutzutage noch skilled findet.
    wirkliche skillszenen entstehen nurnoch durch puren zufall der situation. szenen aus STPTB1 würden heute keinen esel mehr unterm sofa vor locken. ihr könnt von glück sprechen das es ÜBERHAUPT noch szenen gibt, die euch vom hocker hauen, und das großteils auch nur wegen der unglaublichen bearbeitung.

    ich denke, dieses movie ist so unvergleichbar, das eine bewertung nach art des hauses von 1-10 garnicht machbar ist. dieses movie ist nicht bewertbar, da es garkein gegenstück gibt mit dem es verglichen werden kann.

    es ist grandios, es ist monumental, und es ist das einzige seiner art. wahrscheinlich wird es auch das einzige bleiben, denn niemand ist sonst so leidenschaftlich und engagiert einen solchen giganten zu erschaffen.

    das einzige was in diesem thread treffend gesagt wurde, und das von nox, ist: _RESPEKT_ einfach nur _FETTEN RESPEKT_.

    das kann ich so unterschreiben.
    möge die macht mit euch sein

    Das es vom Technischenaufwand seines gleichen sucht wirst du wohl recht haben .
    Um auf deinem Vergleich aufzubauen :
    Star Wars old: jedis raumschiffe lichtschwerter macht bla ......
    Star Wars new:jedis raumschiffe lichtschwerter macht bla ......

    Stptb1:Undead Power , Hip Hop , Und die ganze zeit das gedrehe^^, und ein finale mit dem audio cast,mightyx(zumindest ein guter ud)
    Stbtb2:Undead ????? da rennt die ganze zeit nen dk durch die storyline aber kaum ingame undead szenen , Hip hop ? 1-2 lieder wtf? ,das gredehe total übertrieben fals es mal kam,dann wurde es zu einem clan movie ,

    Fazit: Der Film wäre nicht schlecht wenn er nicht den Namen tragen würde. Wenn egon so ein story/movie mensch ist dann hätt er sich in einem anderen Projekt verwirklichen können .

  12. #27
    Staff Audiocomments
    Co-Projektleiter
    Schlag den Staff
    Benutzerbild von PANIC5
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Hamburg
    BNet Account
    PANIC-
    Beiträge
    1.327
    also sah teilweise schon sehr gut aus und die musikabstimmung hat gepasst. trotzdem sahen viele sachen nicht schön aus, also perfekt ist es in sachen effekten auch nicht, nox hatte da ja schon ein paar sachen angesprochen.
    ich hab jetzt die ganzen kritikpunkte vergessen die mir während des guckens eingefallen sind.
    aber die musik fand ich nicht gut. ok ist vllt subjektiv, aber mir fehlte eindeutig die abwechslung und musikalisch gesehen war es jetzt vllt auch nicht so meger.
    http://www.geegee-teevee.de
    Ein Warcraft 3 Livestream!

  13. #28
    Benutzerbild von Kommutierung
    Registriert seit
    Dez 2006
    Ort
    Richrock City
    Beiträge
    1.604
    Wie erwartet ein mieses movie (um es nett zu formulieren).
    mfg. ihr Deppen

    In Flames we trust!

  14. #29
    Benutzerbild von KaWoOM
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    INdaHAUS
    BNet Account
    taadaa
    Beiträge
    716
    ich finds geil. man sieht vielleicht nicht einen Überskillmove nach dem nächsten, aber das movie an sich ist supergeil gemacht.
    toleranz baby! have fun!

    no transparenz - no ESL.

  15. #30
    faiNt0r
    Guest
    Original geschrieben von Gnatz
    ich möchte mal alles, was du - Marina Liteyears - geschrieben hast als bullshit bezeichnen.

    der vergleich mit den starwars teilen ist lächerlich, ich hab deinen post nicht mal bis zum ende gelesen.

    fakt ist: man guckt movies wie diesen hier aus zwei gründen wobei einer von beiden der ausschlaggebende ist:

    1. man will skillszenen kompakt zusammengeschnitten sehen, weil diese in replays eher selten vorkommen. am besten in themen geschnitten wie das hier im film sogar zum teil gemacht wurde (abschnitt dk, abschnitt bm etc). surrounds, herokills, geile moves - das will man im movie sehen.

    2. superdolle effekte wie farben umkehren oder zoom. sind natürlich nicht verkehrt und können einige szenen besser hervorheben.


    jetzt rate mal welcher der beiden punkte nun von höherer bedeutung ist?

    allein die tatsache dass du geschrieben hast dass hier die subjektive meinung völlig irrelevant ist .

    subjektive meinungen in der summe ergeben eine objektive meinung. wenn du bock hast, kannst du ja eine statistik erstellen wenn dieser thread hier lang genug ist um representativ zu sein und dann rausfinden wie der film denn "objektiv" bei der masse ankommt .


    und wer jetzt sagt dass bei einem skillmovie die EFFEKTE im vordergrund stehen und nicht die SKILLMOVES hat was falsch verstanden .....
    ja, 90% der leute hier sehen das wie du. aber das ist auch subjektiv. ich zB finde "szenen" ausgelutscht. jeder hat mitlerweile schon x surrounds gesehen und richtig "krasse" sachen kann man meist nicht in ein video packen (weil die "aktion" viel zu lang ist) und es gibt einfach zu wenig davon, gerade wenn man nur die replays von 4 spielern zur auswahl hat.

    in dieser jetzigen situation, wo man quasi alles schon gesehen hat, finde ich es nicht verkehrt die priorität richtung story und effekte zu verlagern. und hier sucht das movie seinesgleichen.

    du sagst, dass es in einem skillmovie sekundär um solche sachen gehen sollte. das movie hat sich SEHR OFFENSICHTLICH andere ziele gesetzt. und diese erreicht es. unglaubliche liebe zum detail, coole story, fast perfekte umsetzung.


    wenn ihr jetzt aufgrund von stptb 1 etwas anderes erwartet habt, verstehe ich eure enttäuschung, aber "moderne" wc3 movies haben nunmal andere ziele. dieser film will kein stptb 1 sein, sondern etwas neues. ein film der auf story und effekte baut. und keiner kann ihm ernsthaft absprechen, dass er das nicht schafft.


    fazit: mich hat der film stellenweise auch gelangweilt, weil ich auch mehr ein "skillmovie" erwartet hatte. das ändert aber nichts daran, dass ein film nicht "scheisse" ist, wenn er all das was er sein will im endeffekt auch ist. überlegt mal, ob der film seine erwartungen nicht erfüllt hat oder EURE erwartungen. klar, wenn ein film die eigenen erwartungen nicht erfüllt ist er subjektiv schlecht, aber man muss sich die frage stellen, ob man nicht die falschen erwartungen hatte. wenn ich ins kino in crank 2 gehe und einen hoch anspruchsvollen film mit tarantino dialogen erwarte, werde ich auch enttäuscht. wenn ich mir überlege, was der film sein will (einfach ein riesiger actionfilm, der bewusst übertreibt und lustig sein will) und das von dem film erwarte, werde ich völligst befriedigt. ich verstehe die enttäuschung der stptb 1 fans, aber fakt ist, dass es eben eine komplett andere richtung film ist und in dieser sparte seinesgleichen sucht. also genug gehated

Seite 2 von 16 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •