Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Benutzerbild von iD.Mytling
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    jane!
    BNet Account
    Mytling
    Beiträge
    3.161

    Quick-Guide Venomancer v6.60b

    Lesale Deathbringer - The Venomancer
    DotA Allstars v6.67c
    last update: 26.07.10






    Jow, Mietling gibt euch und sich auch endlich mal die Ehre und verfasst einen kurzen Guide zu seinem aktuellen Lieblingshelden dem Deathbringer - und das ist er im wahrsten Sinne des Wortes.
    Vorne weg, das hier ist ein Kurzguide, ich werde nichts tiefgehendes schreiben, versuche nur euch den Helden ein wenig näher zu bringen. Ich werde mich zunächst nur einer Skillvariante bedienen (PS/SS), da ich die Variante mit den Wards nicht mag, evtl. füg ich sie später hinzu.
    So genug der leeren Worte, beginnen wir mit dem eigentlichen Guide.



    Die Geschichte, falls sie euch interessiert, könnt ihr gerne auf DotA-Allstars.com nachlesen. Mir persönlich gefällt sie nicht, besonders da es nicht den Hydralisken widerspiegelt der er nuneinmal ist, daher werde ich sie hier auch nicht copypasten.


    Stats:

    Midnight Tavern
    Strength - 18 + 1.85
    Agility - 22 + 2.6
    Intelligence - 15 + 1.75
    Mainattribute: Agility
    Attackrange: 450 (Ranged)
    Movement speed: 290 (lahme Krücke :/)
    Learns: Venomous Gale, Death Sting, Lame Ward, and Poison Nova (<- Ultimate x))


    Pro:
    - Gankwhore Nr.1 durch die Buffs von "Shadowstrike" und Poison Sting
    - mehr Slow geht nicht
    - imba Wards mit 1400 Sichtradius
    - Ultimate verteilt im Clash viel Schaden
    - Kann unterschiedliche Positionen einnehmen (Support/Carry/AoE-whore/Gank-whore)

    Con:
    - Laaahme Krücke lern schneller kriechen >_>
    - Braucht jemand Hitpoints? "Deathbringer hier. Immer her damit ich hab kaum welche .'_'."
    - "Och nö ey du hast jez kein tp gemacht und dich mit 20 Life an die Fountain teleportiert ._."
    - kein Fluchtskill / Disable



    Skills

    - Venomous Gale -

    Releases a Venomous Gale which poisons enemy units it comes in contact with. Poisoned units take initial damage, damage over time,
    and have their movement speed slowed for a short duration.

    Level 1 - 50 strike damage, 10 duration damage. // 90 mana, 22 sec cooldown.
    Level 2 - 70 strike damage, 20 duration damage. // 105 mana, 22 sec cooldown.
    Level 3 - 70 strike damage, 40 duration damage. // 120 mana, 22 sec cooldown.
    Level 4 - 100 strike damage, 50 duration damage.// 135 mana, 22 sec cooldown.

    Man darf sich den Skill in etwa so vorstellen: der Todbringer schießt einen Schnodderbatzen in gerader Linie von sich weg (in etwa wie PotM-Arrow), der 125 AoE hat und 800 Reichweite. Alles was sich in diesem Bereich aufhält wird vom Schnodderbatzen infiziert, um 50% verlangsamt (nicht für die gesamte Dauer des Shadowstrike) und kriegt Schaden über Zeit. Um im Earlygame so richtig schön rumzustressen ein unverzichtbarer Skill, da jedoch mit zunehmendem Level die Manakosten, für den mit Intelligenz weniger gesegneten Todbringer, in exorbitante Regionen abdriften, wird der Skill vorerst nur auf 1 gelassen.


    - (Poison) Death Sting -

    Adds poison damage to this hero's normal attacks, slowing movement speed by 10%.
    Lasts 7 seconds.

    Level 1 - Deals 5 damage per second.
    Level 2 - Deals 10 damage per second.
    Level 3 - Deals 15 damage per second.
    Level 4 - Deals 20 damage per second.

    Buff placers do not stack.
    Passive.

    Death Sting ist seit dem Buff ein fataler Skill, erleichtert das Farmen ungemein, ist in Kombination mit dem Schnodderbatzen im Early saunervig (kurzzeitig 55% Verlangsamung!) und macht verdammt viel Schaden. Das ist in unser Mainskill, auf Level 4 verursachen wir somit 140 Schaden über Zeit (Reduktion beachten!), der gegnerische Einheiten (und Neutrals) töten kann.
    Achtung! Es ist ein Buffplacer, funktioniert also nicht in Kombination mit Eye of Skadi, was auf Rangedhelden als Buffplacer behandelt wird. Desolater ist auch nicht zu empfehlen, da der Corruption Orb den Poison Sting überschreibt.


    - (Plague) Lame Ward -

    Summons an immobile serpentine ward. The ward is immune to magic.
    Lasts 40 seconds.

    Level 1 - 75 hit points, 11 max damage. 20 mana, 5 sec cooldown.
    Level 2 - 200 hit points, 21 max damage. 20 mana, 5 sec cooldown.
    Level 3 - 325 hit points, 32 max damage. 20 mana, 5 sec cooldown.
    Level 4 - 450 hit points, 42 max damage. 20 mana, 5 sec cooldown.

    Attackrange: 600
    Castingrange: 650

    Unglaublich nervig, unglaublich nützlich und unglaublich imba. Auf Level 4 skill ich sie ganz gerne an. 1400 Sichtradius und das tags wie nachts (weiter als jeder 08/15 Held [nicht Nightstalker]) ist einfach viel zu stark, als dass man sie vernachlässigen darf. Ausskillen tu ich sie trotzdem nicht. Als Gankschutz sind sie verdammt geil, auch um Klippen auszuspionieren (wenn man unten steht und oben nix sieht --> Ward hingestellt und dem Gegner den Hinterhalt vermiest) oder nachts die Gegner.
    Es gibt auch eine Skillvariante in der man die Wards als Mainskill benutzt, ich kann der Skillweise nix abgewinnen, daher werde ich sie (wie oben schon erwähnt) hier nicht näher ausführen.


    - Poison Nova -

    Creates a ring of noxious poison that damages enemy units over a 12 second period.

    Level 1 - 36 damage per second. 200 mana, 140 sec cooldown. (Agha 58 damage per second).
    Level 2 - 58 damage per second. 300 mana, 120 sec cooldown. (Agha 81 damage per second).
    Level 3 - 81 damage per second. 400 mana, 100 sec cooldown. (Agha 108 damage per second, 60 sec cooldown (!)).

    AoE: 930
    Projectilespeed: 500

    Noch mehr Schnodder *YAY* x)
    Das Ultimate vom Vergifter. Synergiert optimal mit dem Schnodderbatzen und dem Death Sting und verstärkt sein Tötungspotential um ein vielfaches. Reihenfolge sollte klar sein, erst rennt man zum Gegner, versucht ihn mitm Schnodderbatzen zu erwischen, und dann haut man sein Ulti raus. Wenn man sehr nah an den Gegner kommt kann man auch erst das Ulti rausrotzen (<-- super Wortwitz (mwahaha) und anschließend den Schnodderbatzen drüber verteilen. Anschließend wird je nach Gegneranzahl/Towernähe noch per geschicktem "Anicancelling" verfolgt um mit Death Sting noch schön viel Schaden zu verursachen. Im Early und Mid ist diese Kombo gegen so ziemlich jeden Int/Agi-Helden tödlich. Um die Gegner mit tödlicherem und giftigeren Schnodder zu infizieren kann man Aghanim's Scepter bauen (Point Booster 1200 Gold [secret shop!] + Staff of Wizardry 1000 Gold + Ogre Axe 1000 Gold + Reipce 1100 Gold = 4300 Gold. Auch wenn der Venomancer Agi ist, man baut Agha auf keinem Helden jemals mit nem Blade of Alacrity, da jeder Held Life und Mana besser gebrauchen kann als bissl Attackspeed und Armor und im Bestfall 10 Dmg!!)

    Skillung:
    Level 01: Venomous Gale
    Level 02: Death Sting
    Level 03: Death Sting
    Level 04: Lame Ward / Venomous Gale
    Level 05: Death Sting
    Level 06: Ultimate Poison Nova
    Level 07: Death Sting
    Level 08: Venomous Gale
    Level 09: Venomous Gale
    Level 10: Venomous Gale / Lame Ward
    Level 11: Ultimate Poison Nova
    Level 12: Stats
    Level 13: Stats
    Level 14: Stats
    Level 15: Stats
    Level 16: Ultimate Poison Nova
    Level 17: Stats
    Level 18: Stats
    Level 19: Stats
    Level 20: Stats
    Level 21: Stats
    Level 22: Stats
    Level 23: Lame Ward
    Level 24: Lame Ward
    Level 25: Lame Ward



    Warum skille ich so?

    Auf Level 1 ist der Schnodderbatzen einfach perversgut geeignet um einen sofortigen Go auf einen Gegner anzusetzen. 50%-Initialslow sind einfach verdammt stark und man kann verdammt lange neben dem Gegner herrennen und ihn mit Anicancelling lange verfolgen / schädigen. Death Sting ist natürlich der Mainskill in der Gankingvariante. Da das Ausskillen der Rotzekugel so früh einfach zu manaintensiv wird, der Schadenszuwachs jedoch eher marginal ist pro Level ist Death Sting die logische Konsequenz und mMn auch der stärkste Skill des Todbringers.
    Auf Level 4 skille ich ganz gerne einen Level der Lame Ward, sie ist sehr nützlich (besonders nachts!!!) um sich und seinem Lanepartner Gankschutz zu gewähren, außerdem tut ein Level nicht weh, unser größtes Potential liegt eh im Death Sting.
    Ultimate auf Level 6 ist sowieso klar, damit verstärken wir unser eh schon krasses Gankingpotential um ein vielfaches. Anschließend kann man, nachdem Death Sting ausgeskillt ist, auch getrost den Rotzbatzen skillen. Manaprobleme sollte es dank Bottle und Wraithbands kaum geben.
    Anschließend werden Stats geskillt und Ultimate immer wenn es möglich ist. Das kostet zwar mit jedem Level auch immer mehr Mana, dafür bekommt man aber einiges (mehr Dmg, weniger CD). Ganz zum Schluss werden (zwangsweise) noch die Lame Wards ausgeskillt.





    Items:

    ----------------Spielbeginn-------------------
    - Circlet of Nobility x 2
    - Ancient Tango of Essifation x 2 // Alternativ: Tango x 1 + Healing Salve x 1
    - Ironwood Branch

    -------------------Laning----------------------

    - Wraithbands [Circlet of Nobility + Slipper of Agility + Recipe] x 1 oder 2 (bisschen Stats sind immer gut)
    - Boots ( is klar ne?)
    - Bottle ( damit können wir so richtig schön gankwhore spielen, immer schön die Rune grabben und dann von einer Lane zur nächsten wandern)
    - Teleport-Scrolls (kann man sich auch auf der Lane kaufen, wichtig um schnell helfen zu können)
    - Magic Stick --> mit den Branches zum Wand ausbauen.

    ------------------Ganking---------------------

    Jetzt kann man sein Gold beliebig investieren. Will man mehr Ganking-Power holt man sich Phaseboots und/oder Lothar's Edge (oder Kelen's Dagger). Man kann sich auch Powertreads bauen, wenn einem ständig das Mana ausgeht oder Boots of Travle (BoT) wenn man im Gold schwimmt. Eine weitere sehr mächtige Variante ist Sange & Yasha. Es gibt alles was man als Veno gut gebrauchen kann, ist zwar schon Luxus, aber im Public machts verdammt viel Spaß, wenn der Gegner wirklich keinerlei Chance mehr hat zu entkommen
    Möglich ist es auch direkt als "Carry" weiterzumachen und sich ein Butterfly / Helm of the Dominator (HotD) / Black King Bar (BKB) zu farmen. Mir persönlich gefällt die Ganking-Variante besser, die kann man dann noch schön mit nem Aghanim's Scepter abschließen um den Gegnern so richtig schön aufn Sack zu gehen in jedem Clash. Zusammenfassend:

    - Ganking-Style -

    - Phaseboots [Boots + Blades of Attack + Blades of Attack] (extrem gut um zu chasen) / Treads [Boots + Gloves of Haste + Gauntlet of Strength] (bei Manamangel) / BoT [Boots + Recipe] (Deluxevariante aber nur bei massivem Goldüberschuss zu empfehlen)
    - Sange [Ogre Axe + Belt of Giant Strength + recipe] & Yasha [Blade of Alacrity + Boots of Elvenskin + recipe] (Wir rennen _noch_ schneller und haben Chance auf _noch_ mehr slow. Im Public ganz spaßig)
    - Lothars [Claymore + Quarterstaff + Recipe] (gut um nen Gank einzuleiten, sein Ulti zu platzieren oder mal zu entkommen, selbiges gilt für Kelen's Dagger. Was man kauft ist mMn Geschmackssache)
    - Kelen's Dagger (s. Lothars für Begründung)
    - Aghanim's Scepter [Point Booster + Ogre Axe + Staff of Wizardry + Recipe] (noch mehr Giftpower, verstärkt unser Ultimate extrem!)
    - Guinsoo's Scythe of Vise [Ultimate Orb + Void Stone + Mystic Staff] (falls Mangel an Disables bestehen sollte, außerdem ist das Item eh imba)


    - Carry-Style -

    - Treads [s.o.] (attackspeed, life - nothing to add)
    - Manta-Style [Blade of Alacrity + Boots of Elvenskin + Yasharecipe + Ultimate-Orb + Manta-Recipe] (illus, stats, dmg, runspeed, attackspeed, standard auf jedem (Semi-)carry)
    - Butterfly [Eaglehoren + Quarterstaff + Talisman of Evasion] (attackspeed, damage, evasion)
    - BKB [Mithril Hammer + Ogre Axe + Recipe] (I will survive)
    - HotD [Helm of Iron Will + Mask of Death] (I will survive even longer)
    - Buriza-do Kyanon [Blades of Attack + Broadsword + Recipe = Crystalis + Demon Edge + Recipe] (I will survive forever if i haz critical)

    Es gibt sicherlich noch andere Varianten nen Venomancer zu spielen, besonders wenn man ihn auf Wards skillt. Gebt mir einfach
    begründete Itemanregungen zu dem hier behandelten Skillbuild - auf den Wardbuild möchte ich nicht eingehen.



    Spielweise:

    Early: - Laningphase -

    Veno gepickt, Startitems geshopt und auf level 1 die Rotzkugel geskillt. Jetzt gehts ab auf eine der Sidelanes (bevorzugt unten um länger chasen zu können). Ein Lanepartner ist Pflicht, bevorzugt natürlich Helden die auch slowen können (Maiden, Lich, Naix, Drow), Singletargetstunner (Venge, Leo, Sven, Sandking) oder Helden die vom eigenen Slow profitieren (Jugger, Huskar). Man ist auf der Lane im Early auf Kills aus, keine Frage. Farming gibts nur dann, wenn der/die Gegner am Tower campieren oder nen Freifahrtschein nach Hause genießen. Ansonsten wird harasst was die Rotzschleuder hergibt. Natürlich darf man es nicht übertreiben und der Gegner muss in gewisser Weise auch mitspielen. Hat man ein dominantes Gegnerpäärchen, dann farmt man eben so gut es geht, steht aber immer bereit falls sich eine günstige Situation für nen "Go" ergibt. Die Paradesituation ist, wenn der gegnerische Meleeheld (egal welcher) grad sein letztes Meleecreep denied und deine Wave um das Feindcreep mit vier - fünf Creeps steht. Dann muss der Go kommen. Zunächst wird der gegnerische Held zusätzlich noch von den eigenen Creeps geschlagen, da sonst kein feindliches Ziel mehr in der Nähe ist, außerdem dauert es in günstigen Momenten relativ lange, bis der Gegner wieder eigene Creeps sieht. Wichtig ist immer, dass man seine Attackanimation abbricht und während der Schuss fliegt näher an den Gegner heranläuft. Dies erfordert ein wenig Übung, da man sonst die Attacke komplett abbricht oder viel zu spät. Beherrscht man es gut ist es jedoch höchsteffektiv und viel effizienter als nur rumzustehen und zu schießen.



    Early: - Gankingphase -

    Man sollte relativ früh mit dem ganken der anderen Lanes beginnen, jedoch empfiehlt es sich zu diesem Zeitpunkt bereits Boots und/oder eine Bottle zu haben. Spätestens ab lvl 7 sollte man nur noch über die Map hetzen und sein Gift unvorsichtigen Gegnern ins Gesicht rotzen. Größter Feind des Todbringers hierbei ist wohl die Tp-Scroll. Er besitzt keinen Skill um ein Tp abzubrechen, somit ist es von eminenter Wichtigkeit, dass die Mates ihre Disables möglichst bis zu dem Zeitpunkt aufheben als der Gegner sein Tp zünden möchte. Auf diese Weise bekommt man natürlich kaum Gold, da man nach erfolgreichem Go entweder tot (schlecht) low-Hp (auch schlecht) oder mit Mates zusammen auf der Lane ist, die das Gold meist dringender benötigen oder besser verwenden können. Im Public isses jedoch relativ egal, da kann man ruhig die ganze Wave abfarmen. Am spaßigsten ist es im Public wohl wenn man einen Freund dabei hat der auch ne Gankwhore spielt. Damit kann man die Gegner so richtig schön zum Wahnsinn treiben x)



    Mid:

    Das Midgame kommt - sofern zuvor nicht alle Gegner geleavt sind. Jetzt sollte man (sofern es noch nicht passiert ist) versuchen die Tower einen nach dem anderen abzureißen. Auf die Art sollte man relativ schnell sein Gold zusammenbekommen das man für die folgenden Items benötigt. Weiterhin gilt jedoch: ganken was der Held hergibt. Nach Möglichkeit sollte man das Ulti jedoch nicht für einen einzelnen Gegner verschwenden, der Slow der Rotzkugel und geschicktes Anicancelling ermöglichen im Regelfall eine lang genuge Verfolgung um einen Gegner zu töten. Das Ultimate ist in Clashes von viel größerem Nutzen, da somit im besten Fall alle Gegner getroffen werden. Wenn man Glück hat kann man noch nen Schnodderbatzen in die Reihen der Gegner versenken, mit dem man auch versuchen sollte gleich mehrere Gegner zu treffen. Spätestens jetzt sollte der Todbringer abgelebt haben (was jedoch nicht schlimm ist, wenn alles so geklappt hat wie beschrieben). Steht der Clash jedoch stark zu den eigenen Gunsten verfolgt man natürlich weglaufende Gegner, stellt flink Wards auf Klippen um nicht vom FoW geowned zu werden und versucht den ein oder anderen Kill abzustauben. Wenn man sein Lothars/Dagger hat steigen die Überlebenschancen natürlich stark an, es sei denn man benutzt den WW/Blink um sein Ulti perfekt zu platzieren.
    Schlägt man den Carry-Weg ein, dann hilft man nur noch in Clashes aus und konzentriert sich ansonsten aufs Farmen. Falls das eigene Team keine Wards aufgestellt hat, bedient man sich an seinen kostenlosen und pflastert damit weiträumig den Wald um einen herum zu. Optimaler Gankschutz zu lächerlich geringen Kosten.



    Late:

    Entweder wirft man jetzt stark schmerzende Rotze in die Gesichter der Gegner oder man hat sie vollends in den Wahnsinn getrieben. Was auch immer man tut - Ganking ist ab dem Lategame eher nebensächlich - jetzt zählt es die Clashes zu gewinnen. Ob man den Clash durch ein pervers-starkes Ultimate und einem zusätzlichen Disable unterstützt oder ob man mit 650er Crits um sich wirft ist eigentlich eher unwichtig. Das Wichtigste ist seinem Team so gut wie möglich zu helfen, evtl. vor dem Clash mit Wards die Gegner ausspionieren oder aber einen unvorsichtigen Gegner empfindlich zu ganken. Eine detaillierte Beschreibung für nen Clash abzugeben ist schwierig, da jeder unterschiedlich ist und man einfach ein Gefühl dafür entwickeln muss wo man wann am besten steht um was zu tun.




    Freunde:

    Richtig gute Kumpel hat der Venomancer zwei. Zum einen die Kristallene Jungfrau - wegen ihrer göttlichen Aura, ihrem vernichtenden Novaslow, ihrem Tp-abbrechenden Frostbite und ihrem knappen Outfit x). Zum anderen den Rachegeist (Venge), nimmt eine ähnliche Position ein, hat nen miesen Stun, mit Terror nen starken Gankverstärker, und hilft mit ihrer Aura genug Schaden auszuteilen. Dank ihrem Ultimate entkommen kaum Gegner, bzw. man kann sie optimal überraschen.
    Dann gibts noch die "Standardkumpel": Disabler, AoE-Monster, Slower, Damagedealer. Es gibt eigentlich nichts was man nicht zusammen mit nem Veno spielen kann, darum mag ich ihn auch so gerne


    Feinde:

    Richtig doofe Gegner sind Blinker. Ja diese nervigen hässlichen Drecksviecher die man nie ganken kann ohne Disable weil sie einfach weg- blinken/orben/leapen. Hp-Monster mag der Veno auch nicht sonderlich, da reicht oft nicht alles Gift der Welt um die klein zu kriegen. Ebenso wenig mag er Heavynuker. Ein Zeus/Tinker/Slayer/Lion ist auf den ersten Blick ein gefundenes Fressen für den
    Todbringer: wenig Life, langsam, kaum Rüstung. Jedoch gilt das mit dem wenigen Life auch für uns, folglich vernichtet uns eine Nukekombo meist. Natürlich gibts noch die "Standardfeinde" Disabler, Instantburstheroes und der ganze Crap, kennt man ja



    Replay



    Abschließende Bemerkung:

    Ja nun isser da mein erster Guide, nach drei langen Jahren macht der Mietling auch mal einen. Hoffe ich konnte euch den Helden ein wenig näher bringen und den Gankstyle populärer machen (Wards skillen nur Noobs die nicht lasthitten können!!!11einself >_<). Falls Fragen da sind dürft ihr die gerne stellen, ich bitte um konstruktive Kritik und sonstige Meinungen.


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.



    Euer Mietling
    Geändert von iD.Mytling (26. Juli 2010 um 15:45 Uhr)
    I wanna play until I die, don't wanna lose my reasons why!
    I race towards the sky in a world that never ends!

    I keep coming back for more, keep coming back until I score!



    Player One

  2. #2
    ZoneZero
    Guest
    Wards: 600 Attack Range (im Spiel nachgeschaut), 650 cast range
    Poison Nova: 930 AoE, 500 Projectile Speed.

    Quelle: http://forums.dota-allstars.com/inde...hl=poison+nova


    Mochte den Venomancer nie, aber hab gerne gegen ihn gespielt - jetzt ist nichtmal mehr das der Fall und ich mag ihn generell nicht XD

  3. #3
    Benutzerbild von iD.Mytling
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    jane!
    BNet Account
    Mytling
    Beiträge
    3.161
    Vielen Dank, wird gleich reineditiert.
    I wanna play until I die, don't wanna lose my reasons why!
    I race towards the sky in a world that never ends!

    I keep coming back for more, keep coming back until I score!



    Player One

  4. #4
    Benutzerbild von ToSMaster
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Bochum
    BNet Account
    ToS-Master
    Beiträge
    2.392
    Guter guide. Gefällt mir.
    Obwohl ich wohl ehr auf die Galle geskillt hätte.
    Damit kann vergo gut viele Feinde ausschalten, auch wenn sie wegrennen. Und jeh höher das Level, um so mehr Schaden

  5. #5
    Benutzerbild von iD.Mytling
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    jane!
    BNet Account
    Mytling
    Beiträge
    3.161
    Der Schadenszuwachs ist einfach zu gering, als dass ich Venomous Gale vor Poison Sting skillen würde. Außerdem kann man mit nem Level 1 Gale wesentlich mehr stressen als mit nem Level 4 Gale, da es weniger Mana kostet, der Slow (deshalb skillt man Gale ja in erster Linie) aber der gleiche bleibt.
    Durch Sting macht man genug Schaden über Zeit, besonders da der Skill ja seit v6.58 tödlichen Schaden verursacht. Es gibt sicherlich auch Argumente die für Gale primär sprechen, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass man mit Gale primär im early selten/nie das Mana hat um seine komplette Kombo durch zu casten.
    Mit Gale lvl 1 kann ich auf Level 6 (ohne stats-items) sowohl mein Ulti als auch Gale casten, was meistens einen sicheren Kill bedeutet und 290 Mana kostet. Venomancer hat auf Level 6 durch seinen krüppeligen Int-gain gerade mal 299 Mana. Hat man Gale jetzt höher als Level 1 braucht man schon Statsitems um seine Kombo durchzubringen. Dann ist es ja auch selten der Fall, dass man auf Level 6 volles Mana hat (evtl. hat man vorher gestresst/wards gesetzt) was die Wahrscheinlichkeit seine Kombo mit höherem Level Gale casten zu können verschwindend gering macht.

    Trotzdem danke für die Kritik und das Lob
    I wanna play until I die, don't wanna lose my reasons why!
    I race towards the sky in a world that never ends!

    I keep coming back for more, keep coming back until I score!



    Player One

  6. #6
    Benutzerbild von AverageMan
    Registriert seit
    Mai 2006
    Ort
    Hamburg
    BNet Account
    VivaLaTittenreh
    Beiträge
    2.097
    Meine Lieblingsvariante mit Veno ist der Raoming-Veno; du hast zwar das Ganking erwähnt, aber in der Form, wie ich es bevorzuge nicht, daher führe ich das nochmal aus:

    Items für den Roamingveno:

    Boots + Tangos

    danach boots zu Phase boots ausbauen und je nachdem wie das Spiel läuft Bracer oder Wraith Bands kaufen später, bevor man sich jedoch um Phase boots oder bracer/wraiths kümmert sollte eine bottle her, mit dieser und einigen tpscrolls roamt man von zu lane zu lane, checkt nebenbei die runen, das ist auch was man auf lvl 1 macht (auf scourgeseite die obere rune, damit man beim gank auf der toplane die lange lane hat und komplementär dazu auf sentinel bottom rune, um unten leichter ganken zu können), um dann in der mitte oder den sidelanes direkt zu ganken. zwischendurch kann man schauen, dass man sich mit den mates abspricht, wenn die backgehen, damit man dann kurz die lane übernimmt, aber auch sonst kann man nach einem erfolgreichen gank kurz auf der lane verweilen, damit man so nen bisschen exp mitnimmt.
    durch diese weise kann man auf jeden fall 2 lanes deutlich gewinnen, während der gegner auch noch krass outlvld wird, wenn man dann noch den wardsupport übernimmt ist das team entlastet und outlvlt und outfarmt den gegner schon sehr früh und man hat einen großen vorteil.

    Und besonders in Publics, wenn der Gegner so eine Spielweise nicht kennt kann man damit krass dominieren und wenn man sich dann die Lasthits sichert kann man durch einen Haufen Herokills sehr schnell an Gold kommen, ohne wirklich auf der Lane zu farmen.
    Theoretically, there is no difference between the theory and the practice, but, practically, there is.


    Werder??Wer??

  7. #7
    Benutzerbild von iD.Mytling
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    jane!
    BNet Account
    Mytling
    Beiträge
    3.161
    Was isn der Unterschied zwischen "Roamen" und "massiv Ganken"? "Roamst" du schon ab lvl1?
    I wanna play until I die, don't wanna lose my reasons why!
    I race towards the sky in a world that never ends!

    I keep coming back for more, keep coming back until I score!



    Player One

  8. #8
    Benutzerbild von AverageMan
    Registriert seit
    Mai 2006
    Ort
    Hamburg
    BNet Account
    VivaLaTittenreh
    Beiträge
    2.097
    ob man es roamen oder ganken nennt ist schon egal ^^

    nur weil du deine gank-variante ganking-veno genannt hast habe ich diese variante anders benannt.
    Theoretically, there is no difference between the theory and the practice, but, practically, there is.


    Werder??Wer??

  9. #9
    Hier ein Replay von mir als Roaming Venomancer ( ab lev 1 )
    http://forums.dota-allstars.com/inde...owtopic=264380

    @Averageman
    Wieso Boots first beim roamen?
    Mit dem slow vom passivem + slow vom gale + attack canceling sollte man auch so keine Probleme am Gegner dran zu bleiben

  10. #10
    Benutzerbild von iD.Mytling
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    jane!
    BNet Account
    Mytling
    Beiträge
    3.161
    Original geschrieben von Purgatorium
    Hier ein Replay von mir als Roaming Venomancer ( ab lev 1 )
    http://forums.dota-allstars.com/inde...owtopic=264380

    @Averageman
    Wieso Boots first beim roamen?
    Mit dem slow vom passivem + slow vom gale + attack canceling sollte man auch so keine Probleme am Gegner dran zu bleiben
    Am Gegner dranbleiben schon, aber mit den Boots kommt man viel schneller von einer Lane zur anderen. Und was anderes macht man ja nicht, wenn man roamt.
    I wanna play until I die, don't wanna lose my reasons why!
    I race towards the sky in a world that never ends!

    I keep coming back for more, keep coming back until I score!



    Player One

  11. #11
    haste dir das replay angeschaut?

    Wenn man schon roamt und somit nur supportet sollte man auch für chicken/wards sorgen.
    Mapcontrol ist viel wichtiger als frühe Boots.
    Und schnell über die Map kommste am Anfang zügiger mit Tp's.

    Verkehrt sind Boots first sicherlich nicht, finds aber eher suboptimal.
    (würd boots first spielen wenn ne andere support schlampe im team ist)

  12. #12
    Benutzerbild von zer11
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Kleines Dorf
    BNet Account
    Lol-Stfu
    Beiträge
    1.154
    kanns mir nicht anschauen -.-
    :bravo:

  13. #13
    Erstmal schöer Guide, der inhaltlich stimmig ist. Werde mir mal das Farbdesing zu eigen machen:=)

    Denek, das beim Roamen Boots first vorgeht. Steigert die Chance, ds der Level 1 Go erfolgreich ist ungemein. Falls niemand steal holt man dann vom FB erstmal Wards und Tp und weiter gehts.

    mfg
    Coruscant
    bewertet meine Maiden Guide: http://warcraft.ingame.de/forum/showthread.php?s=&threadid=184747

    Vom Zeltplatz, Nazipapa zu seinem Sohn: JUnge, der Rote Schirm, der Darf ruhig Kaputtgehn, aber der Braune Schirm, der wird und darf nie kaputt gehn<== So böse stehts um DTL.

    Schon Al Bundi wusste: Wie das menschliche Auge Zeit brauch um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen, brauchen Ehemänner Zeit sich an ihre Frauen zu gewöhnen, wenn sie aus der Nacktbar kommen!

    Goatseman: pandabild zeigt, dass man der lagerarbeiter ist, kartoffelschäler oder was weiß ich. ==>OK!?-.-

  14. #14
    Benutzerbild von cru.el
    Registriert seit
    Mai 2007
    Ort
    Hansestadt No.1
    Beiträge
    75
    "Schnodderbatzen" made my day

    find ihn mit dem Schnodderbatzen jetzt uch wesentlich geiler...solo als lanecontroller einfach lustig zu spielen weil jeder Schnodderbatzen den gegner einfach zurücktreibt

    atm einer meiner favs im -ap
    Lübeck, mein Lübeck an der Waterkant.
    Königin der Hanseperle am Ostseestrand!

    www.comunio.de-SÜCHTIG!!!

  15. #15
    AvAni0us
    Guest
    Original geschrieben von Purgatorium
    haste dir das replay angeschaut?

    Wenn man schon roamt und somit nur supportet sollte man auch für chicken/wards sorgen.
    Mapcontrol ist viel wichtiger als frühe Boots.
    Und schnell über die Map kommste am Anfang zügiger mit Tp's.

    Verkehrt sind Boots first sicherlich nicht, finds aber eher suboptimal.
    (würd boots first spielen wenn ne andere support schlampe im team ist)
    Boots first ist einfach sinnlos.
    Man bekommt werder Stats noch irgendwas einfach nur ms.
    Dann lieber Chicken mit tp vom supporter zahlen lassen, und tp.
    Boots first = sinnlos

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •