Seite 1 von 12 123411 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 180
  1. #1

    Die Macht des Feuers

    Alpha-Release:
    Hier gibt es die erste Version der Mod.

    Mitarbeitersuche:
    Wer mitarbeiten möchte, sollte sich einen der Mitarbeitersuchebeiträge durchlesen:

    Wir benötigen dringend einige Modelle und Symbole, um das Projekt abzuschließen!

    Projekt-Thread auf Hive:
    klick mich!

    Vorwort:
    Nachdem "Die Macht des Feuers" vor einiger Zeit aufgegeben wurde, haben wir, also Sardor und ich, uns entschlossen, das Projekt doch noch zu fertig zu stellen.
    Die Macht des Feuers soll eine Mehrspielermodifikation für Warcraft III: The Frozen Throne werden. Der Schwerpunkt wird dabei auf die Geschichte und den Spielverlauf gelegt, jedoch werden auch speziell angepasste Systeme verwendet, welche für Rollenspiele typisch sind.

    Einige von euch werden das Projekt "Die Macht des Feuers" bereits kennen, andere vielleicht auch nicht. Wir hatten bis ungefähr Ende der letzten Sommerferien (2007) ein Projekt unter diesem Namen bei inWarcraft.de vorgestellt. Es hatte ähnlichen Inhalt und war auch vom Spielprinzip vergleichbar. Damals entschlossen wir uns dazu, das Projekt zu stoppen und, hauptsächlich der Warcraft-Engine wegen, auf eine professionellere Spiele-Engine umzusteigen. Das hat dann aber letztendlich nicht so ganz funktioniert und schließlich trennten sich unsere Wege.
    Sardor begann wieder World of Warcraft zu spielen (Geek) und ich blieb teils bei Warcraft und entdeckte die Fähigkeiten von dem damals bereits existierenden, wenn auch relativ unausgereiftem vJass.
    Während der Weihnachtsferien (ebenfalls 2007) versuchte ich bereits durch die Erstellung verschiedener Charaktersysteme "Die Macht des Feuers" wiederzubeleben, was mir letztendlich nicht gelang. So entwickelte ich mit Hilfe von vJass die "Advanced Script Library", an welcher ich bis heute arbeite und welche inzwischen die Basis von "Die Macht des Feuers" bildet.
    Irgendwann meldete sich dann Sardor mal wieder bei mir und wir beschlossen an "Die Macht des Feuers" weiterzuarbeiten.
    Nun sind wir also wieder zurück und stehen wieder vor einer großen Aufgabe. Ich hoffe nur, dass wir nun so weit sind, das Projekt auch bis zu einer funktionierenden und spielbaren Version zu bringen.
    -Barade


    Technik:
    Seit der letzten Version von "Die Macht des Feuers" hat sich technisch einiges getan. Während wir damals noch normales JASS verwendeten, wird nun vJass verwendet.
    Wir verwenden die sogenannte ASL (Advanced Script Library), an der momentan Barade arbeitet. Sie enthält fast alle benötigten Systeme und ihr Code ist öffentlich, frei verfügbar.
    Auch bezieht sich der Code nun wesentlich mehr auf die Warcraft-Engine selbst und auf bereits vorhandene Datentypen als auf eigene, was nochmals die Leistung im Vergleich zur vorherigen Version deutlich erhöht.
    Selbstverständlich sind alle Systeme mehrspielerfähig, was bei diesem Projekt auch unbedingt notwendig ist.

    Features:
    • verbesserte Grafik
    • riesige Welt
    • bis zu 6 unterstützte Spieler (auch computergesteuerte Spieler mit gemeinsamer Kontrolle)
    • diverse Rollenspielsysteme (z. B. Inventar, Wiederbelebung an Schreinen, Zauberbuch usw.)
    • 8 Klassen mit jeweils 15 verschiedenen Zaubern (2 Ultimates, 1 Grundzauber, und 12 Zauber mit 5 Stufen)
    • lineare, gemeinsam spielbare Handlung mit aufwändigen Videosequenzen und Haupt-Quests
    • viele Neben-Quests mit verschiedenen Lösungswegen und eigener Hintergrundgeschichte
    • authentische Nichtspielercharaktere (ca. 30 Stück) mit eigenen Dialogen und Tagesabläufen (vergleichbar mit der Gothic-Spielereihe)
    • abwechslungsreiche Unholde mit vielen Dungeons
    • verfügbares, an die Handlung angepasstes PvP-Gebiet
    • eine PvE- und PvP-Arena
    • verfügbare Sprachen Deutsch und Englisch (Übersetzung geplant)
    • Vertonung geplant


    Vorgeschichte:
    Die Orks sind unter der Führung der Dunkelelfen über die Grenzen des Königreichs der Menschen geschritten und haben bereits Dörfer und Burgen an der Grenze überrannt. Es ist nun nur noch eine Frage der Zeit, bis auch die Burg Talras angegriffen und erobert wird.
    Da sich der König noch nicht über das volle Ausmaß der Invasion im Klaren ist, ist noch kein Heer unterwegs, um sich dem Feind entgegenzustellen. Lediglich einige wenige Boten wurden mit einer Hand voll Krieger in Richtung der Grenzen und damit auch nach Talras geschickt, um sich ein genaues Bild von der Lage zu machen und dem König Bericht zu erstatten.
    Eine Söldnergruppe unbekannter Herkunft hat sich ebenfalls nach Talras begeben, jedoch nicht primär um zu helfen, sondern des Profits wegen. Doch vielleicht erreichen diese Söldner mehr, als sie selbst gedacht hätten.
    Man wird sehen …

    Charakterklassen:
    Zu Beginn kann jeder Spieler eine von acht Klassen auswählen, um sich seinen Gegnern entgegenzustellen. Diese sind in drei Oberklassen eingeteilt: Geistliche, Krieger und Magier.
    Die Oberklassen haben wie die Klassen selbst Auswirkungen auf bestimmte Dialoge, Aufträge und Belohnungen im Spiel.

    Die Geistlichen
    Der Kleriker: Kleriker sind meist gottesfürchtige Menschen, die die Gabe der Heilung erhalten haben. Diese nutzen sie, um ihre Verbündeten genesen zu lassen, sie vor Schaden zu schützen und sie von dunkler Magie zu befreien. Ihre offensiven Fähigkeiten jedoch sind stark eingeschränkt, und alleine sind sie häufig nicht in der Lage, mächtige Feinde zu bezwingen.

    Der Nekromant: Nekromanten sind die Gegenstücke zu Klerikern: zwar sind auch sie häufig gottesfürchtig, jedoch verehren sie andere Götter als der Großteil der Menschen. Durch eine harte Ausbildung und finsteren Studien sind sie schließlich in der Lage, die schwärzeste Magie zu beherrschen. Mit ihrer Hilfe fügen sie ihren Opfern langsam Schmerzen zu und beschwören Kreaturen aus den tiefen der Unterwelt, die sie für sich kämpfen lassen.
    Doch eines sollte nicht vergessen werden: Auch wenn die Magie selbst eine dunkle ist, so muss sie nicht zwangsläufig einem bösen Zweck dienen. Es liegt in jedermans Hand zu entscheiden, was sie tun…

    Der Druide: Druiden sind naturverbundene, ruhige Wanderer, die in Einklang mit ihrer Umwelt leben. Sie sind stets darauf bedacht, alles im Gleichgewicht zu halten und ziehen von Ort zu Ort, um anderen ihre Heil- und Zauberkünste anzubieten. Ihre jahrelangen Studien der Tierwelt haben ihnen die Fähigkeit verliehen, die Gestalt dieser anzunehmen oder sie als unterstützende Gefährten herbeizurufen.

    Die Krieger
    Der Ritter: Der Ritter ist ein starker Kämpfer, der an vorderster Front steht und eine dicke Rüstung trägt, die ihn besonders ausdauernd macht. Er sorgt dafür, dass seine Feinde die weniger gut geschützten Nahkämpfer und Fernkämpfer nicht erreichen.
    Durch seine kämpferische Ausstrahlung ist er in der Lage, die Moral und Kampfkraft seiner Gefährten zu steigern.

    Der Drachentöter: Die meisten Drachentöter haben zwar noch nicht einmal einen Drachen zu Gesicht bekommen, sind aber dennoch äußerst ernstzunehmende Gegner. Sie agieren sehr offensiv und achten nicht besonders auf ihre Verteidigung, weshalb sie die Anwesenheit eines Ritters häufig sehr schätzen.
    Drachentöter beherrschen ihre Waffen ausgezeichnet und sind in der Lage, enorm schnell viele schmerzhafte Hiebe, Schläge und Stiche anzubringen, und so einen Gegner innerhalb kürzester Zeit zu fällen.

    Der Waldläufer: Waldläufer sind Bogenschützen, die aus der Ferne agieren und von dort ihre Gegner beharken. Von dort kann er seine Gegner mithilfe von brennenden, vereisten, vergifteten oder besonders scharfen Pfeilen schwächen. Im Nahkampf hat er seinen Widersachern jedoch häufig nicht viel entgegenzusetzen, weshalb er sich auf seine Distanz zum Gegner verlässt und seine Agilität trainiert, um schnell auf Abstand kommen zu können.

    Die Magier
    Der Elementarmagier: Elementarmagier sind trotz ihres häufig gebrechlich anmutenden Äußeren erbarmungslose Widersacher, die ihre Gegner mit den Kräften der Natur verbrennen, zu Eis erstarren lassen oder mit elektrischen Schocks überziehen. Ihre Stärke zeigt sich besonders gegen mehrere Gegner, wenn sie die Erde unter den Füßen vieler Feinde in Flammen aufgehen lassen oder eine Welle aus tiefstem Eis die Umwelt erschüttern lassen.

    Der Zauberer: Der Zauberer kontrolliert im Gegensatz zum Elementarmagier nicht die Gewalt der Elemente, sondern das feine Gefüge des Arkanen. Er kann seinen Gegnern ihre magische Kraft entziehen und auf sich selbst oder Verbündete übertragen, Zauber auf ihre Urheber zurücklenken oder sie sogar absorbieren, ohne selbst verletzt zu werden.

    Bilder:
    Siehe hier

    Handlung:
    Hier und hier gibt es Informationen zur Handlung der Mod.

    Die neusten Informationen findet ihr in unserem Weblog, in welchem auch die Entwicklung der ASL und diverser anderer Werkzeuge beschrieben bzw. kommentiert wird.
    Geändert von Barade (25. Juni 2015 um 12:33 Uhr)

  2. #2
    Benutzerbild von Blue_Master
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Hannover ;)
    Beiträge
    895
    Mir Fehlen die Worte ... Einfach Unglaublich

    Projekt vorstellung ist Super ! Ebenso das Spiel.

  3. #3
    Benutzerbild von KingKon
    Registriert seit
    Okt 2003
    Ort
    bei Köln
    BNet Account
    Methu
    Beiträge
    184
    Klingt ja mal richtig, richtig geil.

    Auf, auf Jungs. Macht das Beste draus.
    Hero X AoS- Revival
    Surround-Trainer v0.6 Download

    Toribash

    ------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet, gibt sie bitte zurück.

  4. #4
    Emm-A-
    Guest
    Sehr schöne Landschaft
    Aber gibts da keine probleme, mit so schönen viele Poligone besitzende Modells im Multiplayer und der 4 Mb Grenze?


    Ausserdem würde mich das kampfsystem interessieren. Wie soll das aussehen? Verratet doch ein bischen was davon .

    mfg emma

  5. #5
    Benutzerbild von Robbepop
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Am Arsch der Welt
    BNet Account
    Robbepop
    Beiträge
    1.973
    das ist heftig 0.o
    mehr kann ich nicht sagen...

    ok vllt schon :P
    also ich kenne zwar das alte "Die Macht des Feuers RPG" nicht, aber das was ich hier lese haut mich um.^^

    Ich hoffe ihr übernehmt euch nicht, wie schon soo viele. :-(

    Aber wie kann man mit wc3 eine eigene GUI machen???


    mfg Robbepop

  6. #6
    Also erst einmal danke für die motivierenden Kommentare.
    Die schöne Vorstellung habt ihr Sardor zu verdanken.
    Die 4-MB-Grenze wird mit Hilfe einer Modfikation umgangen. Das bedeutet, man bekommt eine Exe-Datei, die man statt dem normalen Warcraft startet und diese enthält dann alle benötigten Daten. Dass das etwas umständlich ist ist mir bewusst aber wir wollen einfach nicht auf die schönen Modelle verzichten. Das hier ist auch keine normale Battle.net-Karte. Sie ist mehr für Netzwerk-Spiele gedacht auch wenn man eigentlich auch übers Battle.net spielen kann.

    Eigene GUIs werden mit Hilfe des noch unfertigen GUI-Systems meiner ASL erstellt. Dies funktioniert über die Verwendung von Trackables, schwebenden Texten und Bildern ganz gut. Zwar sind diese dann nicht vollkommen dynamisch (Man kann Trackables nicht löschen), was aber absolut kein Problem darstellt, da es nicht allzu viele GUIs geben wird.
    Mit GUIs war auch gemeint, dass wir das Multiboard, Timer und die Bestenliste mit einbeziehen. Im Multiboard wird man die Stati der anderen Charaktere sehen können und die Bestenliste dient dem PvP. Timer sind natürlich für die Wiederbelebung zuständig. Das alles wird dann über das Charaktersystem der ASL verwaltet.

    Zum Kampfsystem:
    In der alten Version von "Die Macht des Feuers" wurden dieses à la Gothic 2 über die Pfeiltasten geregelt. Diesmal wird das wahrscheinlich anders laufen.
    Das Kampfsystem ist bis jetzt noch nicht geschrieben worden. Ich hatte z.B. die Idee es über Rechtsklicks (Sprich: Der Bewegen-Befehl) zu steuern. Wir werden es auf jeden Fall recht einfach halten.
    Der FPS-Mod ist so weit ich weiß nicht mehrspielerfähig, er wird daher nicht verwendet.
    wc3lib (C++-Entwickler gesucht)
    Advanced Script Library (vJass-Entwickler gesucht)
    Die Macht des Feuers (Modelierer und 2d-Grafiker gesucht)
    Die-Macht-des-Feuers-Blog
    Mappedia

  7. #7
    Vitoisimba
    Guest
    gefällt mir sehr gut wieder mal eine realtextur rpg

    hätten wir somit

    macht des feuers
    feran die dämonendämmerung
    neratia
    und eine unbekannte an der ich arbeite *muahaha*


    sehr schön aber ein paar mehr screenshots wäre schon gut doch habe ich eine frage:

    Gebäude begehbar?
    Ich hoffe ihr verratet schon ein paar mehr sachen in der nähsten zeit

    mfg. Vitoisimba

  8. #8
    Coldgamer_inaktiv
    Guest
    Freut mich das ihr das Projekt nicht aufgegeben habt
    War damals schon echt schade als eines der wichtigsten Projekte zu Ende ging und
    es ist ein gutes Gefühl ein altes Projekt wieder an Bord zu haben.

    Habt ihr so ziemlich alles erneuert oder ist doch noch einiges aus
    der alten Version geblieben?

  9. #9
    Benutzerbild von alrock
    Registriert seit
    Mai 2007
    Ort
    zuhause
    BNet Account
    JacksAll
    Beiträge
    748
    geil das ihr zurück seid, ist auch eine hammer vorstellung.

    wenn ich mich recht erinnere hattet ihr damals ein inventar mit 3d darstellung des helden in planung, wird das immer noch umgesetzt oder wurde das trozdem verworfen?

  10. #10
    Hi,

    Danke für die vielen netten Kommentare.

    Original geschrieben von Vitoisimba
    sehr schön aber ein paar mehr screenshots wäre schon gut doch habe ich eine frage:

    Gebäude begehbar?
    Ich hoffe ihr verratet schon ein paar mehr sachen in der nähsten zeit
    Gebäude werden höchstens vereinzelt begehbar sein.
    Was so an Screenshots noch kommt muss man mal sehen.


    Original geschrieben von Coldgamer
    Habt ihr so ziemlich alles erneuert oder ist doch noch einiges aus
    der alten Version geblieben?
    Aus der alten Version stammen noch große Teile der Handlung und natürlich das generelle Spielprinzip. Der Code wurde bzw. wird komplett erneuert. Einige alte Modelle sind auch noch drin.


    Original geschrieben von alrock
    wenn ich mich recht erinnere hattet ihr damals ein inventar mit 3d darstellung des helden in planung, wird das immer noch umgesetzt oder wurde das trozdem verworfen?
    Sowas war eigentlich nicht geplant. Was aber vorgesehen war ist eine sichtbare Ausstattung des Charakters, also Rüstungen und Waffen.


    Natürlich kann sich bis zur Fertigstellung noch einiges ändern, aber das sind so unsre Ziele.
    Ein belegtes Brot mit Schinken,
    ein belegtes Brot mit Ei,
    das sind zwei belegte Brote,
    eins mit Schinken und eins mit Ei.
    Die Macht des Feuers - Projektforum

  11. #11
    Emm-A-
    Guest
    das mit den Gebäuden, könnte man das nicht ganz nett mit Verlaufsblockern lösen? Mir ist nämlich aufgefallen, dass die meisten b2m-Doodads, also die Gebäude von innen ganz nett betrachtbar sind.
    Du/ihr könntet sie einfach innen einrichten und dann die Türe Verlaufslos lassen ^^?

  12. #12
    Benutzerbild von Mietfekatfe
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Potsdam
    BNet Account
    FenixProjects
    Beiträge
    2.960
    Sehr schön, ein Comeback. :]
    Wünsche wirklich mehr als ne menge Spaß, war ziemlich traurig als die alte VErsion erst einmal für tot erklärt wurde.
    Zitat Zitat von Corexx Beitrag anzeigen
    Totgesagte leben also wirklich länger?

  13. #13
    dein.Tod
    Guest
    wie sieht der derzeitige status aus, könnte dies eines der wenigen guten rpgs werden das fertig wird?

  14. #14
    Original geschrieben von Emm-A-
    das mit den Gebäuden, könnte man das nicht ganz nett mit Verlaufsblockern lösen? Mir ist nämlich aufgefallen, dass die meisten b2m-Doodads, also die Gebäude von innen ganz nett betrachtbar sind.
    Du/ihr könntet sie einfach innen einrichten und dann die Türe Verlaufslos lassen ^^?
    Möglich ist es auf jeden Fall. Das wäre auch nicht das Problem. Bisher halte ich es aber nicht unbedingt für notwendig.
    Eventuell gibt es dann wie Sardor schon geschrieben hat vereinzelt begehbare Gebäude (z.B. eine Taverne), die dann auch viel mit der Geschichte zu tun haben.

    Original geschrieben von Fenix
    Sehr schön, ein Comeback. :]
    Wünsche wirklich mehr als ne menge Spaß, war ziemlich traurig als die alte VErsion erst einmal für tot erklärt wurde.
    Danke :-)

    Original geschrieben von dein.Tod
    wie sieht der derzeitige status aus, könnte dies eines der wenigen guten rpgs werden das fertig wird?
    Ich sehe das Ganze mal realistisch. Es liegt noch ne verdammte Menge an Arbeit vor uns. Auch für das Testen rechne ich diesmal mit einer sehr langen Dauer, was damals oft unterschätzt wurde.
    Modelle sind diesmal aber schon zu einem großen Teil vorhanden.
    Das Mappen, die Planung der Geschichte und die Systeme, das sind alles Punkte an denen wir noch sehr lange arbeiten müssen.
    Zu den Systemen kann ich sagen, dass ich mich wieder darauf konzentriere diese so zu gestalten, dass man mit der Anwendung des Systems vergleichsweise sehr wenig Arbeit hat. Sprich, Quests, Dialoge und Videos sollen dann sehr schnell gestaltet werden können, sodass man sich auf die Planung dieser konzentrieren kann. Damit die Systeme das gewährleisten können, muss man natürlich lange daran arbeiten.
    Außerdem veröffentliche ich die Systeme ja auch, was bedeutet, dass ich am Ende den Code auch so weit dokumentiert haben will, dass ein anderer vJassler wenig Probleme hat ihn zu verstehen.

    @Admins: Ich weiß nicht genau was Sardor geschrieben hat aber könntet ihr dann eventuell diesen Thread ins Projektforum verschieben?
    wc3lib (C++-Entwickler gesucht)
    Advanced Script Library (vJass-Entwickler gesucht)
    Die Macht des Feuers (Modelierer und 2d-Grafiker gesucht)
    Die-Macht-des-Feuers-Blog
    Mappedia

  15. #15
    Ex-Administrator Benutzerbild von Masterflash
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    3.085
    Original geschrieben von Barade
    @Admins: Ich weiß nicht genau was Sardor geschrieben hat aber könntet ihr dann eventuell diesen Thread ins Projektforum verschieben?
    Schon getan.
    Four and twenty birds of Maya
    Baked into an atom you
    Polarized into existence
    Magnet heart from red to blue
    To such extent the realm of dark
    Within the picture it seems true
    But slip inside this house and then decide

Seite 1 von 12 123411 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •