Seite 3 von 35 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 516
  1. #31
    Arvi
    Guest
    Diagonalisierbarkeit einer Matrix

    also ich hab ne 4x4 matrix. hab eigenwerte und eigenvektoren, sowie algeraische und geometrische vielfachheit ausgerechnet.

    eigenwerte 2 (alg vvh:3) und 3 (alg vvh:1)
    eigenvektoren nur einer zum ew 2 (-> geo vvh: 1. oder?)

    gehe ich richtig in der annahne das die matrix nicht diagonalisierbar ist, da es für den ew 3 kein ev gibt?

  2. #32
    Vokabelfrage:
    Bei dict.leo.org steht unter 'chaste' keusch, schlicht, streng und im Text stand es im folgendem Zusammenhang:
    "The condom [...] had a chaste pharmaceutical scent"
    Was bedeutet hier chaste? Soll es den strenger Geruch oder irgendwas mit keusch bedeuten? Thx.

  3. #33
    Supermoderator
    Themenforen
    Benutzerbild von Shardnadal
    Registriert seit
    Okt 2005
    Ort
    Wien
    BNet Account
    Shardnadal
    Beiträge
    23.721
    [size= 3] An Pearly wegen seiner Vokabelfrage[/size]

    Also ich habe noch nie von einem keuschen Kondom oder einem keuschen Geruch gehört, ganz ehrlich. Also wird hier wohl der strenge Geruch des Kondoms beschrieben, alles andere kann ich mir zumindest nicht vorstellen!

    See the war
    See me rule
    See the mirror
    You'll see a fool

  4. #34
    Benutzerbild von JaDeVin
    Registriert seit
    Dez 2004
    Ort
    diesseits d. Weißwurstäquato
    BNet Account
    JaDeVin
    Beiträge
    8.712
    [size= 3] Vokabelfrage[/size]

    Kondome riechen nicht streng, sind eher geruchslos und haben nur diesen typischen Gummiduft. Ich würde eher sagen, dass "chaste" hier eine abgewandelte Bedeutung von "dezent" hat. Also diesen kaum wahrnehmbaren Duft, den man von Latex auch kennt.

    ergo: schlicht

    somit wäre streng das genaue Gegenteil eigentlich.

  5. #35
    Supermoderator
    Themenforen
    Benutzerbild von Shardnadal
    Registriert seit
    Okt 2005
    Ort
    Wien
    BNet Account
    Shardnadal
    Beiträge
    23.721
    Original geschrieben von JaDeVin
    [size= 3] Vokabelfrage[/size]

    Kondome riechen nicht streng, sind eher geruchslos und haben nur diesen typischen Gummiduft. Ich würde eher sagen, dass "chaste" hier eine abgewandelte Bedeutung von "dezent" hat. Also diesen kaum wahrnehmbaren Duft, den man von Latex auch kennt.

    ergo: schlicht
    schließe mich dem an, hab das schlicht schlichtweg (muahaha -.-) überlesen... Schande über mich!

    See the war
    See me rule
    See the mirror
    You'll see a fool

  6. #36
    [size= 3] Vokabelfrage[/size]

    Ok vielen dank.
    In unserem neuen Englischbuch (11. Klasse) gibt es kein richtiges Vokabelverzeichnis und jetzt müssen alle Schüler nach der Reihe von den Texten die Vokabeln heraussuchen und auf einen Zettel zum lernen schreiben, was natürlich in einer Katastrophe endet, am besten war noch: to have none of it = nichts davon haben, für das richtige siehe Leo....

  7. #37
    Ex-Webmaster Benutzerbild von 3v0LuT1oN
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    geht dich nichts an!!!
    Beiträge
    2.982
    zu Vokabelfrage:

    Wichtig bei Onlinewörterbüchern ist, dass diese, im Gegensatz zu klassischen Wörterbüchern, alphabetisch sortieren. Ein normales Wörterbuch sortiert die einzelnen Übersetzungen dagegen nach der jeweils besten Bedeutung und dann absteigend. Von daher sollte man Texte nicht unbedingt nach einem Onlinewörterbuch überstzen (grad nicht von Deutsch in die jeweilige Fremdsprache).

    Zur eigentlichen Frage kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Alles andere würde keinen wirklichen Sinn ergeben.
    blub

  8. #38
    smartiie
    Guest
    zu: Diagonalisierbarkeit einer Matrix

    Ich hab hier (sinngemäß) stehen:
    Eine Matrix ist genau dann diagonalisierbar, wenn das Charakteristische Polynom in Linearfaktoren zerfällt und die Häufigkeit der betreffenden Nullstelle gleich der Dimension des zugehörigen Eigenraums ist (oder auch: wenn eine Basis aus Eigenvektoren existiert).

    Wenn es für den EW 3 wirklich keinen EV gibt, dann wäre das ein Grund dafür, dass die Matrix nicht diagonalisierbar ist, aber irgendwie kann ich mir grade nicht bildlich vorstellen, wie das gehen sollte.

  9. #39
    Arvi
    Guest
    ok danke erstmal

  10. #40
    HereForHighSkil
    Guest
    Mathematik Referat Imaginäre Zahlen

    Hallo, mein Lehrer hat mir ein Referat über imaginäre Zahlen aufgegeben welches ich am 14. Dezember oder so halten soll, weil ich ihn gefragt hatte, ob ich irgendwie noch meine mündliche Note pushen könnte.
    Hab zwar schon was dazu angelesen, wüsste aber gerne was ihr meint, was ich in diesem Referat alle berücksichtigen sollte.
    Soll iwie als Abschluss zur Vektorrechnung da sein.
    Würde mich über Ratschläge freuen
    mfg

  11. #41
    Moderator
    LSZ Forum
    Benutzerbild von Deus
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    München / Kaufbeuren
    Beiträge
    4.273
    @HereForHighSkil

    Wie lang soll das Referat denn sein? Welche Klasse bist du?
    Also zu Anfang eben eine Erklärung was imaginäre Zahlen sind.
    Dann sollte meiner Meinung nach eben auf jeden Fall die Vektordarstellung von komplexen Zahlen (am Einheitskreis) drinnen sein.
    Dabei könnte die Sinus/Cosinusdarstellung in komplexen Zahlen auch nicht schaden. Kannst ja mal die Bedeutung der komplexen Zahlen erwähnen (Stichwort z.B Wellengleichung in der Physik).
    The more important the emotion is, the fewer words required to express it:
    Will you go out with me?
    I think I like you.
    I care for you.
    I love you.
    Marry me.
    Goodbye.
    (J.M. Straczynski)

  12. #42
    Barrtioz
    Guest
    Mathematik - Extremwertaufgaben

    Hi ich hoffe ihr könnt mir helfen, die Aufgabe steht so im Buch:

    Gegeben ist die Funktion f mit F(x) = X^2/8 (6-x)

    Punkte: O(0/0), A(u/0) und B(u/f(u))

    Zuerst muss man das Dreieck mit u=4 zeichen und die Fläche bei u=4 berechnen... ist ja kein Ding.

    Dann aber kommt b):


    Für welchen Wert von u hat das Dreieck einen Flächeninhalt von 5FE?

    Und hier komm ich ins stocken, ich hab versucht die FE mit der funktion gleich zu setzten, nur kommen da unmögliche Kommazahlen raus (schon beim Honor Schema), ich hab grad echt keine Idee.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg

    PS: Ich hab einen GTR, aber ich glaub es ist schriftliche verlangt.

  13. #43
    HereForHighSkil
    Guest
    Original geschrieben von Deus lo vult
    @HereForHighSkil

    Wie lang soll das Referat denn sein? Welche Klasse bist du?
    Also zu Anfang eben eine Erklärung was imaginäre Zahlen sind.
    Dann sollte meiner Meinung nach eben auf jeden Fall die Vektordarstellung von komplexen Zahlen (am Einheitskreis) drinnen sein.
    Dabei könnte die Sinus/Cosinusdarstellung in komplexen Zahlen auch nicht schaden. Kannst ja mal die Bedeutung der komplexen Zahlen erwähnen (Stichwort z.B Wellengleichung in der Physik).
    Danke
    jo fühle mich nen bisschen bestätigt, danke danke, so daran hatte ich auch schon gedacht mit einheitskreis . wellenmaterie war ich mir bisher noch nicht so sicher, weil ich in physik im gegensatz zu Mathe nicht so besonders gut bin.

    bin 13te jahrgangstufe und er hat mir keine Länge vorgeschrieben, klang aber so als würde er mir die ganze Stunde zur verfügung stellen. Denke auch herleitung am Einheitskreis wäre ne gute idee alleine schon um Vektorrechnung abzurunden.

    Meinst du / meint ihr, ich sollte vllt auch noch die schönste Formel ( e^i*pi=-1) herleiten?
    oder hat sonst vielleicht noch jemand einen tipp?
    vielen dank nochmal und ich freue mich über jeden ratschlag

  14. #44
    Moderator
    LSZ Forum
    Benutzerbild von Deus
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    München / Kaufbeuren
    Beiträge
    4.273
    @Barrtioz: Mathematik - Extremwertaufgaben

    Habs auch mal versucht und komm auch auf keine schöne Lösung. Das liegt einfach daran, dass das Polynom u³ +/- 80*u -/+ 480 = 0 nur krumme Lösungen hat.


    @HereForHighSkil
    Meinst du / meint ihr, ich sollte vllt auch noch die schönste Formel ( e^i*pi=-1) herleiten?
    oder hat sonst vielleicht noch jemand einen tipp?
    Ja, das wäre gut. Ist ja auch nicht so kompliziert
    Wenn du magst, könntest du noch einen ganz kurzen Ausflug in die Funktionentheorie (komplexwertige Funktionen) geben. Ohne Herleitung, einfach vielleicht ein paar Unterschiede zu reellen Funktionen aufzählen (z.B zur Holomorphität)
    The more important the emotion is, the fewer words required to express it:
    Will you go out with me?
    I think I like you.
    I care for you.
    I love you.
    Marry me.
    Goodbye.
    (J.M. Straczynski)

  15. #45
    udmbmpidm
    Guest
    Physik

    hallo, kann mir jemand verständlich die begriffe fourieranalyse, -transformation und -reihe erklären?
    formeln und anwendungsbeispielen wären auch nicht schlecht

    danke im voraus

Seite 3 von 35 ErsteErste 12345613 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •