PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Telekom DSL Router Portfreigabe GENAUE ERKLÄRUNG



Flopper2
17. Juli 2002, 20:16
Also wir fangen an:

Getestet mit winXP und dem Teledat DSL Router

Der Router ist der Standart T-Online DSL Router

Erstmal müssen wir unsere IP im Lannetzwerk rausfinden.
Dazu pingt ihr unter Start -> Ausführen euren PC mit ping "Name"
Wobei Name der Name eures PCs im Netzwerk ist wie bei mir Flopper. Also: ping Flopper
Die Router fangen normalerweise mit der IP vergabe bei 192.168.1.33 an. So ist es warscheinlich das deiner diese IP hat. Weitere PCs im Netzwerk haben dann 192.168.1.34 / 35 ... usw.
Jetzt die IP des Routers diese ist Standartmäßig 192.168.1.1 aber auch das lässt sich prüfen. Wieder in Ausführen eintippen: "tracert www.warcraft.de"

Die erste IP ist dann die des Routers. Hier im Beispiel das rot umrahmte.

http://mitglied.lycos.de/floppers/Routenverfolgung.JPG

Jetzt geben wir in Ausführen folgendes ein: "telnet Routerip"
(Routerip ist durch die herausgefundene IP-Adresse des Routers zu ersetzen!)

Es wird nach einem Passwort gefragt. Standartmäßig ist das 1234 wenn es das nicht ist liegt in der Routerschachtel ein DinA2 "Tapetenfaltblatt" Dort steht der Benutzername und das Passwort drauf. Wenn ihr so das PW nicht raus bekommt fragt am Besten den der den Router eingebaut hat.

Wenn das PW richtig war erscheint folgendes:

http://mitglied.lycos.de/floppers/Router1.jpg

Unter 15 findet ihr die Portfreigabe also gebt ihr 15 ein und Enter.
Jetzt sind wir in diesem Menü:

http://mitglied.lycos.de/floppers/Router2.JPG

Dort gebt ihr das am Besten so ein wie bei mir, weil das der Standartport ist. Außer die IP dort kommt eure IP rein die wir ganz am Anfang ermittelt haben.
Jetzt zum abspeichern nicht einfach Enter drücken sondern ganz nach unten zurück neben das "Press Enter to Confirm or ESC to Cancel" und drückt dort Enter. Nur dann wir es gespeichert.

Jetzt einfach 99 im Menü davor eintippen und ihr habt es geschafft. Ab ins Bnet und testen! HF :)

Hello_its_me
17. Juli 2002, 20:50
super das du dir so mühe gibst und das ohne gegenleistung :Orctop:


nur weißt du auch was ich machen muss wenn ich Windows 88 SE hab mit nem Proxi-server(internetfreigabe) ???

Flopper2
17. Juli 2002, 20:55
cool Windows 88 SE kannste mir das mal mailen? Kann ja höchstens Diskettengröße haben ;)

Ne Sorry hab davon weniger Ahnung :8[:

Hello_its_me
17. Juli 2002, 21:11
och man diese verdammte scheiße!!!

jetzt hab ich endlich w3 und kanns net mit meinen freunden spielen!:mad: :mad: diese verdammt scheiße!!!!!!!!!!

@Blizzard :Orcfu:

Pomali
17. Juli 2002, 22:11
@Flopper:
Kannst du diesen Post bitte nochmal im fixed Thread zu Routern posten?

Danke

Flopper2
17. Juli 2002, 22:20
Hab extra neuen gemacht aber okay :Orctop:

BlackArchon
18. Juli 2002, 00:08
Nun ich glaube nicht, dass viele Leute auf Seite 3 des fixierten Router-Threads gucken. Deshalb werde ich den mal fixieren.

Wer Anleitungen zu anderen Routern hat, bitte posten! :)

Pomali
18. Juli 2002, 17:32
@BlackArchon:
Genau deshalb wollte ich ja den Post im Routerthread haben, damit nicht jede Anleitung zu irgendeinem Router fixiert wird und das Supportforum dadurch total unübersichtlich wird.
Besser ein Thread zu allen Routern als 20.

Das ist jedenfalls meine Meinung.

RC]RoadRunner[
24. Juli 2002, 13:50
hey mimi ich eine Lösung für dein Problem gefunden. Ich hatte genau dasselbe.
Ich nen Thread dazu gemacht
http://warcraft3.hg-computer.de/wcforum/showthread.php?s=&threadid=7716 :Orctop:

VaLek2
01. August 2002, 12:03
firma dankt

DeFish
02. August 2002, 11:35
kann mir einer sagen wie das ganze jetzt unter Win2000 tut? bei mir verschwinden (werden geschlossen) die fenster von dem "ausführen" immer gleich, ohne das man da was einstellen kann oder irgendwas erkennt.

Pomali
02. August 2002, 12:26
Einfach Start-> Ausführen. Da cmd eingeben und schon hast du eine schöne Kommandokonsole.:h_grin:

Rondos
05. August 2002, 14:53
habe auch win2000 und das gleich prob wie lEnOXx, wenn ich das jetzt mit ,,cmd" versuche und den befehl eintippe, steht da ,, es konnte keine verbindung mit host hergestellt werden ... "

kann mir wer weiterhelfen ?

Rondos
05. August 2002, 16:56
habs schon hinbekommen ~

BlackArchon
09. August 2002, 10:58
*seufz* :Orceyes:

mistschnarke_inaktiv
11. August 2002, 02:26
jo thx für die anleitung

meistermaier
11. August 2002, 13:50
Wenn ich die Erklärungen von Flopper folge ,kommt bei mir ein Problem: Ich bin an der Stelle wo ich telnet aufrufen soll .Rufe ich das über ausfühern auf ,erscheint es zwar,jedoch kommt die NAchricht ,dass keine Verbindung aufgebaut werden konnte!

So kann ich leider ,leider weiterhin nicht im Battlenet spielen!
Kann mir jemand helfen????

Thx im voraus
meistermaier

Flopper2
14. August 2002, 05:30
Meistermaier ka warum der nicht die Verbindung aufbaut aber ...

1. Kommste ins Internet?
2. Sicher die richtige IP?
3. Bekommste ein Routerfenster wenn du die IP ins Browserfenster eingibst?
4. Welches Betriebssystem ich bekomm keine konkrete Fehlermeldung bei XP :8[:


Wieso kannste nicht Bnet spielen? Router stören doch nur wenn du selbst ein Game öffnen willst oder?

Zhluhur
15. August 2002, 08:22
Leute, kauft den SMC Router... ohne extra Einstellungen mit 2 Leuten ins B.net! :)

Pomali
15. August 2002, 16:22
Original geschrieben von Zhluhur
Leute, kauft den SMC Router... ohne extra Einstellungen mit 2 Leuten ins B.net! :)

Lieber nicht! Das Teil is standardmäßig vom Internet aus zu erreichen und sendet jedem User das Passwort zum einloggen mit. Hat mir ein Kumpel erzählt.:Orcugly:

Blutrennst
16. August 2002, 19:35
:^^: flame :^^:

Belial-
19. August 2002, 11:41
jaja ne ist klar du spamer^^ wieso sieht dein bils oschei** aus?!!? :o :Orctop:

Schamane
29. August 2002, 16:10
hm,
habe das alle probiert nur wenn ich bei ausführen telnet routerip eingebe ,ist anch kruzer zeit zu lesen " verbindung zu routerip kontne nicht hergestellt werden".

kann mri da eienr helfen?

Assel2
31. August 2002, 19:25
hm hab mal 6112 UDP geforwardet
wollte nen freund auser flist einladen zunem game... kam sone msg das würde nicht gehen blabla!!
sonst hatte ich aber noch keine probs!! ( einklinken , oder random game - spielen )

Pomali
31. August 2002, 21:11
stell mal von udp auf tcp um, nur mit udp hats bei mir auch nich geklappt.

Assel2
01. September 2002, 02:59
hab jetzt beides drin :)
will mal wer mit mir tesetn? :D

Fool#2860
01. September 2002, 13:56
[edit]
erledigt......

Schamane
03. September 2002, 18:46
hm wie kann ich von udo auf tcp umschalten !
ich hab alles gmeacht wie es flopper beschreibn hat geht aber leider ent!

da wier mehrer pcs am router haben muss iuch dann genau bei dem prot forwarden wo ich im router stecke?
wenn ich im mnenü zum forwarden bin gibts es bei mir nur 1port wo ich 6112 eitnregane kann nicht start udn end port wie bei flopper? kann das der grudn sein?

Fool#2860
03. September 2002, 19:11
wenn du mehrere pc's am router hast, musste für jeden pc einen anderen war3 port freischalten!
also bei jedem einzelnen rechner bei Optionen einen anderen Port nehmen also z.B. 6112 beim zweiten 6113 usw....
die musst du dann freischalten, dann müsste es gehen

Krush-Nak
04. September 2002, 09:39
also bei mir hört sichs bei "telnet Routerip" auf,wenn ich das ausführe kommt das fenster aber er sagt: Telnet [kein].

Liegt wohl daran dass ichn anderen router hab,aber wie geht das dann?

Tyr5
04. September 2002, 14:17
Auch wenns jetzt blöd klingt, aber es kommt nunmal auch vor, dass es falsch verstanden wird, hast du "telnet routerip" eingegeben oder auch wirklich das Wort "Routerip" durch die IP deines Routers (z.B. 192.168.0.1) ersetzt?

Krush-Nak
04. September 2002, 15:02
uups :Orcugly: :Orcugly:

Rhynn
08. September 2002, 21:56
Original geschrieben von Tyr
Auch wenns jetzt blöd klingt, aber es kommt nunmal auch vor, dass es falsch verstanden wird, hast du "telnet routerip" eingegeben oder auch wirklich das Wort "Routerip" durch die IP deines Routers (z.B. 192.168.0.1) ersetzt?
du musst die ip deines routers eingeben, habs auch erst beim 2. versuch gemerkt:ugly:

aber klasse anleitung:Orctop:

ScreamTheGosu
15. September 2002, 23:51
super danke ich hab mich da mit mal beschäftigt und es bringt mir schon was das zu wissen ^^

FreewayCola
18. September 2002, 16:16
Ich kapier das nicht. NEIN.
es geht nicht.
WIRKLICH.
wenn ich "tracert www.warcraft.de" eintippe, macht der da nur sternchen, aber zeigt mir nicht die router ip an. Wie kann ich die sonst noch erfahren???

Muss mir eine feste ip zugewiesen sein??? (also meinem pc?)

ja, bitte helft mir, ich kann es einfach nicht länger ertragen, kein spiel eröffnen zu können...

Dankeschön schomma im Voraus... ;-)

Flopper2
28. September 2002, 21:46
http://www.gfisoftware.de/downloads/downloads.asp?pid=8&lid=2
So da gehste jetzt mal hin saugst dir den. Ich hoffe mal du hast nen Router und keinen Linuxrouter oder sowas.
Dann installieren das installiert auch gleich bessere Netzwerkprotokolle bei allem > ME.
Jetzt lässte das nach PCs suchen und stellst das halt entpsrechend ein damit er auch was findet.
Er findet zu 100% auch deinen Router und ich wette er hat die IP 168.0.0.1 :p

Dr.Mamba
02. Oktober 2002, 16:37
Vielleicht geh ich euch auf den Sack,aber bei mir geht das immer noch nicht!!Ich hab die ip von meinem router schon so gesucht wie es am Anfang beschrieben wurde und mit dem prog und mein router hat die ip 192.168.1.1 aber wenn ich "telnet 192.168.1.1"
eingebe versucht er immer kurz zu connectzen und dann kommt diese Meldung:Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 23.
Es konnte keine Verbindung hergestellt werden,da der Zielcomputer die Verbindung verweigert.
Weiß jemand was ich anders machen muss???

Flopper2
07. Oktober 2002, 22:57
einmal gegentreten dann den Kerl rufen der das eingebaut hat

Scheint so las müsste man an euren mit einem Laptop andocken und das dann manuell alles übern nen spezielles Programm machen aber der besagte weiss da bestimmt mehr drüber!

Timo Radtke
24. Oktober 2002, 10:12
ähm, irgendwas passt da nit ganz...bei mir schließt er alle "Ausführen"-Fenster nacht 2-3 sekunden!! Woran liegt das?
bei telnet,macht er gar nnix

Timo Radtke
24. Oktober 2002, 10:23
Also...ich hab noch nen gammel P2 mit win 98 se! Kannste mir mal sagen ob das mit dem geht, und wenn ,wie??

Thx im voraus

Pomali
24. Oktober 2002, 20:14
Probiers mal mit Putty als Telnetverbindung. Das müsste funzen.

zu bekommen hier (http://www.putty.nl)

Timo Radtke
24. Oktober 2002, 22:18
HAALLLLLLLLLOOOOOOOOOO!!!!!!!! DAS FÄHRSCHTEE ICH NICHT!!



Wenn man dann als Hostname seine Routerip eingibt, dann passiert fast gar nix Es öffnet sich ein schwarzes Fenster, jedoch schliesst es sich nach einigen sekunden...Ansonsten sag ma wie man das da richtig macht. (Die erste File ,die man downloaden konnte, war doch richtig oder??)

space_cadet
24. Oktober 2002, 22:58
@ Mow:
Lesen bildet!

Original geschrieben von lEnOXx
kann mir einer sagen wie das ganze jetzt unter Win2000 tut? bei mir verschwinden (werden geschlossen) die fenster von dem "ausführen" immer gleich, ohne das man da was einstellen kann oder irgendwas erkennt.

Original geschrieben von Pomali
Einfach Start-> Ausführen. Da cmd eingeben und schon hast du eine schöne Kommandokonsole

Timo Radtke
25. Oktober 2002, 10:58
Ok, danke...aber anstatt, dass die Fenster jetzt verschwinden, steht da oben zwar telnet .... aber der macht halt nix und geht zurück zu dem pfad. WIESO???? Es kommt auch keine Fehler meldung..halt einfach gar nix!

Pomali
25. Oktober 2002, 17:34
Wenn du bei Putty deine Routerip eingibst und dann auf Open gehst, kommt dann ne Passwortabfrage oder passiert gar nix?

Kannst du deinen Router anpingen?

Timo Radtke
25. Oktober 2002, 22:17
also Router anpingen geht schonma. Wenn ich bei Putty als Host die Routerip eingeb, dann öffnet sich wieder nen leeres schwazes Fenster. Is das denn richtig wenn bei Putty der Port 23 hintersteht?

Tyr5
25. Oktober 2002, 22:59
Ja das ist richtig, ist der Standardport für Telnetverbindungen.

Timo Radtke
26. Oktober 2002, 00:42
ok, da das wohl nix wird könnt ihr mir ja shcon ma sagen wie man das mit nem win 98 Se macht!

Pomali
26. Oktober 2002, 10:33
Entweder mit Putty, oder mit Hyperterminal.

Kann es sein, dass duden Zugriff auf den Router über Telnet irgendwie über das Webinterface deaktiviert hast?

Timo Radtke
26. Oktober 2002, 11:12
1. KA , was du meinst
2. Webinterface?? HÄH???
3. Ka, wie kann man feststellen ob ich Zugreif deaktiviert hab.
4. Wie geht das jetzt mit win 98?(bitte genauer)

Pomali
26. Oktober 2002, 12:21
Also, normalerweise konfigurierst du den Router im Webinterface.
Dazu gibst du in deinem Browser die RouterIP ein und musst dich dann mit Passwort einloggen. Unter Umständen ist es dann dort möglich, die Telnetverbindungen auf den Router zu verbieten.

Geht unter 98, wie auch unter jedem anderen OS, welches über einen Browser verfügt. :rolleyes:

Timo Radtke
26. Oktober 2002, 13:24
Also: da is nen Punkt

"Einkommende Telnet-Verbindungen sperren" und wenn ich das Häkchen wegmach, passiert trotzdem nichts... das schwarze Fenster bleibt leer. (bei Putty ebenfalls)

Pomali
26. Oktober 2002, 20:44
Läuft auf deinem Rechner noch ne Firewall? Wenn ja schalt die mal aus und probier nochmal. Das muss gehen.

Timo Radtke
26. Oktober 2002, 21:54
Bei Win Xp is glaube ich eine dabei, ne andere hab ich eh nicht..sag ma wie man die ausschaltet

Pomali
26. Oktober 2002, 22:20
Rechtsklick auf Netzwerkumgebung->Eigenschaften-> Lan-Verbindung auswählen->Rechtsklick->Eigenschaften->Erweitert->Internetvebindungsfirewall->Haken raus->OK.

Timo Radtke
26. Oktober 2002, 23:55
möp, war schon vorher raus aber funkt immer noch nicht! Kann das da am DHCP liegen?

Pomali
27. Oktober 2002, 09:12
Eigentlich nicht. Nutzt du denn das DHCP?


Dann nochma ne blöde Frage: Hast du wirklich einen Telekomrouter? (Modell wäre mal interessant)

Timo Radtke
27. Oktober 2002, 10:20
Eumex 704 PC mit eingebauter Telefonanlage....

DHCP...Der bezieht die IP Addressen glaube ich automatisch darüber, is doch normal oder?

Tyr5
27. Oktober 2002, 13:22
:doh: So geht dat natürlich ned!
Da kannste nur dich nur über die Konfihurationssoftware mit der Anlage verbindenund dann schauen, was du in den Routereinstellungen machen kannst, da gibts irgendwo einen Button mit Experteneinstellungen oder so, da solltest du mal schauen, aber genau sagen kann ichs dir ned.

Timo Radtke
27. Oktober 2002, 21:30
Da hab ich wieder den Eintrag "Eingehende Telnet-Verbindungen sperren" Das Häkchen war aber schon vorher raus.

Desweiteren steht da "DHCP-Server ein" und das Häkchen is aktiviert.
Darunter steht dann Von 192.168.69.1 bis 192.168.69.249

das is dann alles zu DHCP

Ausserdem is DNS-Adressen über PPP beziehen drin, aber Ports kann man halt nicht freischalten.

Rechts is da noch nen Filter:

Externe DNS-Abfrage sperren (drin)
IP-Spoofing Filter (drin)
NetBIOS Filter (drin)
Einkommende Telnet-Verbindungen sperren (raus)
" FTP- " " (drin)
" Www- " " (drin) (den versteh ich aber nicht)

und da drunter

Network Address Translation (NAT) (drin)

Netzwerk Submask is Standartmässig 255.255.255.0


so das war dann aber auch wirklich alles wat da stand!

Tyr5
27. Oktober 2002, 22:37
Ich empfehle dir als erstes mal ein Firmwareupdate, falls du noch nicht die neueste Version drauf hast und danach solltest du eigentlich die Möglichkeit haben die Anlage auch über ein Webinterface zu konfigurieren.
Ich habe auf http://www.telekom.de mal nach Anleitungen und Treibern gesucht und denke, dass du mal hier (http://www.telekom.de/dtag/downloads/Netzwerk.PDF) lesen solltest, es gint dort zu deiner Anlage auch noch andere Anleitungen.
Falls du noch weitere Probleme haben solltest kannst du ja mal die genaue Bezeichnung deiner Anlage posten (gibt da nämlich ne Eumex 704 PC LAN und ne DSL).

Timo Radtke
28. Oktober 2002, 00:55
sry hab ich vergessen, is aber die <"Eumex 704PC LAN">

Also, die Infomationen die du mir gegeben hast, sind zwar sehr aufschlussreich, stehen aber wohl alle in meiner Anleitung zur Anlage, welche ich mir wohl mehr als oft durchgelesen hab. Aktuelle Treiber-Version...hmmm

Da muss ich ne Hotline anrufen oder so:confused:

Naja...ich schau ma ob ich da irgendwowat finde

Tyr5
28. Oktober 2002, 18:35
Für Treiber drückst du (http://www.telekom.de/dtag/faq2/download/0,10302,749-2-0-1,00.html) .

Timo Radtke
19. Dezember 2002, 22:25
Also ich habs fast am laufen, kann jetzt die Ports freigeben, nur nen Prob. Ich selber kann kein at hosten, wenn ich game hoste kann nur mein Bruder joinen. Woran liegt das, dass es bei meinem Bruder funkt und bei mir nicht??

btw: hatte den Compi im arbeitszimmer stehen,(keine usb verbindung und konnte update deswegen nich ausführen) deshalb konnte ich nicht mehr antworten

Tyr5
20. Dezember 2002, 17:12
Dass dein Bruder in die Games kommt liegt daran, dass er im gleichen Netzwerk ist wie du.
Ich tippe mal darauf, dass du die Ports nicht richtig weitergeleitet hast.
Welcher Port wird denn bei dir zu welchem Rechner geleitet (Protokoll is auch wichtig) und welcher Port ist bei den einzelnen Rechnern in den Spieloptionen angegeben?

TbK)Matrix(
06. Januar 2003, 20:12
Wie macht man das bei sitecom Routern ?

Tyr5
06. Januar 2003, 20:37
Original geschrieben von AbC]Shaft[
Wie macht man das bei sitecom Routern ?
Man geht auf die Sitecom-Seite (http://www.sitecom.com) sucht sich bei support seinen Router, lädt sich die Anleitung runter, installiert sie und sucht nach dem Punkt in welchem Portforwarding erklärt wird.
Nach ein oder mehrmaligen Lesen sollte man dann wie in der Anleitung beschrieben, den gleichen Port und das gleiche Protokoll wie bei anderen Routern für WC3 weiterleiten.
Sorry, dass ich keinen Bock hatte mir die ganzen exe-Dateien zu installieren, um die genaue Prozedur nachzulesen, aber wenn du nichtmal die genaue Routerbezeichnung posten kannst und das Unternehmen nicht in der Lage ist, ne simple pdf-Datei ins Netz zu stellen :x , wirst du das sicher verstehen. ;)

TbK)Matrix(
10. Januar 2003, 16:17
Sure.

shadow_rula
09. Februar 2003, 16:26
habe ein problem. bei mir sieht das sectup ganz etwas anders aus daher kann ich immer nur einen port freischalten (siehe anhang). ich würde aber gern battlecom benutzen deswegen muss ich viele ports mit einmal freischalten können. mein router trägt die bezeichnung teledat dsl router wie er genau heist weis ich nicht in der anleitung steht nur: der teledat dsl router basiert auf dem zyxel 310. die gennanten bezeichnungen beziehen sich auf das gleiche gerät und werden im handbuch entsprechend verwendet.
PLZ HELP

shadow_rula
09. Februar 2003, 16:29
sry verpeilt ich versuchs nochmal mim anhang ...

IceBall2
09. Februar 2003, 21:36
So ich habe da auch ein problem! ich kann Warcraft zocken aber nur im zufall spiel aber niemanden einladen oder so! also ich denke das liegt am router !was kann ich da machen? ich habe einen Netgear
Gateway Router RT314!könnt ihr mir helfen?

Cpt.Balu2
19. Februar 2003, 18:59
vielen dank für die GEILE beschreibung, jetzt kann ich endlich mal AT's hosten:bussi: :thumb:

IceBall2
21. Februar 2003, 00:24
Ichnhabs auch endlich gepeilt bekommen !trotzdem thx an alle die die vor hatten hier noch rein zu schreiben!:doh: :Orcgani:

Bill_Bo
25. März 2003, 16:42
Hi 4ll!!

Ich hab ein Telekom DSL Funkrouter... T-Sinus 931X (ich weiß nicht ob das wirklich ein Router ist, aber zwei PC's sind dran)... heisst das Teil!! Ich hab ein DSL Empfäner...T-Sinus 931 Data...
Wenn ich checke, welche IP mein Router hat steht da...

1 33ms 18ms 13ms 10.0.0.1
usw...
wenn ich jetzt mit "telnet 10.0.0.1" versuche den router zu contacten steht da...

Verbindung wird aufgebaut...

Aber auch nach zwei Stunden immer noch dasselbe.
Könnt ihr mir da nen Tipp geben warum das nett funzt??

DommE3
01. April 2003, 20:44
hmm... ich nehm die gemeinsame internetverbindung von winXP
da muss man nur den port 6112 freigeben falls das wer wissen will :) :) :)

Tyr5
01. April 2003, 20:49
Siehe hier (http://warcraft3.ingame.de/support/forumfaq.php#ics2k)

Pkxecut0r
10. April 2003, 15:10
K, aber wie mach ich das ganze mit einem Siemens-Router? (Gigaset H487, W-LAN)

Tyr5
10. April 2003, 21:03
Original geschrieben von Pkxecut0r
K, aber wie mach ich das ganze mit einem Siemens-Router? (Gigaset H487, W-LAN)
Du schaust z.B. als erstes mal in der Anleitung nach, was dort dazu geschrieben steht, wenn das nicht ausreicht, gibts da immernoch die Seite des Herstellers.
Jeder Router is nunmal anders, da gibt es keine Universalbeschreibung.

Chaosc
11. April 2003, 20:09
HI erstmal

So ich hab ein xDsl/Cable Router 4S von Sitecom.
Me ist völlig Pc noob hab bei der website gesuch nach anleitung aber nicht gefunden und weiss net weiter kann mir einer helfen???

swiss_monkey
13. April 2003, 14:07
Ich hab nen Prestige 642ME von Zyxel. Wenn ich telnet und die IP des Routers in Ausführen eingebe, muss ich mein Kennwort schreiben.
Dann kommt aber ein weisser Hintergrund des Fensters, dann steht auf der nächsten Linie P642ME-13>. Wenn ich dann irgend eine Zahl eingebe steht unten Valid commands are:
sys, exit, ether, wan, ip, bridge, ipx, show und set

Welches Menu soll ich wählen damit das SUA server setup kommt?:confused:

Schattengott
13. April 2003, 15:42
Hää?:Orceek2: Ich check das nich . Ich hab alles gemacht aba das geht imma noch nich !! Helft mir bitte . Ich hab windows 98 und den Teledat router

killerchicken_inaktiv
13. April 2003, 20:24
beschreib bitte mal genau was "alles" du gemacht hast.

swiss_monkey
14. April 2003, 20:32
haallllllllooooooooooooo! Kann mir mal jemand das erklären?

killerchicken_inaktiv
14. April 2003, 20:37
was ist das SUA Server setup? und wieso gibst du nicht einfach die ip des routers in deinen browser ein?

Tyr5
14. April 2003, 22:14
swiss die Anleitung ist einer deiner besten Freunde, wir könnten hier auch nichts anderes machen, als uns die Anleitung zu nehmen und dort zu schauen.
Das würde aber etwas sehr in Arbeit ausarten, wenn wir das hier für alle machen würden, außerdem würdest du wohl eine super Chance verpassen, die Beziehung zu deinem Router zu vertiefen.
Also prüfe als erstes nochmal, ob dein Router wirklich via Telnet konfiguriert werden muss, oder ob er nicht über ein handliches Webinterface verfügt.
Wenn du wirklich absolut nicht mit dem Router klar kommst, werden wir dich natürlich nicht im Stich lassen.

swiss_monkey
15. April 2003, 07:14
JA super, nur leider ist diese verdammte Anleitung nicht von grossem nutzen. Dort steht nur wie man den Router anschliesst und installiert.:mad:

Tyr5
15. April 2003, 11:23
Swiss ladt dir mal hier:
http://www.zyxel.com/support/doclib.php
die Anleitungen runter, die sind bestimmt aktueller und umfangreicher, als die mitgelieferten Dokumente.
Achja Produktkategorie ist "DSL CPE" Modelname: "Prestige 642ME-13".

xYd[LAN]
20. April 2003, 15:57
Hallo!
Ich habe einen Router und ich habe DSL, bei T-Online! Aber immer wenn ich telnet routerip eintippe, öffnet sich ein Fenster in dem oben steht: Verbindungsaufbau zu routerip... Und dann schliesst sich das Fenster wieder, ohne das ich was dran ändern kann!:( Meine IP weiss ich....

Helft mir bitte!

Tyr5
20. April 2003, 17:26
1. Bist du dir sicher, dass dein Router nicht komfortabel über ein Webinterface zu konfigurieren geht?
2. Sag bitte nicht, dass du wirklich "telnet router-ip" eingegeben hast, sonder "telnet x" (wobei für x die IP-Adresse deines Routers einzusetzen ist). Wenn doch, begib dich direkt zum Anfang dieses Threads und lies dir den GANZEN Thread durch!

xYd[LAN]
20. April 2003, 17:44
Ich mache genau das, was dort steht! Aber bei mir schliesst sich das Fenster, nachdem ich telnet routerip eingebe... ich komme NICHT zum nächsten Schritt!

Tyr5
20. April 2003, 18:03
Original geschrieben von xYd[LAN]
Ich mache genau das, was dort steht! Aber bei mir schliesst sich das Fenster, nachdem ich telnet routerip eingebe... ich komme NICHT zum nächsten Schritt!
Ok pass auf, lass mal die Sache mit Telnet, ich hab grad auf der Herstellerseite gesehen, dass es für deinen Router dort recht umfangreiche Anleitung gibt, wie du den zu konfigurieren hast.
Stichwort: Virtuelle Server

xYd[LAN]
20. April 2003, 18:53
Ok pass auf, lass mal die Sache mit Telnet, ich hab grad auf der Herstellerseite gesehen, dass es für deinen Router dort recht umfangreiche Anleitung gibt, wie du den zu konfigurieren hast.
Virtuelle Server!? Wo soll ich suchen? Google? hä?

Minneyar
25. April 2003, 12:56
Erstmal vielen dank für die tolle erklärung :)

Ich habe allerdings immernoch ein problem...

Ich komme bis zur telnet geschichte, aber ich komme nicht in einen solchen dialog :
http://mitglied.lycos.de/floppers/Router1.jpg

sondern nur in eine einagabeaufforderung bei der davor immer "ras" steht...

Da komme ich nicht wirklich weiter, kann mir wer da helfen?

Ich habe win ME.

Tyr5
25. April 2003, 14:02
Hast du denn auch den gleichen Router? Die Anleitung von Flopper gilt nämlich hauptsächlich für den Teledat Router und ist nur bedingt auf andere Geräte anwendbar.
Bis zu welchem Schritt genau kommst du denn nach der Anleitung?

Minneyar
25. April 2003, 14:21
Ich habe einen anderen router, den "LevelOne Broadband Router"

Ich komme genau bis zur passworteingabe, 1234, und dann komme ich in diese eingabeaufforderung. keine fehlermeldung aber auch kein erfolg *g*

Tyr5
25. April 2003, 18:49
Greif dir mal die Anleitung zu deinem Router, der hat garantiert eine ganz andere Menüstruktur und evtl. brauchst du den nichtmal über Telnet konfigurieren, sondern klannst ein Webinterface nutzen.

btw. alles weitere zu anderen Routern bitte im allgemeinen Routerthread.

scoozer
27. April 2003, 14:06
huhu,

also wenn ich auf Bnet klicke kommt da die fehlermeldung:


"unable to connect to bnet. you may be trying to connect to an invalid bnet server. if you are using a modem you may need manually connect to the internet beforce connecting to bnet"

Siehe hier: http://scooz.bremersuizidkommando.de/l0rn2.JPG

Hab auch schon die anderen Bnet Gateways ausprobiert immer das gleiche...

Und das mit den Ports hab ich so gemacht:

http://scooz.bremersuizidkommando.de/l0rn.JPG

Aber trotzdem funktioniert es nicht :(

Mein Router is der von der Telekom =/

Teledat DSL Router Komfort

Also so wie ich das sehe, kommen die meisten ins Bnet rein! Nur auf ihnen können eben keine Leute joinen/connecten. Nur bei mir isses ja so, dass ich nichmal in Bnet reinkomme! =/

achja, zB battlecom icq und so funzt !

Plz help :help:

Tyr5
27. April 2003, 16:07
Scoozer dein Problem hängt nicht mit dem Portforwarding zusammen, du solltest als erstes mal überprüfen, ob evtl. eine Firewall die Verbindung blockt.

Lord-Bluetooth
27. April 2003, 16:31
Habe, das selbe Prob wie scoozer.

Hab schon ziemlich viel versucht um ne Verbindung zu B.Net zu bekommen :-S Aber nix funzt. Router ist soweit theoretisch auch richtig eingestellt. Ich werde jetzt mal nach soner Security Site gucken, ob die mal meine Ports checken können. Hast du sonst noch weitere Lösungvorschläge?


BTW: Hi all hier im Forum, war mein erster Post :)

EDIT: Firewall oder ähnliches habe ich auch nicht an.

scoozer
27. April 2003, 17:49
nope! :)
habe keine firewall an sonst würde ja kA D2 oder so auch nich laufen...(?)

zet0r2
29. April 2003, 22:26
ich hab die eumex 704 PC LAN und unter http://www.different-thinking.de/eumex704.php habe ich alles gemacht und unten da wo edonkey einstellungen sind habe ich

Servicename: battle.net
Service Ziel-IP: 192.168.69.3
IP-Protokoll: 6
Startport: 6112
Endport: 6112
aktiv: Häckchen ein

das geht aber nicht könnt ih mi helfen

giftfitze@web.de :h_eek:

BiZaRRe3
05. Mai 2003, 15:22
hab n problem mit "Telnet Routerip"
ich komme bis zu dieser eingabe, dann öffnet sich das fenster und es steht da "verbindung wird hergestellt ... " oder sowas in der art, dann schließt sich das fenster plötzlich
?!?
wäre sehr dankbar für hilfe ich will endlich hosten D:
ach ja btw komischerweise kann ich bw und sc spiele hosten nur wc3 tanzt aus der reihe :[

Tyr5
05. Mai 2003, 18:31
Wenn du jetzt sagen willst, dass du wortwörtlich "Telnet Routerip" eingegeben hast anstatt "Telnet"+IP-Adresse des Routers, dann flip ich hier aus, noch deutlicher kann man es doch nun wirklich nichtmehr hinschreiben!

EDIT: Nu hab ichs nochmal richtig markiert!

zet0r2
08. Mai 2003, 21:02
oh man genial mein battlenet geht dafür auch noch ned ^^

swiss_junkie
15. Mai 2003, 14:33
deaktiviert man damit den firewall? (dann darf ichs nicht machen)
:Orcfu:

Flopper2
22. Mai 2003, 14:49
Original geschrieben von Tyr
Wenn du jetzt sagen willst, dass du wortwörtlich "Telnet Routerip" eingegeben hast anstatt "Telnet"+IP-Adresse des Routers, dann flip ich hier aus, noch deutlicher kann man es doch nun wirklich nichtmehr hinschreiben!

EDIT: Nu hab ichs nochmal richtig markiert!

3 mal darfst du raten was ich immer für Mails bekomme: "wenn ich aber telnet routerip eingeb steht da verbindung zum host verloren" :8[: :dead:

zet0r2
26. Mai 2003, 16:19
lol also bitte schreib halt das nächste mal ROUTERIP damits auch der letzte de** kappiert wenn die cht so balla sind :lol:

real_Scorpion
10. Juni 2003, 12:17
Wie schon so viele vor mir, erscheint bei mir bei "telnet 192....." eine Fehlermeldung, dass keine Verbindung hergestellt werden kann.

Zu meiner Hardware:
Router = T-Sinus 130 Komfort
Betreibssystem = Win 2000

Ich muss die Sachen über cmd eintippen.

Hier ist die Fehlermeldung:

Microsoft Windows 2000 [Version 5.00.2195]
(C) Copyright 1985-1999 Microsoft Corp.

C:\>telnet 192.168.2.1
Verbindungsaufbau zu 192.168.2.1...Es konnte keine Verbindung hergestellt werden
mit Host : Verbinden fehlgeschlagen

C:\>

Wie komm ich da weiter.

Tyr5
10. Juni 2003, 15:44
Es kann durchaus sein, dass deine Anlage nicht über Telnet konfigurierbar ist bzw. dass diese Möglichkeit aus Sicherheitsgründen deaktiviert ist.
Wie sollst du denn laut Anleitung auf die Konfigurationsmenüs deiner Anlage zugreifen? Ich denke mal, dass es entweder ein Webinterface gibt, oder ein extra Konfigurationstool.

real_Scorpion
10. Juni 2003, 15:53
Laut Anleitung, muss ich die IP des Routers im Inet-Explorer eintippen, aber da kann man keine Ports konfigurieren.

killerchicken_inaktiv
10. Juni 2003, 17:20
Sicher, dass du alle Menüs durchgegangen bist?

real_Scorpion
10. Juni 2003, 17:27
Ich hab es nachträglich nochmal gemacht, und da ist mir aufgefallen, dass man sogar das Bnet als Vorlage hat, aber es läuft nicht.

Tyr5
10. Juni 2003, 19:58
Hast du die Weiterleitung auch für den richtigen Rechner aktiviert und hast du auch sichergestellt, dass dir nicht noch eine Firewall dazwischen funkt?

real_Scorpion
10. Juni 2003, 20:07
So genau verstehe ich jetzt nicht, was du meinst. Ich hab einen Screen von dem was man Einstellen kann gemacht.

http://mitglied.lycos.de/weakerclan/pic/router.jpg

Zwischen meinem Rechner und dem Router, liegt keine Firewall.

Tyr5
10. Juni 2003, 20:15
Original geschrieben von real_Scorpion
So genau verstehe ich jetzt nicht, was du meinst. Ich hab einen Screen von dem was man Einstellen kann gemacht.

http://mitglied.lycos.de/weakerclan/pic/router.jpg

Zwischen meinem Rechner und dem Router, liegt keine Firewall.
Na das is doch schonmal was!
Du schreibst jetzt mal in die erste Zeile bei Quell-Port und öffentlicher Port noch 6112 rein, machst das Häkchen und setzt in der zweiten Zeile den Quell-Typ noch auf UDP.
Anschließend probierste noch mal zu zocken.

EDIT: Kann man da keine IP angeben oder geht an die Anlage nur ein Rechner anzuschließen?

real_Scorpion
15. Juni 2003, 15:03
http://mitglied.lycos.de/weakerclan/pic/router2.jpg

Ich hoffe, dass das so richtig ist.

cptn^dyna
08. Juli 2003, 09:42
huhu.. bin son cisco ccna mensch :o)

Mal was allg. zu routern:

Router sind Schicht 3 Komponenten OSI Referenzmodell. Das bedeutet soviel das sie anhand der Ip Adressen und ggf. auch mit der MAc addresse arbeiten.

Nehmen wir das Beispiel 1 Wohnung mit 2 Pc einem Switch und einem Netten kleinen cisco :P Router.

Im Allg. werdet ihr dann wohl ne Class C netz aufbauen. Also sicher angefangen mit 192.168.0.X / X <- ( das 2 X gibs die gesperrten (belegten) bits an, so kann man sich die Subnetzmask errechnen, aber das ist ja eher unwichtiger ;) )

Das bedeutet im demfall also das ihr mind 3 Ip Adressen benötigt. Also 2 für den pc und 1 für den router.

Nun zu Router programmierung:

Im Endeffekt sind alle Router im gleichen Schema aufgebaut. Router haben In und Out gänge und verfügen Ports genauso wie Jedes ICS verfahren von Microsoft. Das einzige problem ist wohl. Denm port "freizugeben" bzw zu forwarden. Sozusagen den Tür aufmachen.

Ich würde wie folgt vorgehen: Ich gib dem Router die Ip 192.168.0.1 oder 2. Die rechner dementsprechend die richtige ip addresse ( also gleiches netz und Sub/-netzmaske) Dann würde ich als Guru erstmal den gateway auf die Ip setzen welche der Router hat ( wie schlau? ) und ganz zum schluss muss ich mir nur die gebrauchsanweisung holen und den port XXXX (warschein lich son einem vorgegeben kästchen eintragen) und fertig ist >_<


mfg janTz

Tyr5
08. Juli 2003, 10:12
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber was war an deiner Erklärung jetzt neues dabei?
Mal abgesehen, dass das grundsätzliche Verfahren hier im thread bereits enthalten ist, kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass die meisten aus der Comm deswegen trotzdem nicht weiterkommen. Hier wollen viele am liebsten die genaue Beschreibung für genau ihren Router und das ganze ohne selbst in die Anleitung zu schauen. :Orcsad:

Hergesheim
12. Juli 2003, 19:59
Hallöchen Freunde des Lichts!

Hab nen Teldat Router und n kleines Prob beim Multiplayer zocken im LAN. ZWei Rechner sind über den Router verbunden. Ich habe fuer den einen den Port 6112 und fuer den anderen 6113 freigeschaltet und bei WC3 eingestellt. Egal wo ich ne Map starte, ich kann nie vom Client aus den Server sehen.

Hab zeitgleich übrigens ZoneAlarm laufen und WC fuer Trusted Zone und Server-Rechte freigeschaltet.

Kann mir irgendwer 1:1 sagen, was ich machen soll?

G.
Hergesheim

killerchicken_inaktiv
12. Juli 2003, 20:04
1) Zonealarm deaktivieren

Hergesheim
12. Juli 2003, 20:19
erster Schuss ein Treffer! Da ziehe ich die Krone!

Ich konnt mir nicht vorstellen, dass es daran liegt, da BZFlag und Nightfire auch mit ZoneAlarm laufen. Die Server sehe ich da zwar auch nicht, aber da kann ich direkt die IP des Servers eingeben und schon connects!

Hast Du ne Ahnung, wie ich ZoneAlarm konfiguriere, damits trotzdem klappt? Bei ZA Pro kann man scheinbar Ports einstellen!

killerchicken_inaktiv
13. Juli 2003, 00:09
jo, afaik ist das ne Einstellung, die eben nur die pro bietet... btw, imho bieten personalfws generell kaum Schutz, ich würde mir eine generelle Deaktivierung überlegen.

Hergesheim
13. Juli 2003, 11:26
,,hab ZA eigentlich nicht laufen, damit ich von außen sondern eher von innen geschützt bin...ansonsten kommt jedes proggi auf den trichter, lustig mit dem i-net zu connecten!

killerchicken_inaktiv
13. Juli 2003, 16:23
wer sagt dir denn, dass sich Programme nicht genau so wie ZoneAlarm verhalten und ihre Daten daran vorbeischleußen? Ist aber auch egal, jeder soll selbst entscheiden wie er will. Ich finde ZA nutzlos, soll hier aber nicht in ner Diskussion ausarten, da hatten wir schon viele Threads zu.

newb-like
13. Juli 2003, 22:56
Hallo zusammen,
Ich habe einen SMC Barricade Broadband Router und habe auch schon den Port 6112 freigegeben. Aber trotzdem kommt immer die Fehlermeldung:

Warcraft 3: The Frozen Throne Vers. 1.07 meldet folgenden Fehler:

Die Verbindung zu Battle.net
konnte nicht hergestellt werden.
Möglichweise versuchen Sie, eine
Verbindung zu einem ungültigen
Battle.net-Server aufzubauen. Falls Sie
ein Modem benutzen müssen Sie
möglicherweise manuell eine
Verbindung zum Internet herstellen,
bevor Sie die Verbindung zu Battle.net
aufbauen.


Ich stehe mit meinem Latein am Ende und weiß nur das dieser Fehler bei mehreren Leuten vorkommt...

Hat jemand eine Ahnung was ich tun kann ? Vielleicht auch jemand den gleichen Router wie ich ?

Danke im vorraus für eure Hilfe

Kanalcommander
14. Juli 2003, 17:44
Original geschrieben von real_Scorpion
http://mitglied.lycos.de/weakerclan/pic/router2.jpg

Ich hoffe, dass das so richtig ist.

Und funzt es jetzt?? hab nämlich den gleichen Router und das gleiche Problem, bei mir hats nich geholfen.

real_Scorpion
20. Juli 2003, 12:52
Bei mir hats anfangs auch nicht geholfen, als ich dann nochmal die Optionen in WC3 durchsucht hab, hab ich gesehen, dass man unter Gameplay nochmal den Port einstellen sollte. Machmal ändert er sich. Das hat dann bei mir geholfen.

Bill_Bo
13. August 2003, 09:47
Hi!!

Also
ich hab mir heute mal den Thread durchgelesen. Weil ich gestern mti keinem einzigen Typen beim Turnier zusammen spielen konnt!
Also dachte ich mir ja, lies es dir durch und mach es. Aber dann gab es Probleme.
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\User>ping stefan

Ping Stefan [10.39.207.10] mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 10.39.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 10.39.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 10.39.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 10.39.207.10: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 10.39.207.10:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 0ms, Mittelwert = 0ms

C:\Dokumente und Einstellungen\User>tracert www.warcraft.de

Routenverfolgung zu www.warcraft.de [212.227.118.90] über maximal 30 Abschnitte
:

1 14 ms 10 ms 14 ms 10.0.0.1
2 78 ms 89 ms 65 ms 217.5.98.47
3 78 ms 66 ms 66 ms 217.237.153.110
4 65 ms 74 ms 72 ms F-EA1.F.DE.NET.DTAG.DE [62.154.17.182]
5 80 ms 66 ms 66 ms so-1000.gw-backbone-a.ffm.schlund.net [212.227.1
12.18]
6 77 ms 77 ms 72 ms so-4000.gw-backbone-a.bs.ka.schlund.net [212.227
.112.124]
7 78 ms 76 ms 72 ms v4020.gw-core-a.bs.ka.schlund.net [212.227.116.1
40]
8 78 ms 77 ms 72 ms kundenserver.de [212.227.118.90]

Ablaufverfolgung beendet.

C:\Dokumente und Einstellungen\User>telnet 10.0.0.1
Verbindungsaufbau zu 10.0.0.1...
Das Problem ist, dass dann irgendwie garkeine Verbindung aufgebaut wird! Ich hab so 10minuten gewartet aber es ist nix passiert. Laut dem tracert gedönes da sollte es aber die ip des rouiters sein. KAnn es daran ,liegen, dass ich T-dsl nicht wired sondern wireless haben?

Thx im Vorraus

Dagor

Ach ja! hatte vorher schonmal reingeschrieben! damals hab ich versucht was unter dem link stand den Tyr gepostet hat. Hat aber irgendwie net gefunzt. Ich hab da die ip von meinem rechner eingegeben. die sollte ja, laut ping stefan, 10.39.207.10
sein. aber es hat halt doch net geklappt. dehlab poste ich jetzt nochmal. hab heute nämlich erst die psots gecheckt. war seit ein paar monaten net mehr da in diesem thread.

the_roman
03. September 2003, 22:14
Hallo

Ich hab das gleiche Problem wie newb-like, aber ich habe den T-Sinus 130 DSL Router und es hängen zur Zeit drei PCs an dem Router.

Also dieses Problem taucht nicht auf wenn nur mein Rechner im Internet ist und keiner der anderen beiden, dann kann ich noch ins B-Net. Aber nachdem einer von den anderen Rechnern ins Netz geht bekomme ich auch diese Fehlermeldung:

"Die Verbindung zu Battle.net
konnte nicht hergestellt werden.
Möglichweise versuchen Sie, eine
Verbindung zu einem ungültigen
Battle.net-Server aufzubauen. Falls Sie
ein Modem benutzen müssen Sie
möglicherweise manuell eine
Verbindung zum Internet herstellen,
bevor Sie die Verbindung zu Battle.net
aufbauen."

Also ich hab beim Router bei den NAT einstellungen schon die Ports 6112-6114 eingetragen und es genauso gemacht wie das auch schon bei den anderen hier im Thread beschrieben wurde.

Aber es geht trotzdem nicht.
Also kann mir einer helfen? Weil das ist irgendwie ziemlich nervig und wir wollten eigentlich auch mal zusammen Warcraft spielen, aber so geht das absolut nicht.

TheRealJax
11. September 2003, 16:14
ich versteh ja alles und so weiß auch was ich machen muss, was ich will ist wissen, wie das ganze funktioniert, also was beim Freischalten des Ports passiert, wer daruf zugreifen kann und ob irgendwelche Sicher heit bedenken gibt?


Danke

cart
11. September 2003, 16:40
ein, nach aussen, offener port ist immer eine sicherheitslücke.

Lorio
25. September 2003, 23:13
Verbindungsaufbau zu 10.0.0.1...

Hallo genau das gleiche Problem hab ich auch in meinem Fall ist es 192.168.0.1, aber er verbindet und es passiert nichts! den ganzen Kram mit tracet www.warcraft.de und so hab ich auch schon gemacht aber dieses Menu erscheint einfach nicht und nach einem passwort werde ich auch nicht gefragt.

Eigentlich ist es klar das es nicht funktioniert da ich Hansenet habe und somit kein T-com Router/ Modem was auch immer?

Gibt es da unterschiede?
Wiemach ich es bei hansenet richtig?


Bitte antwortet mir, ich kann zwar Games erstellen , aber es kommt keiner rein :huflop:


:humad: :huhae: bitte.....................Antwort :hbeat:

mfG

EDIT:

Bei dem wow Forum kann ich mein Avatar machen (ist das selbe), aber hier steht nur " hier ist eine Liste der Avatare", aber da ist keine :huflop: ICH WILL EIN BILDCHEN, VON EINEM MESCHEN :h_sad:

Edit2: hmmm...ein Cookie, die Avatar Funktion ist deaktiviert! Wo kann man das ändern? :huhä:

MadpuG
25. September 2003, 23:44
Dein avatar ändert sich mit deiner post anzahl
Anzahl sinnvoller posts ---> Höheres schickeres avatar :)

Lorio
26. September 2003, 06:53
Schade ! :h_sad: :h_sad: :h_sad:

Wo sieht man wieviel man schot hat? :h_eek:

KaraokeSaenger
08. Oktober 2003, 11:35
Hallo

also ich habe die Ports frei gegeben
6112 Tcp und Udp
und 6113 - 6119 Tcp und Udp

Aber es klappt leider immer noch nicht

firewall is aus

kennt sich vielleicht jemand mit dem Netgear ADSL Modem Gateway DG824 B aus?? Also is DSL Modem und Router in einem

cs kann ich spielen.

heul
mfg

Karaoke

MadpuG
08. Oktober 2003, 16:01
Original geschrieben von Lorio
Schade ! :h_sad: :h_sad: :h_sad:

Wo sieht man wieviel man schot hat? :h_eek:

Steht unter deinem namen :doh:

@ übermir:

Geb mal bei google den namen ein und schau mal nach obs da ne anleitung gibt

Menschenskiddy
25. Oktober 2003, 12:30
Hallo,
Ich hab dasselbe problem wie Newb-like,
folgende Fehlermeldung erscheint:

Die Verbindung zu Battle.net
konnte nicht hergestellt werden.
Möglichweise versuchen Sie, eine
Verbindung zu einem ungültigen
Battle.net-Server aufzubauen. Falls Sie
ein Modem benutzen müssen Sie
möglicherweise manuell eine
Verbindung zum Internet herstellen,
bevor Sie die Verbindung zu Battle.net
aufbauen.

Bei mir lief das battle.net schonmal.
Ich musste nur wegen eines anderen Problems formatieren und dann halt Warcraft neu draufhauen.
Und jetzt läuft die Sch**ße nicht mehr.
Ich hab alles gemacht, was in diesem Thread stand, aber nichts hat geholfen. Alles doppelt und dreifach durchgelesen, aber es funzt nicht. Es erscheint immer noch die gleiche Felermeldung.

Bitte helft mir!

riesengroßes THX!!!

angler-paul
30. November 2003, 18:17
Original geschrieben von Flopper
Also wir fangen an:

Getestet mit winXP und dem Teledat DSL Router

Der Router ist der Standart T-Online DSL Router

Erstmal müssen wir unsere IP im Lannetzwerk rausfinden.
Dazu pingt ihr unter Start -> Ausführen euren PC mit ping "Name"
Wobei Name der Name eures PCs im Netzwerk ist wie bei mir Flopper. Also: ping Flopper
Die Router fangen normalerweise mit der IP vergabe bei 192.168.1.33 an. So ist es warscheinlich das deiner diese IP hat. Weitere PCs im Netzwerk haben dann 192.168.1.34 / 35 ... usw.
Jetzt die IP des Routers diese ist Standartmäßig 192.168.1.1 aber auch das lässt sich prüfen. Wieder in Ausführen eintippen: "tracert www.warcraft.de"

Die erste IP ist dann die des Routers. Hier im Beispiel das rot umrahmte.

http://mitglied.lycos.de/floppers/Routenverfolgung.JPG

Jetzt geben wir in Ausführen folgendes ein: "telnet Routerip"
(Routerip ist durch die herausgefundene IP-Adresse des Routers zu ersetzen!)

Es wird nach einem Passwort gefragt. Standartmäßig ist das 1234 wenn es das nicht ist liegt in der Routerschachtel ein DinA2 "Tapetenfaltblatt" Dort steht der Benutzername und das Passwort drauf. Wenn ihr so das PW nicht raus bekommt fragt am Besten den der den Router eingebaut hat.

Wenn das PW richtig war erscheint folgendes:

http://mitglied.lycos.de/floppers/Router1.jpg

Unter 15 findet ihr die Portfreigabe also gebt ihr 15 ein und Enter.
Jetzt sind wir in diesem Menü:

http://mitglied.lycos.de/floppers/Router2.JPG

Dort gebt ihr das am Besten so ein wie bei mir, weil das der Standartport ist. Außer die IP dort kommt eure IP rein die wir ganz am Anfang ermittelt haben.
Jetzt zum abspeichern nicht einfach Enter drücken sondern ganz nach unten zurück neben das "Press Enter to Confirm or ESC to Cancel" und drückt dort Enter. Nur dann wir es gespeichert.

Jetzt einfach 99 im Menü davor eintippen und ihr habt es geschafft. Ab ins Bnet und testen! HF :)
komm ja kalr mit eingebn aber wenn ich eingebe telnet und die ip ko mmt dann immer ein kästchen verbingun zum host ist verloren

Tyr5
02. Dezember 2003, 11:10
Nach dem Thread zu urteilen, den du erstellt hast, hast du keinen Plan von Routern und besitzt auch keinen, also was soll der Post hier? :Orceek2:
Hier gehts nur um den Teledat-Router, wenn du den nicht hast, kannst du die Anleitung hier lange befolgen, es wird dir nix bringen. :Orceyes:

marc-the-dark2
17. Dezember 2003, 09:22
wenn ich ping compi name eingebe dann blinkt die konsole nur kurz auf..bitte helfen

cart
17. Dezember 2003, 11:34
Wie? Eigentlich sollte das der Ping immer eine Nachricht ausspucken...
Was gibst du denn ein?

HIP-STAR
28. Dezember 2003, 13:37
Also danke erstmal für die Anleitung aber ich komme bei dem Schritt wo ich "telnet meinerouterip" eingeben muss nicht weiter.
Es erscheint nur schwarz -.-.
Kann es sei das es daran liegt
guckst du hier--->http://mitglied.lycos.de/hipstar/Unbenannt.JPG

wer es nicht lesen kann dort steht zeitüberschreitung der anforderung ;)
ich bin net so der pc profi und würde gerne wissen was das bedeutet und ob es damit zusammen hängt das ich beim nächsten schritt nicht weiter komme.

plz help THX

acidbean
28. Dezember 2003, 15:23
Ist die erste IP die des Routers?

HIP-STAR
28. Dezember 2003, 15:52
yo das ist die ip der routers

acidbean
28. Dezember 2003, 16:38
Dann kommt der Router nicht ins I-net.

Alles richtig eingesteckt? bzw. Richtige Einwahldaten eingegeben?

sl acidbean

HIP-STAR
28. Dezember 2003, 21:37
wie du siehst ich bin im inet ;) und eigentlich sollte alles richtig sein :/ ich kann spielen, dl, seiten aufrufen, shoutcasts hören etc.
aba kein game hosten

BloodGroar
08. Januar 2004, 20:09
Kann mir einer sagen wie ich den Port mit dem T-Sinus 111 DSL Router freischalten kann?

DeSiaR2
09. Januar 2004, 05:38
Original geschrieben von Tyr
Na das is doch schonmal was!
Du schreibst jetzt mal in die erste Zeile bei Quell-Port und öffentlicher Port noch 6112 rein, machst das Häkchen und setzt in der zweiten Zeile den Quell-Typ noch auf UDP.
Anschließend probierste noch mal zu zocken.

EDIT: Kann man da keine IP angeben oder geht an die Anlage nur ein Rechner anzuschließen?

Tyr ich könnte dich :bussi: jetzt gehts endlich bei mir

cart
09. Januar 2004, 12:08
Original geschrieben von Blood_Groar
Kann mir einer sagen wie ich den Port mit dem T-Sinus 111 DSL Router freischalten kann?

Die Anleitung des Router kann das bestimmt!

Toroc
12. Januar 2004, 18:54
hi....ich weiss etz net ob das da reingehört aber ich schreibs lieber da rein bevor ich nen thread aufmache und alle flamen rum das es ne suchfunktion gibt

also ich hab folgendes prob (liegt meiner meinung nach am router) und zwar wenn ich ein game im bnet zocke hab ich derb delay (verzögerung) 2~3 sekunden. Das macht das zocken unmöglich. Weiss jemand was ich dagegen tun könnte? wie gesagt nur delay 0 lag -_-

thx für euere hilfe im voraus

cart
12. Januar 2004, 18:58
Das kann auch am Rechner liegen.
Neuste Treiber? Alle Winupdates?

Toroc
12. Januar 2004, 19:10
ja alles aufm neusten stand.
wie gesagt ich kann singleplayer zocken (1280x1024, alles auf hoch) und es macht 0 delay und keinen ruckler...im bnet hab ich sogar alles runtergeschalten und ne auflösung von 800X600 und es is trotzdem derbe delay 8[

cart
12. Januar 2004, 19:56
Saug dir mal DFÜ-Speed von www.adsl-support.de und optimier damit deine Settings!

Toroc
12. Januar 2004, 20:13
danke werd es morgen mal anschauen

NetWalker91
16. Januar 2004, 21:37
Vielen dank jetzt kann ich spiele erstellen^^:angel:

jonaz
03. Februar 2004, 11:12
also ich mache alles genauso wie im ersten post beschrieben. nur wenn ich mein passwort eingegeben habe kommt da:

Type in ? for command help

dann mach ich das, gebe also ? ein dann kommt das:


Valid commands are:

ddns exit ip ipf log quit
sys srv vpn wan adsl port

wenn ich da dann prot eingebe kommt:

Valid subcommands are:
1 2 3 4

aber dann komm ich nicht weiter :/ irgendwie is das ja auch nicht wie am anfang beschrieben

edit: ok hab schon im router menü gemacht, alles geklärt :deadtop:

haZee
14. Februar 2004, 12:38
hmm könnt ihr die bilder von floppers eintrag lesen bei mir is nur son X und n käschtchen drum

92355
17. Februar 2004, 18:25
Hi leute !

Ich hab auch ein problem wie die meisten in diesem Thrad!
Ich habe auch einen DSL-Router nämlich den T-Sinuns 111 von der telecom! Betribssystem: windows 2000 und soweiter!
Jetzt mein anligen!
Wie kann ich die benötigten Ports freigeben?
Ich kann das ned! bin ein nooby auf diesem gebiet!
Währe net wenn mir einer sagen könnte wie ich das hinbekomme!
Gleich auf der Startseite hab ich ein paar auswahlpunkte!
1. Assinstent!
2. Sicherheit
3. Netzwerkeinstellung
4. Status
5. Hilfsmittel
dann noch speichern und blablabal!

Ich kenn mich wirklich ned aus!
PLS HELP ME!

acidbean
17. Februar 2004, 18:55
Google owns ya

http://www.telekom.de/dtag/downloads/t/T-Sinus111dsl_Portweiterleitung.pdf

Nagûlchef
20. März 2004, 18:15
Flopper, lad ma bitte die Bilder wieder hoch wenn du sie noch hast, dadurch würde das ganze etwas verständlicher werden...

EM]><(((°>
01. Mai 2004, 22:37
Hi ich hab hier ne dringende frage
also seit kurzem kann ich in spiele meiner clanfreunde mich nich mea einklincken obwohl das vor kurzem noch ging (in alle andren modi sei s nun fungames oder auch spielen mit einstellungen geht alles)auch mit neuinstallation hat ihsc nichts geändert.nun denke ich das das nun was mit mein#m router zu tun haben koennte und mach alles was der flopper sagt.nur wenn ich telnet 192.168........eingeb mient der :verbindung konnt nich aufgebaut werden mit dem host auf port 23 und dadrunter steht dann:eine verbiundung konnte nich aufgebaut werden da der zielcomputer die verbindung verweigerte !!!:( :confused: :eek:


BITTE HELFT MIR ICH MAG WEIDER MIT DEN LEUTZ SPIELN :ugly: :ugly: :huugly: :D

acidbean
02. Mai 2004, 06:50
Ich denke, dass Problem liegt eher bei deinen Clanmates. Kannst du ein Spiel eröffnen und andere können joinen?

EM]><(((°>
02. Mai 2004, 11:53
ne da ich ja einen router hab koennen die nich joinen und das prob wenn ich die ports freischalten will hab ichj a schon geschildert :huhä:

acidbean
02. Mai 2004, 12:50
Wenn was mit deinem Router nicht passt, warum kommst du dann in Fungames, etc rein?

Gibst du schon die richtige IP des Routers ein? Ping eine Seite an und die erste IP gehört zu deinem Router. Die gibst du dann im Browser ein, falls dein Router ein Webinterface besitzt, ansonsten halt per telnet-Befehl.

sl acidbean

EM]><(((°>
03. Mai 2004, 19:53
aber es muss an mir leigen da ich las einziger nich in die spiele meiner clankollegen komm.alle andren schaffen reinzu joinen.wir hane es auch versucht die hosts zu wechseln aber nein wieder bin ich der arsch der nich reinkommt also bite gebt mir ma ne erklaerung was ich da machen muss damit es wieder geht ??also bittö bitö bittö:huhä: :confused: :huugly: :zzz:










PS . WIE OF TMUSS ICH DAS EIGENTLICH NOCH IN DIE SCHEISS FOREN REINSCHREIBEN ;)

acidbean
03. Mai 2004, 21:59
Wirklich komisch :confused:

Bekommst du irgendeine Meldung wenn du joinen willst?

sl acidbean

EM]><(((°>
06. Mai 2004, 21:48
ja der meint dann das das scheiss spiel nich reagieren wuerd:hufu: blizzard

acidbean
07. Mai 2004, 04:00
Wie schauts eigentlich mit der Firewall aus. Ist die deaktviert oder nur auf wc3 konfiguriert worden.

sl acidbean

vlchk
09. Mai 2004, 00:19
keine bilder mehr bringt mir nix 8(

EM]><(((°>
11. Mai 2004, 13:46
ich hab zur zeit gar keine firewall :ugly:


mh wat nu findest eine lösung??

MoRei sKy
15. Juni 2004, 17:25
kann man das auch machen, wenn man keinen router sondern das ganz normale t-dsl modem hat?

was bedeutet es wenn man anstatt einem avatar "senior member" oder "member" oder so was dastehen hat?

Moritz
30. Juni 2004, 13:43
hex leute ich hab n problem: es wird ja gesagt: mach es am besten wie ich... das is ohne bilder aber schwer, könnte mal jemand die bilder neu hochladen, oder sagen, was ich da eingeben muss?

thx

Edit: ok, problem gelöst, die t-online seite hat mal wieder geholfen...

mindripper
04. Juli 2004, 16:44
@uebermir
hab das problem auch wie kann ich das beheben???


edit: -.- hat sich auch erledigt

Trashpilot2
16. Juli 2004, 22:43
jo, die bilder gehe nicht, aber geholfen hat mir dann das hier:
http://www.blizzard.com/support/?id=msi0445p

Luddi
22. Juli 2004, 20:09
hi!

wenn ich in der cosole "telnet *routerip*" eingeb, dann stteht da immer,

verbindungsaufbau zu *ip*... es konnte keine verbindung hergestellt werden mit host auf port 23: verbinden fehlgeschlagen


kann mir da jemand helfen?!


thx

f1sh0r2
04. August 2004, 23:16
@BlackArchon du hast gesagt wer anleitungen zu anderen routern hat ,bitte posten!

ich weiß zwar nicht wo genau deshalb schreib ichs hier hinein^^:

router: siemens santis ADSL 20 (sollte bei anderen siemens identisch sein)

zuerst öffnet man seinen inetbrowser undgibt seine routerip ein:

192.168.1.1

dann erscheint folgende seite

danach klickt man auf advanced user und dort wird man nach name und pw gefragt.

beides is "admin"

dann klickt man auf "Configuration" und darunter dann auf "Virtual Server"

dort geht man dann auf "Create a new Server"

dort gibt man zuerst den port als tcp an (port:6112)
ip muss sein: 192.168.1.2

und dann das selbe als udp
ip ist wieder: 192.168.1.2

dann noch schnell auf "Save Configuration" und fertig is das ganze!


ich hoffe ich konnte euch helfn^^!

DeSiaR2
18. August 2004, 17:48
Also ich hatte früher auch das Problem dass ich nicht hosten konnte.Dann habe ich mir hier alles durchgesehen entsprechend die Ports freigeschaltet und dann ging es problemlos.Aber seit ich formatiert habe und win xp professional aufgespielt habe(hatte vorher home)ging es plötzlich net mehr.

Hab an den Routereinstellungen rein gar nichts verändert und die windows eigene firewall auch deaktiviert.was oll ich noch tun?:(

Edit: oh hat sich erlädigt -.-

Mithril2
21. August 2004, 17:42
Also ich bin nach Floppers Anleitung vorgegangen,weiß aber nicht, was ich jetzt unter dem Menüpunkt "15" eingeben soll,dafür fehlt mir eben das Bild.

Ich hab es so probiert:

Rule:2

Start Port No. : 6112
End Port No. : 6119
IP: 192.168.1.34 (im LAN bin ich die .34 )

Aber irgendwie scheint es nicht zu klappen...

NightFight
24. August 2004, 16:14
ICH kapier garnix..ich hab alles gemacht wies steht aber bei mir schließen sich immer die Fenster wieder nach ner zeit ohne das ich was machen kann!! und dieses upd und des andere wie solln des gehn???
Bitte erklärt mir das genau bitte!! :(

Tarantino_wc3
26. August 2004, 11:49
Also ich habe das Problem das ich kein teledata router habe sondern ein Belkin und da würde ich gerne wissen wie das geht:(
ich hoffe ihr könnt mir helfen hab schon alles versucht will endlich AT spielen können ohne das ich ein freund fragen muss ob er mich einläd :Orcsad: das ist echt nervig.

Ach ja hab da nach einer vorlage der firma im menü Blizzard ports freigeschaltet geht net :( is nen Hardware Router

Luddi
27. August 2004, 15:00
@NightFight:

schreib die befehle einfach in die eingabeaufforderung. (bei ausführen "cmd" schreiben).

sons wird der befehl nur ausgeführt, ohne dir das ergebniss mitzuteilen. (zumindest bei win2k)...

Tschakapau
06. September 2004, 13:05
hallo zusammen!
also bei meinem telekom router kann ich schon im webinterface ports öffnen :)

jetzt meine frage die nur indirekt mit dem thema was zu hat:
ich kann nämlich intere und externe ports aufmachen. was is dabei der unterschied, und welchen benötige ich um games zu hosten?

Tschakapau
06. September 2004, 13:05
sry ... versehentlich doppelpost

Luddi
06. September 2004, 13:51
schonma gehöhrt, dass man posts auch löschen kann?

IamGhul
16. November 2004, 17:13
kann mir jemand sagen wie das ganze bei nem t-sinus 130 data und wlan funktioniert?

CallofValhalla
27. November 2004, 12:33
Original geschrieben von IamGhul
kann mir jemand sagen wie das ganze bei nem t-sinus 130 data und wlan funktioniert?
is das freigeben eines neuen ports nicht sau gefährlich?
beantwortet aber erstmal dem seine frage...der war vor mir dran^^

Ambrosius4
23. April 2005, 23:10
ok...
nachdem ich nun hier so ziemlich alles was Router bzw Telekom Router angeht gelesen hab, weiß ich eines immer noch nicht:
Was mache ich wenn der Router einfach immer meine Anfrage zurückweist?

Ich habe Win XP und den Teldat Router 530.
Ich habe mehrmals über die Eingabeaufforderung, sowie auch über Putty versucht auf den Router zu kommen.
Ich bekomme leider immer wieder eine Fehlermeldung nämlich diese (welche hier auch schon genannt wurde):

eingegebener Befehl:
telnet 192.168.1.1
Antwort:
Verbindungsaufbau zu 192.168.1.1...es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf port 23.
Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.

Putty sagt sinngemäß das gleiche...

Ich habe bereits die Menüs des Webinterfaces durchsucht, konnte aber leider keine annähernd passende Einstellung finden um Telnetverbindungen/anfragen zu erlauben...
Ich schnall langsam echt nicht wie ich diesen Router dazu bekommen soll das zu tun was ich will...
Hat jemand nen Tipp was ich jetz noch machen kann?

MasterJM
24. April 2005, 02:04
Handbuch lesen?
Telekom Support anrufen?

Wird wohl der falsche Port/Dienst sein.

Ambrosius4
24. April 2005, 11:04
Also das Handbuch hab ich schon beim Einrichten per Webinterface nach sowas durchsucht...
Es geht so einfach leider nicht -.- da muss ich wohl wirklich die Hotline quälen...
Ich meld mich dann zurück falls ich da ernsthaft Hilfe bekommen sollte...

EDIT:
... ok man sollte die Telekom interne "Fachsprache" kennen oder ein Wörterbuch haben ^^
Es ist möglich Portforwarding übers Webinterface zu betreiben (zumindest bei meinem Router Teldat Router 530)

dazu mal ne Kurzanleitung:

ich gehe mal davon aus, anhand der vorigen Anleitungen wisst ihr, wie ihr ins Webinterface kommt...

Sobald ihr euch eingeloggt habt tut ihr folgendes:
auf Konfigurator klicken,
dann auf NAT,
weiterhin auf virtueller Server,
hier noch die ip eures Rechners als Endziffer eintragen und Port 6112 in die beiden andern Felder den Punkt bei tcp lassen unten auf weiter und das Hosten sollte gehen...
(wichtig: ihr müst natürlich zuvor DHCP ausgeschaltet haben und an eurem Rechner eine feste IP eingestellt haben die ihr eingetragen habt...)
joa hoffe der Tip hilft...

Me3sto
26. April 2005, 13:02
Hallo Leute;)
ich habe ein Problem mit meinem Internet, nämlich ich kann 1on1 im Battle.net spielen ich kann auc it meinem Bruder ein "on" spielen, aber wenn ich mit meinem Kumpel ein 2on2 spielen will der nicht an meiem Router hängt also extern,kommt bei der Einladung eine Fehlermeldung. Es wird gesagt dass ich oder mein Kumpel die Firewall ausschalten soll, obwohl keiner von uns eine Firewall hat. Und darunter steht noch das es vieleicht an der Portfreigabe liegt ich weiss net wie man das mit dem Port anstellt.
Bitte helft mir ich will umbedingt das spielen ach und ich habe WIN2000...:confused:

Fantoum
28. April 2005, 14:46
Seit heute habe ich auch ein Problem mit dem Router bzw. den Ports. Das seltsame ist: gestern und überhaupt hat bisher immer alles problemlos geklappt und ich habe keine Änderungen an den Routereinstellungen vorgenommen.
Problem ist:
-ich kann keine Spiele , egal ob Eigenes oder AT mehr hosten, zumindest kann halt ekiner verbinden
-ich kann auch bei keinem meiner Freunde zu einem at connecten

Meine Daten:
-Win xp mit sp 1, also ohne die "richtige" interne firewall (und die von xp ist eh aus)
-Router: T-Sinus 111 DSL, Ports für wc3 sind frei ("normal" und geforwardet - genauso wie Ambrosius es hier auch nochmal beschrieben hat - es hatte ja auch geklappt)
-normaler T-Dsl 1024/128 Anschluss

Ich habe auch bereits versucht, die Firewall ganz auszuschalten (die im Router)- hat nichts gebracht.

Ich hoffe jemand kann mir helfen :)

Lesco
03. Mai 2005, 17:27
wofür bauch man die anleitung wenn man nen handbuch/firmen-website zu dem router hat?
einfach ein wenig rumprobieren dann geht das

FightBacK
26. August 2005, 23:22
hab die fritz box wlan 7050 ....also router...weiß da jemand wie ich das machen muss??
weil das telnet routerip geht nich....hab xp sp2 ;)

MasterJM
26. August 2005, 23:55
Original geschrieben von WarIsNOSolution
hab die fritz box wlan 7050 ....also router...weiß da jemand wie ich das machen muss??
weil das telnet routerip geht nich....hab xp sp2 ;)


Ja, steht alles im Handbuch - ganz sicher sogar ;)

FightBacK
27. August 2005, 20:18
ok thx.../hätt ich eigentlich auch selber draufkommen können/ :ubeat:

edit// ich find absolut nix in dem handbuch...kacke......:(

Unleashed
28. August 2005, 08:51
hi :)

also ich hab immer noch n prob damit, weeeeil ich hab n selbstgebauten router un dann kommt immer verbindung konnte nich aufgebaut werden, auf port 23 bla bla

wisst ihr was ich zu tun hab?

thx im vorraus :)

Lesco
28. August 2005, 11:22
Original geschrieben von P]a[in_I]n[side
hi :)

also ich hab immer noch n prob damit, weeeeil ich hab n selbstgebauten router un dann kommt immer verbindung konnte nich aufgebaut werden, auf port 23 bla bla

wisst ihr was ich zu tun hab?

thx im vorraus :)

wie selbstgebaut??? der ganze router?? irgendwie glaub ich dir das nicht.
wenns doch stimmt: du hast den router gebaut, dann wirst du ja wissen wie man da nen port forwardet

Unleashed
28. August 2005, 12:11
also nein ich wars net me is erst 16 war irgendson typ der wohnt jez aber wo ganz anders...ja kp is halt son alter pc mit 2 netzwerk karten oder so...weiß au net genau^^

Lesco
28. August 2005, 12:15
läuft auf dem pc vllt nen proxy?

wenn ja musste den entsprechend einstellen.

Unleashed
28. August 2005, 12:52
kein plan...hab von sowas echt 0 peilung :(

Lesco
28. August 2005, 13:08
dann sollteste vllt nen "normalen" router mit handbuch usw kaufen

Evil-Dead
28. August 2005, 16:52
Also ich kann diese Bilder nicht sehen und habe keine Ahnung wie dass aussieht -.- nnd habe auch so nich viel ahnung von sowas
Und deswegen schaffe ich es nicht, wenn ich da Port 15 eingebe, kommt sowas wo steht:
1. Adress Mapping Set
2. NAT Server Sets
und da ich ja nich weiss was auf den bildern war, habe ich keine ahnung wo ich da eine IP oder so eingeben soll...
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Baby_in_Hell
25. Juni 2006, 14:10
ich wollt halt wie beschrieben die ip rausfinden aber nachdem ich des ausgführd hab is sofort wieder geschlossen worden, des fenster.
kann mir jemand helfen???

MasterJM
25. Juni 2006, 17:10
......
Eigenschalten der Netzwerkumgebung
und dann das entsprechende Protkoll

oder Windows Taste + R
cmd
ipconfig /all

das nächste mal Suchfunktion nutzen

fr33ze
08. April 2007, 19:20
ich hab den Siemens ADSL SL2-141-I, weiß aba nich was ich bei "Weiterleiten an Internethost IP-Adresse:" hinschreiben soll
hab hier mal n screen gemacht: http://img490.imageshack.us/my.php?image=wc3portrc9.png

fr33ze
09. April 2007, 09:20
ok...habs jez doch schon hinbekommen^^
trotzdem danke an die, die mir noch helfen wollten^^