PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : .ram-Stream in eine Video-Datei?



japawa
22. April 2010, 22:36
Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit dabei für einen Geschichts-Vortrag ein Video zu machen.
Ich wollte dabei dieses "Video" (http://www.hdg.de/lemo/html/Nachkriegsjahre/DasEndeAlsAnfang/fluchtUndVertreibung.html) mit einbauen, bis ich festgestellt habe, dass es ein Stream ist.
Ich kann den Stream mit VLC problemlos öffnen und anschauen.

Leider kann ich den Stream ja nicht ins Video einbauen und deshalb habe ich versucht das Video mit verschiedenen Video Capture-Programmen (wie z.B. camstudio) aufzunehmen. Überall musste ich feststellen, dass dort wo eigentlich das Video aufgenommen sein sollte nur schwarz war.

Hat jemand eine Idee oder eine Lösung dieses Video aus dem Stream zu bekommen?

MfG japawa


Edit: Der Stream ist auf der verlinkten Seite unten unter Dokumentation zu finden. Die datei heisst index.ram.

Paulquappe
23. April 2010, 07:28
www.hdg.de/lemo/video/Nachkriegsjahre_videoFluchtUndVertreibung.rm

Ansonsten gibt's auch eine Aufnahmefunktion beim neusten VLC Player (der rote Punkt in der erweiterten Ansicht) mit denen du das Teil auch mitschneiden könntest.


btw. bei mir hackt das Video ganz schön rum, auch wenn ich das Runtergeladene angucken will, scheint nicht so fehlerfrei zu sein die Datei ...

japawa
24. April 2010, 00:44
Danke für deine Hilfe. Hat mir weiter geholfen. =)
Der Stream ist bei mir beim schauen nicht sehr hakelig. Nachm Konvertieren der .rm-Datei wirds aber sehr hakelig. Muss ich mal schauen was ich da mache.