PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verwundungen



goebelhuhn
17. September 2005, 04:50
Tja, der Titel sagt halt aus worum es hier geht, die Plage, mit der jeder einigermassen ernsthafte Skater zu kaempfen hat...

Ich habe diesen Thread eroeffnet, weil es bei mir irgendwie so ist, dass sich jede Wunde , die ich mir beim skaten zuzieh, und sei sie auch noch so klein, sofort entzuendet, anfaengt zu eitern etc... echt zum Kotzen...

und dann hab ich noch an meinem linken Ellbogen und Knie so eklige , richtig scheisse aussehende NArben, weil ich da irgendwie innerhalb von nem Monat ca 5mal auf die selben Stellen gefallen bin... ich glaube ich brauch nen plastischen Chirurgen...:(

Wie gehts euch damit, habt ihr auch solche Probleme, oder sind eure Abschuerfungen freundlich und schliessen sich still und leise wieder?

ban.me.pls
17. September 2005, 10:15
nach einer gewissen zeit interessiert das einen kaum mehr...außerdem umso mehr übung umso seltern fällst du bzw umso geschickter fällst du....hab atm nur eine fette wunde am knöchel und die hab ich anfangs net mal bemerkt.....

Roadrunner)NaW(
17. September 2005, 12:31
mh irgendwie hab ich glück und verletze mich außerhalb nicht so oft... nur meine schienbeine sehen halt aus wie die von jedem skater..

viel mehr suckt es man wenn richtig überknochelt und nach hause humpeln kann..

Tharbad
17. September 2005, 12:39
überall narben eine 12 cm übers knie dann überall an den beinen, find das aber porno ich sammel die narbn :ugly:
halt grad eben 4 wochen kaputt weil ich mir böse rücken geprellt hab :(

aber in ner woche gehts nach berlin da wird dann ordentlcih geschreddert

HatEEnginEv.666
17. September 2005, 21:11
Jo, solange die Verletzung einen nicht am Skaten hindert ist sie relativ unbedeutsam. Und Narben machen die Haut auch nur schöner, findet ihr nicht?:neugly:

Grafv
18. September 2005, 12:04
Richtig schlimme Stürze und Verletzungen hab ich kaum, dafür fahr ich viel zu vorsichtig/ängstlich(8[).
Das meiste Aua war wohl, als ich das erste mal nen nollie fs 180° über ne Pyra probiert hab (bs ist eigtl. kein Problem), hab die Landung verissen, switch gelandet und sofort das Deck unter den Füßen weggeschossen, da bin ich dann erstmal geflogen mit Landung auf dem Steißbein + mit dem Rücken auf dem Teer geschliddert.

Was recht lustig aussegesehn haben muss, war, als ich an ner kleinen Box nen Crooked probiert hab, eigentlich schon hingekommen, dann ziehts mir das Deck aber nach vorne (!?) weg, ich schwebe kurz falschrum (Beine nach oben, Kopp nach unten) in der Luft und lande auf dem Rücken. Ist aber nix passiert :)

Tharbad
18. September 2005, 12:09
oh ja da fallen mir noch 2 sachen ein, wo ich grad angefangen hatte wollte ich ein ollie über 1deck machen komm halt mit vollspeed zieh ihn rüber und bleib an nem stein hängen, ich rutsche 4 meterauf meinen ellebogen gestützt die straße lang, dieser war nachher so groß wie mein oberschenkel vom umfang her :ugly: kein shice, ich konnte ein paar enge t-shirts net mehr anziehen und musste 2wochen net zur schule.

das andere war an ner funbox in der nachbar stadt, ein asssi ding, ich will halt drüber ollien und bleinb an der stelle wos wieder runergeht hängen und mir gehts genau wie oddjob, fliege kurz falschherum und lande dan schmerzhaft aufn rücken und hinerkopf, war danch für 1 min bewusstlos, freunde wollten grade arzt rufen als ich wieder aufgestanden bin

FeaR8
15. Oktober 2005, 18:41
Narbe am Oberarm als ich mitm snowboard über nen heftigen kicker gefahren bin ^^