PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Will was Kochen



poLemin
27. August 2005, 02:46
heyo leute!

wenn ich mir die threads hier so durchlese merkt man dass einige von euch tatsächlich ahnung von haben ^^ also wende ich mich mal an euch ... ich würde gerne zusammen mit meiner freundin etwas kochen! wir haben uns das so vorgestellt: es sollte für 4-5 personen sein ... dann etwas wo man viel würzen kann (lustig) und es sollte nicht ZU extrawagant sein da mein kleiner heikler bruder auch was davon haben soll ... also wenn möglcih keine gekochten paprika, tomaten oder anderes gemüse welches man sonst roh isst ^^ ich hoffe ich stelle nicht zu höhe ansprüche :)

thx 4 help! mfg pole

stoneWashed
27. August 2005, 12:15
@topic: wie wäre es mit einer schönen bolognese soße? sind zwar tomaten uä drin, aber das dürfte deinen kleinen bruder ja wohl nicht stören

@date: wenn du schon andere auf ihre rechtschreibfehler aufmerksam machst, dann achte wenigstens auf deine kommas, sowie auf dass - das und natürlich auf punkt oder komma

MysTery2
27. August 2005, 14:05
Original geschrieben von Date Rape
Ich rede von wichtigen Schreibfehlern, das extrawagant sprang mir halt ins gesicht. ach ja und du bist ein hurensohn.

Nanana...
er hat schon Recht.Wenn du selber die Rechtschreibung nicht beherrscht,solltest du andere nicht in irgendeiner Weise verbessern..

Blackphoenix
27. August 2005, 14:25
Wollt ihr unbedingt "kochen"

Sons twäre ein Fondue ganz nett - ist nicht so schwer zum vorbereiten (müsst halt die saucen machen, das fleisch schneiden und die brühe kochen, baguettes aufbacken etc) es reicht für nen haufen leute und ist recht gesellig weil man ne Weile zusammen rumsitzt.
Jeder kann essen was er will und es ist für fast jeden was dabei...

Ansonsten könnt ihr irgendwelche nudeln machen - die sind einfach und bei der Soße kann man sich dann richtig verkünsteln.

Reeeko.
27. August 2005, 15:01
Anders: Alles nehmen was zusammen irgendwie schmecken könnte und zusammenwerfen. Eine praktisch bewehrte Methode, echt.

poLemin
27. August 2005, 19:19
[x] bannt date ;O

nein wir sind nicht fett ... wenn du lesen würdest hättest du erfahren dass mein kleiner bruder auch mitisst ... und zusätzlich is meine mutter aufdabei also plz m0wl ja?

@ andere: herrzlichen dank!!! ich werd das noch mit meiner freundin besprechen was wir wirklich machen ... ihr seid super ;)

mfg pole

Käptn Brinx
27. August 2005, 20:00
Original geschrieben von Reeeko.
Anders: Alles nehmen was zusammen irgendwie schmecken könnte und zusammenwerfen. Eine praktisch bewehrte Methode, echt.
Jo, das klappt _wirklich_ gut.

Die Posts von Lover lösch ich mal, sowas kommt nicht in mein Forum.

Liebhaber
27. August 2005, 21:16
Böser Fabsi

Rasmuschfrost2
28. August 2005, 12:08
Schönes Panniertes Schnitzel mit Salzkartoffeln und Erbsen !
Dazu eine Jägersoßen ( Knorr / Magie ).
Ich glaube das ist ein Gericht wo du endlos Würzen kannst und es dennoch recht einfach zu Kochen ist.

Mesarosch
29. August 2005, 09:55
Mach dir ne geile Fajita !

Das ist eine Fleischpfanne aus Mexiko und schmeckt Endgeil. Dazu Kaufst du 5 Putenschnitzel und schneidest sie in Streifen. Kurz in der Pfanne anbraten. 6 Paprika(rot+gelb) in streifen schneiden und dazugeben. 3 Peperoni (schärfe wie du es willst) kleinschneiden und dazu und getrocknete Pepperoni dazumahlen. 3 zwiebel auch noch klein scheniden und dazu ...
Mit Pfeffer, safran und Knobölauchpulver abschmecken. Nun alles kurz hart anbraten und dann ca 20 min dünsten lassen .

Kauf dir im Supermarkt so weizenmehl Pfannkuchen - Tortillas und ca 500 g geriebenen Cheddarkäse.

Mach die Tortillas in der Mikrowelle warm gib einen schöne Portion Fajita, ein Salatblatt und einen Esslöffel vom Cheddar dazu und Rolle den Pfannkuchen nun ein ...
Fertig ist das Mexikanische Essen !