PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Magic - Laberecke



schwadde
27. Juli 2005, 10:33
Die Laberecke:
Habt ihr kleine fragen, für die es sich nicht lohnt nen Thread aufzumachen? Wollt ich was klarstellen oder anmkerken? Wollt ihr zeigen dass ihr im Forum noch Aktiv seit oder einfach nur Plaudern.
In dieser Laberecke habt ihr die Gelegenheit dazu! Viel Spass. :)

___________________________________________

Und ich hab gleich mal ne erste Frage: Bei dieser Karte hier: http://magiccards.info/scans/en/5dn/25.jpg

Ich besitze sie, wollt aber fragen ob diese sich lohnt? Ich meine nen bissle teuer ist sie ja schon, trotz affinität.Aber bei einem Puren Artefakten Deck wär es villeicht praktisch? Oder Gibts etwa bessere alternativen?

Say_my_name
27. Juli 2005, 11:19
Ich wüsste ehrlich gesagt nicht wozu man alle Artefakte enttappen sollte, solange man nicht einen Haufen Artefakte draussen hat, lohnt sich das nicht. Man könnte natürlich eine gewaltige Menge Mana erzeugen indem man viele Artefakte spielt die für Tappen Mana erzeugen und mit diesem Mana dann eine Geniale Anwandlung (http://magiccards.info/us/de/100/) auf den Gegner spielen. Der Gegner muss praktisch all seine Karten auf die Hand nehmen und verliert kurz darauf, weil er nichts mehr ziehen kann. Aber sonst würde mir auch nix einfallen.

schwadde
27. Juli 2005, 12:45
Ich hab vergessen zu erwähnen, dass es nur möglich ist, wenn man nur mit artefaktländern spielt.
Zusätztlich könnt man mit Auge des Ur-Golems (http://magiccards.info/9e/de/314/) sich mana beschaffen oder mit Mycosynth-Gitter (http://magiccards.info/ds/de/130/) alles zu artefakten machen.

Alorion
27. Juli 2005, 12:49
Das ding ist so teuer bist du die ausgespielt hast bist du schon von artefakten ausgelöscht worden lohnt sich also nicht.

Hotzenguy
27. Juli 2005, 23:24
Original geschrieben von schwadde
Und ich hab gleich mal ne erste Frage: Bei dieser Karte hier: http://magiccards.info/scans/en/5dn/25.jpg
kenn einen, der hat sich ein Kombo-deck mit

http://magiccards.info/scans/en/sok/119.jpg

gebaut, haut dann mit zweimal 14 Schaden zu = tot

seine Bibliothek hat er mit http://magiccards.info/scans/en/mi/230.jpg hinsortiert







Ansonsten ist die Blinkmoth-Infusion kacke.

schwadde
28. Juli 2005, 23:05
Es gibt auch noch die variante eine weisse karte zu spielen, die einem lebespunkte gibt, wie die karte mit den hösten umzuwandelnden manakosten hat.
Villeicht dafür praktisch.
__________________________________--
Nen freund hat mal mit nen paar karten aus der funedition "unhinged" gespielt.

DAs gabs ne karte die hieß Gleemax (http://magiccards.info/uh/en/121/) und hat 1 000 000 mana gekostet. Über den friedhof hat der sich die aufs feld gebracht. Dann diese karte gespielt. Er hatte 1 000 020 leben. Dann hat er diese Weiße karte gespielt, dass wenn er 50 oder mehr lebenspunkte hat, das spiel gewinnt. GG :ugly:

IceTea
28. Juli 2005, 23:26
naja, wenn man ein only artifact deck besitzt und es kein probleme mit den mana gibt würde ich es machen, allerdings ist diese karte ja blau und bei blau gibt es einen weitaus bessere verzauberung, wo du eine kreatur tappen kannst um eine andere kreatur/land oder verzauberung zu enttappen oder zum tappen benutzen kannst, der name der karte fällt mir nur im moment nicht mehr ein...

Say_my_name
29. Juli 2005, 00:05
Original geschrieben von schwadde
Es gibt auch noch die variante eine weisse karte zu spielen, die einem lebespunkte gibt, wie die karte mit den hösten umzuwandelnden manakosten hat.
Villeicht dafür praktisch.


Die Karte fragt aber nur nach den Manakosten von permanenten Karten, deswegen unbrauchbar. ^^

Frage: Kann man mit Uyo, Silent Prophet (http://magiccards.info/chk/en/99/) einen Spruch mehrmals kopieren, bzw. so lange bis man kein Mana/keine Länder zum auf die Hand nehmen mehr hat? (Ich bin bisher immer davon ausgegangen das es geht, bin mir aber ehrlichgesagt nicht so ganz sicher, ich will es einfach mal bestätigt haben, eigentlich spricht ja auch nichts dagegen, oder?)

Hotzenguy
29. Juli 2005, 00:35
Original geschrieben von Say_my_name
Frage: Kann man mit Uyo, Silent Prophet (http://magiccards.info/chk/en/99/) einen Spruch mehrmals kopieren, bzw. so lange bis man kein Mana/keine Länder zum auf die Hand nehmen mehr hat? (Ich bin bisher immer davon ausgegangen das es geht, bin mir aber ehrlichgesagt nicht so ganz sicher, ich will es einfach mal bestätigt haben, eigentlich spricht ja auch nichts dagegen, oder?)
ja, geht.

Hotzenguy
29. Juli 2005, 16:25
wollt ihr die Profis spielen sehen?

Das Weltmeisterfinale: (das ist das erste Spiel (man muss 3 von 5 gewinnen um das Match zu gewinnen))
http://webcast.wizards.com/04sf-worlds/webcast/individualfinals1.zip (gezipptes .wmv-Video)

der links spielt ein klassisches Ravager Affinity, der rechte ein Deck basierend auf Astral Slide und Eternal Dragon.



hier noch zig andere:
http://www.wizards.com/default.asp?x=sideboard/webcastarchive

schwadde
22. August 2005, 17:38
Ich bin dabei ein eigenartiges deck aufzubauen.
Dazu hab ich mir folgendes überlegt. Es soll ein T2 Deck sein. Den Gegner soll es durch Manaüberlegenheit schlagen.

Die dafür verwendeten Karten sind:

Herzschlag des Frühlings (http://magiccards.info/chk/de/212/)
Früher Frost (http://magiccards.info/5dn/de/29/)
Tel-Jilad Stylus (http://magiccards.info/mi/de/260/)

Simples System. Man selbst bekommt für jedes getapptes Land, 2 Mana. Durch früher Frost wird dem Gegner dieses vergnügen genommen. Wirds einem zu viel und will man dem Gegner nicht mehr massig Mana gönnen. Benutzt man den Schreibstift.
_______________________________________
Nun ist die Frage, wie spiel ich weiter?
Sollte ich bei 2 Farben bleiben? Oder mich mehr ausweiten?
Länderzerstörung? Direktschaden? Spiel-Token? Teure Kreaturen? Was passt am besten ?

Zur zeit spiel ich noch mit weiss dazu.
Pazifismuss, Counterspell, Beschwörungsstation, Nature´s Will (http://magiccards.info/chk/en/230/), HOnden der Sehenden Winde (blauer schrein), Rückruf, Auge des Ur-Golems, Konda Fürst von Eiganjo und Tatsumasa, der Drachenzahn.

Ist nicht optimale... halt zusammengekratzt was noch übrig war?
Was würdet ihr bei dieser Taktik anstellen?

Aeolus2
22. August 2005, 21:48
Original geschrieben von RaMmStEiN
....alllerdings ist diese karte ja blau und bei blau gibt es einen weitaus bessere verzauberung, wo du eine kreatur tappen kannst um eine andere kreatur/land oder verzauberung zu enttappen oder zum tappen benutzen kannst, der name der karte fällt mir nur im moment nicht mehr ein...
Is doch des Artefakt Static Orb, oder?
Frage wegen dem Schreibstift: Knn man auch eine Karte, die sich in einem Friedhof befindet unter die Bibliothek legen?
€:Is doch die blaue Verzauberung Opposition. Macht nur einen übelst geilen Kombo mit Static Orb-.-

n0]sKiLLz
25. August 2005, 11:57
hatte die blinkmoth infusion mal in nem fun deck gespielt... war t2 ging im endeffekt doch ganz gut ab... mit krark clan ironworks blinkmoth infusion und read the runes.. halt komplettes deck gezogen, dann mittels conjurers bauble ne beliebige karte gezogen und gegner dank brain freeze+kartenzieher gekilled... sogar mal n ravager afinity platt gemacht obwohl das fast perfekt gezogen hat.... zorn machts möglich ;)