PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : selbstgemachte pastasauce



paolo22
11. Juli 2005, 22:53
kam letztens mal auf die idee eine normale tomatensauce für nudeln selbst zu machen... nur hab ich kein peil, wie ich das anstellen soll : D

von daher --> hilfe in form einer anleitung bitte

mfg...

Kopfnuss
11. Juli 2005, 22:56
Du brauchst:
Alles, rein soll, in diesem Fall Tomatensoße (gibts in so Tetrapacks), und was dir sonst so vorstellst, an Fleisch und Gemüse. Lass deiner Kreativität freien Lauf^^
Des weiteren Gewürze nach Wahl.

Du gibst die Tomatensoße in einen Topf (falls Fleisch oder Gemüse dabei ist, vorher anbraten lassen, bis es durch ist, sonst wär das ein bisschen eckelig).
Sobald die Tomatensoße kocht musst du die Gewürze dazugeben. Fertig.
Wenn es zu dünnflüßig ist, meld dich nochmal.

paolo22
11. Juli 2005, 23:24
hmm... das ist schonmal klar...
habs bissle blöd beschrieben, denn eigentlich meinte ich, wie ich sogar diese tomatensauce selbst koche...
so dass ich quasi alle zutaten selbst verarbeite und nicht z.b. tomatenmark benutze...
und ich wusste eben nicht, wie ich aus stinknormalen tomaten und sonstigem zeug ne sauce bekomme : >

ach, noch ne frage, was für gewürze würdest du mir empfehlen?

De Anner
11. Juli 2005, 23:34
ich würd schonmal oregano sagen, das is für alles italienisches gut ":8[:"

Grafv
11. Juli 2005, 23:34
Original geschrieben von paolo22
ach, noch ne frage, was für gewürze würdest du mir empfehlen?
Sehr einfach: Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano.

Ansonsten kannste eigentlich fast alles reintun, was du auch sonst magst, oder was interessant aussieht oder was auch immer.

Käptn Brinx
11. Juli 2005, 23:42
Tu Sahne rein, dann wird sie heller und leckerer, außerdem kleine Schinkenstückchen.

TheWarlock
11. Juli 2005, 23:50
Ich würde noch Petersilie empfehlen

Grafv
12. Juli 2005, 00:02
Sahne tu ich auch immer rein. Damit sieht (imo) die Soße besser aus und sie schmeckt süßlicher. Petersilie gehört bei mir eigentlich auch standardmäßig dazu.

Kopfnuss
12. Juli 2005, 00:27
Definitiv rein gehört Oregano, dass passt so gut zu Tomate wie, ka, Shampoo zum Duschen. Paprika kann auch nicht schaden, Salz würde ich nicht nehmen, da Nudeln allgemein schon sehr salzig sind (wenn man sie richtig kocht^^), Pfeffer und Chilli solltest du selber wissen, es gibt Leute, die mögens nicht scharf.
Tomatenmark = Tomate + Milchshakemacher.

paolo22
12. Juli 2005, 00:47
Original geschrieben von Brinx
Tu Sahne rein, dann wird sie heller und leckerer, außerdem kleine Schinkenstückchen.
hmm.. spaghetti carbonara.... auch ne idee...
wie rühre ich mir die selbst zusammen?

sahne, knoblauch, schinken... was fehlt noch, ne basis oder?

Kopfnuss
12. Juli 2005, 00:55
Beliebig Spaghetti
75g Schinken
2 Zehen Knoblauch
2 Eigelb
100g Sahne
3EL Parmesan (gerieben)
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schinken kurz anbraten. Sahne, Eier, Käse vermischen, mit Salz, Pfeffer, Knoblaub abschmecken, kurz aufkochen lassen (Achtung, brennt leicht an), Speck dazugeben, Spaghetti dazu, heiß servieren.

Outl4w_NpC
12. Juli 2005, 01:58
Tomatenmark selber machen isn bissl umständlicher:

Die Tomaten in siedendes Wasser geben, sodass man ihnen die Haut leicht abziehen kann (Is ne ziemlich undankbare Fusselarbeit). Dann das ganze ordentlich mitm Pürierstab zermatschen. Ich tue auch gerne Thunfisch, Mais oder Kidneybohnen in meine Tomatensauce... sei haltn bissl kreativ.

paolo22
12. Juli 2005, 12:21
hey thx... hab das heute mal probiert und die vorher eingeritzt, ging ganz gut... nur der geschmack war noch etwas... unausgereift... mal schauen, ob ich das demnächst besser hinbekomme...

achja, dank auch an uhuschuhu : >

My Plaything
12. Juli 2005, 14:49
Passierte Tomaten
Möhren
Zwiebeln
Oregano, Salz, Pfeffer
Basilikum

Das ganze so 2-3 Stunden kochen lassen, immerwieder umrühren.
Wahlweise kannste zB noch Sahne oder n paar andere Gemüsesorten dazugeben.

Pate2
12. Juli 2005, 15:01
am besten finde ich eine Mischung aus : echten, frischen Tomaten [hab die Sorte nich im Kopf], geschälten Dosentomaten und Tomatenmark.

Die frischen Tomaten erst unten kreuzweise anritzen, kurz in kochendes Wasser legen [1-2Min] und mit kaltem Wasser abschrecken.
Jetzt wird die ekelige schale abgemacht, und die Kerne werden entfernt.

1/2 kleine Zwiebel klein in Würfel schneiden und in einen heissen Topf mit gutem Olivenöl geben. Ca. 1 Minute andünsten [keine farbe nehmen lassen]. Jetzt kommen die Tomaten (kleingeschnitten) dazu.
wieder ca. 1 Minute anbraten. Jetzt kann man variieren. Meine Empfehlung :

Dosentomten, 1-2 Esslöffel Tomatenmark und Wasser dazu. [wer will kann auch ein paar dünne Mörenstreifen dazugeben].

jetzt lässt man das so lange wie es geht kochen. länger = besser.
Militante Kampfitaliener schwören auf min. 3 stunden - mir reichen 30Min.

Zums schluss kommen Basilikum [wer will oregano] dazu, kleingehackt. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn man zuviel Wasser genommen hat, kann man das ganze entweder noch etwas länger köcheln lassen oder man nimmt Saucenbinder (mag ich nich).

Rechtschreibfehler können mitgekocht werden.

Kinderbier
20. Juli 2005, 16:04
ich hasse pasta :huflop:

Loverboy2
20. Juli 2005, 16:14
Original geschrieben von My Plaything
Passierte Tomaten
Möhren
Zwiebeln
Oregano, Salz, Pfeffer
Basilikum

Das ganze so 2-3 Stunden kochen lassen, immerwieder umrühren.
Wahlweise kannste zB noch Sahne oder n paar andere Gemüsesorten dazugeben.
Möhren? die verkochen dann doch ganz eklig.

paolo22
20. Juli 2005, 17:40
Original geschrieben von UhuSchuhu
[...]
100g Sahne
[...] was für sahne? ich nahme an süße sahne 100 ml? oder was meintest du?

werd das morgen mittag nämlich ausprobieren...

MysTery2
20. Juli 2005, 17:50
Berichte uns bitte,wies schmeckt.;)

paolo22
22. Juli 2005, 10:49
würde ich ja gern machen, das problem war bloß, dass ich die sahne aufgemacht hab und ich nen wunderbaren schimmelpelz zu gesicht bekommen hab =/

MysTery2
22. Juli 2005, 12:09
War abgelaufen oder hatest du Grund,dich zu beschweren?:eek:

Loverboy2
23. Juli 2005, 02:30
Original geschrieben von paolo22
würde ich ja gern machen, das problem war bloß, dass ich die sahne aufgemacht hab und ich nen wunderbaren schimmelpelz zu gesicht bekommen hab =/
Einfach Parmesan weglassen und rein damit:ugly:

stoneWashed
21. August 2005, 16:21
in tomaten- bzw bolognesesoße passt imo das gewürz pul biber sehr gut

Mesarosch
24. August 2005, 07:48
http://www.marions-kochbuch.de/rezept/0705.htm

Mach die , die ist endgeil !