Warcraft 3 Reforged wird von Fans zerissen. Riesen Shitstorm für Blizzard

Warcraft 3 Reforged wurden von den Fans sehnsüchtig nach den Eindrücken auf der Blizzcon erwartet. Jetzt gibt es jedoch einen Shitstorm wegen des Remakes.

  • Warcraft 3 Reforged von Blizzard Entertainment ist erschienen.
  • Kritiken im Netz sind bisher verheerend für den Entwickler.
  • Fans und Käufer des Games wollen ihr Geld zurückerstattet haben.

Warcraft 3 Reforged ist vor Kurzem erschienen und die Fans der Warcraft-Serie hatten hohe Erwartungen an den Titel, nachdem der Entwickler Blizzard Entertainment das Spiel auf der Blizzcon vorgestellt hatte. Doch nun gibt es einen Shitstorm für Blizzard und die User-Wertungen sinken ins Bodenlose für WC3 Reforged. Insbesondere auf Reddit machen die Spieler, die das Game bereits gekauft haben ihrem Frust Luft und fordern unter anderem ihr Geld zurück.

Warcraft 3 Reforged wird von Fans als „Downgrade“ empfunden

Warcraft 3 Reforged erhält ein äußerst negatives Feedback von der Community. Auf der Wertungsseite Metacritic geben die Spieler Warcraft 3 Reforged lediglich 1,5 von 10 Punkten und schreiben unter anderem: „Ich bin mit dem Produkt äußerst unzufrieden. Es gibt einfach nichts Neues in dem Spiel. Ich lasse mir den Preis zurückerstatten.

Ein Punkt, der von vielen Käufern moniert wird, ist die Tatsache, dass der Unterschied von der Blizzcon-Demo aus 2018 und dem fertigen Produkt so groß ist, dass man von einem Downgrade sprechen kann. Während der Erfolg der WoW Classic darauf begründet war, dass man in die Ursprungsversion zurückversetzt wurde, hatten sich die Fans von Warcraft 3 viel mehr Änderungen, Verbesserungen und vor allem Neuerungen in Warcrafdt 3 Reforged gewünscht.

Warcraft 3 Reforged Release sorgt für Shitstorm im Netz

Auf Reddit finden sich diverse negative Kommentare zu Warcraft 3 Reforged. So schreibt ein User: „Warcraft 3 Reforged ist der letzte Müll. Die Schriften, das Menü, die Einheiten-Animationen sind einfach nicht schön anzusehen. Das Original ist besser. Ich habe wirklich versucht dieses Spiel zu mögen. Ich habe mich auch nicht von dem Multiplayer Beta-Test verunsichern lassen, der gezeigt hatte, dass das Spiel noch viel Arbeit benötigt. Ich habe immer weiter gehofft.

Er schreibt weiter: „Ich habe mich vor Kurzem eingelogged und fühle nur Schande. Warum habe ich Blizzard so einfach Geld mit mir machen lassen. Ich brauche das Geld nicht dringend, aber für so einen Müll will ich es auch nicht ausgeben.

Viele Spieler wollen ihr Geld für den Kauf von Warcraft 3 Reforged zurück

Die Community ist zu großen Teilen so unzufrieden mit dem Titel, dass viele ihr Geld von Blizzard zurückverlangen. Auch sind viele Spieler nicht nur mit der grafischen Qualität unzufrieden, sondern haben Probleme das Spiel am Laufen zu halten. So schreibt ein Spieler: „Ich schwöre bei Gott. Blizzard hatte einen extra Monat das Spiel spielbar zu machen, aber jetzt ist es nur ein Wrack. Überall Bugs. Es stürzt ab und die Frame-Raten sind niedrig und noch andere Dinge. Ich kann mich nicht mal in meinen Account einloggen. Wo ist die Qualität?

In der Community hat das Spiel sogar schon den Titel „Warcraft 3 Refunded“ (Warcraft 3 zurückerstattet) erhalten. Eigentlich hätte Warcraft 3 Reforged schon 2019 erscheinen sollen, verzögerte sich aber, da der Entwickler Blizzard mit der Qualität des Spiels zu dem Zeitpunkt noch nicht zufrieden war. Dies ist aber auch der Grund warum die Community mit Unverständnis auf das Produkt reagiert.

Quelle: ingame.de

BLIZZARD KÜNDIGT AN: WARCRAFT 3: REFORGED MEHRSPIELER-BETA NOCH DIESE WOCHE
Comments