Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Lohnt es sich noch WC3 aktiv anzufangen?

    Hallo,

    ich habe auf einer kleinen Lan letztens mal wieder die Bekannschaft mit WC3 gemacht, aber nur Diablo Duel Mod (vllt. kennt es ja jemand).

    Und irgendwie ist eine kleine Begeisterung für das Spiel ausgebrochen. Ich habe es vor gut 2 Jahren mal etwas angespielt aber dann auch schnell wieder das Interesse verloren. Jetzt spiele ich seit gut einer Woche WC3 und habe schon Stunden an WC3 Shoutcast in Youtube gesehen, paar Guides gelesen und natürlich etwas gedaddelt. Bis jetzt nur gegen COMP-Gegner, aber hey auf Leicht packe ich diese jetzt schon.

    Nunja zu meinem Anliegen. Überall lese ich das "WC3 tot" ist, und alle auf SC2 umgestiegen sind. Lohnt es sich denn jetzt noch WC3 anzufangen? Ich meine spielen es überhaupt noch genug? Aus der ESL ist es ja rausgeflogen..?
    Und wenn ja, kann man als Neueinsteiger ohne (ich glaube mal) besonderes Talent noch irgendwas Online reißen, oder wird man generell komplett zerlegt?

    Ich habe natürlich nicht den Anspruch der besten der Besten zu sein, das ist klar, aber man möchte ja nicht, wie man so schön auf Neudeutsch sagt, nur "gepwnd" werden.

    Ich bedanke mich im voraus für Antworten.

    PS: Habe jetzt fast immer HUMAN gespielt und auf Tavernen Maps fast immer den Panda genommen. Kann man das generell so spielen oder sollte Archmage immer erste Wahl sein?

  2. #2
    Benutzerbild von Chirurg
    Registriert seit
    Sep 2010
    BNet Account
    Pfeifchen
    Beiträge
    1.895
    In wc3 ist zwar nicht mehr soviel los, aber aufjedenfall genug um ordentlich spielen zu können. Die Gegner werden dir schon nicht ausgehen
    Im Battlenet wirst du am Anfang mit ziemlicher Sicherheit ordentlich zerlegt werden, das gehört dazu. Aber wirst schon sehen, die Siege lassen auch nicht ewig auf sich warten. Wenn du dich nicht so mit den Einheiten und so auskennst, würd ich dir empfehlen, dass du erst die Kampagne durchspielst, ist ne schöne Story und führt dich ganz gut in das Spiel ein.
    Gerade als Anfänger kannst du spielen was du willst, einfach mal herumexperementieren und sowas. Kannst auch viel lernen wenn du Replays anschaust.
    Wer nicht raucht und auch nichts trinkt, der ist schon auf andere Art dem Teufel verfallen.

    Cpt Irony strikes again.
    Wenn das ein Zweitacc von Cpt Obvious sein soll, dann hat er gegen die Forumsregeln verstoßen.

  3. #3
    Forenadmin
    Ex-Webmaster
    Benutzerbild von Argon
    Registriert seit
    Mär 2005
    BNet Account
    OmS-Argon
    Beiträge
    12.303
    Lohnt? Willst du Pro werden und groß Geld machen?
    Nein. Ansonsten "lohnt" imo das, was Spaß macht. Macht es Spaß, so lohnt es.
    [23:40] nee, ich habe meinen rooter am morgen ganz normal mit blut bestrichen
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    [00:56] Feindbild: guter techno
    [00:56] Feindbild: habe gelacht

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    [22:22] AAAALWAAAAYS I WANN4 BEEEE WITH YOOOOUUUUU AND MAKE ARGOOOON IN YOOOUUU AND LIVE IN PALADIN PALADIN OOOOOH HEEELMIII

  4. #4
    Benutzerbild von dk97
    Registriert seit
    Mai 2011
    Ort
    Schönstes Kaff der Welt
    BNet Account
    dk97
    Beiträge
    983
    Was heißt lohnt?

    Spaßfaktor ist WC3 99,999%

    ws großes werden geht halt nicht aber die gegner gehen nicht aus.
    wie die vorposter schon gesagt haben wirst du wohl am anfang ordentlich zerlegt.

    Spiel einfach ein enig dies und das wenns dir spaß macht es gibt keinen grund warum es sich nicht lohnen sollte.
    "There are two Kinds of Music. Heavy Metal and Bullshit" - Bruce Dickinson

  5. #5
    Das was Spaß macht, lohnt sich auch =)
    Natürlich ist um ein wenig gut zu werden, auch ein wenig Arbeit nötig. Ich rate dir in nen netten Clan einzusteigen und zusammen besser zu werden.
    Sollte zu 2on2 Ladder, also Random Team spielen, könnte es jedoch des öfteren passieren, dass du derbe flames abbekommst. Ist nunmal leider so.
    Das sollte dich aber nicht weiter Intressieren.

    Wc3 ist das beste Spiel aller Zeiten Es lohnt sich also immer!

    EDIT:
    Du solltest generell am Anfang auch erstmal das "standart" Spiel mit AM beherrschen.
    Panda first kannst sicherlich klappen, aber dazu gehört etwas mehr.

    Außerdem ist es prinziepll egal welches Spiel du anfängst. An Anfang wirst du immer "gePwnt".
    Geändert von FynnFTW (30. April 2012 um 17:15 Uhr)

  6. #6
    Ersteinmal vielen Dank für die Antworten. Übe zur Zeit viel gegen Computer Makro/Mikro mal schauen wann ich mich ins Bnet wage. Bin jedenfalls hoch motiviert.

    PS: Finn, machst du die Shoutcasts auf YT? Sind nämlich ganz nett anzugucken.

  7. #7
    Moderator
    Community Forum
    Benutzerbild von azrael77
    Registriert seit
    Feb 2007
    BNet Account
    AZRAEL77
    Beiträge
    3.829
    kleiner Tipp: menschliche gegner spielen deutlich anders als der Computer, solltest also nicht zu lange offline üben, da du dich danach eh wirst umstellen müssen
    variables are the only constant in life

  8. #8
    Benutzerbild von Reason
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Österreich
    BNet Account
    Bot11
    Beiträge
    428
    Ob Warcraft Spaß macht, hängt stark vom Geschmack ab. Aber auch vom Ego. Einige Leute, die Loses nicht verkraften können, verlieren schnell den Spaß am Spiel.
    Viel Ego sollte man sowieso in jedem Competition-Game mitbringen.

    Ob Warcraft ein gutes Spiel ist, musst du selbst entscheiden, genauso wie ob es sich "lohnt". Meiner Meinung nach das mit Abstand beste Spiel, dass ich kenne.
    Es wird, wenn man es versteht, Ego hat, und sich dafür interessiert, selbst nach langer Spielzeit kaum langweilig.

    Um es zu erlernen, ist sehr viel Zeit notwendig, 2 Jahre Spielzeit und ich bin ein Mittelklassespieler. Aber Skill kann dir keiner nehmen. Und den Fun, die geilen Erinnerungen auch nicht. Nun ja, für mich lohnt es sich.

    Wichtig ist aber: Auf Funmaps wirst du nicht switchen können, denn mit den Custom Games im Battle.net ist es dank Bots vorbei. Funmaps sind die Hauptabwechslung, mit der sicher die meisten Spieler einige Jahre durchgehalten haben.
    Meele sollte daher umso fesselnder sein!

    Noch etwas: Spiele nie deshalb, um zu gewinnen. Klingt etwas missglückt, aber die Hauptgründe müssen Spielmechanik, Verbesserungen an deinem Gamplay usw. sein. Denn dann hält die Motivation sicher um einiges länger an.
    Geändert von Reason (30. April 2012 um 21:24 Uhr)
    Inaktiv in Warcraft III. Seltener Forengast.

  9. #9
    Zitat Zitat von faihvel Beitrag anzeigen
    Ersteinmal vielen Dank für die Antworten. Übe zur Zeit viel gegen Computer Makro/Mikro mal schauen wann ich mich ins Bnet wage. Bin jedenfalls hoch motiviert.

    PS: Finn, machst du die Shoutcasts auf YT? Sind nämlich ganz nett anzugucken.
    Ja, das bin ich.

    Und ich rate dir auch wie hier schon erwähnt, suche dir Menschliche Gegen oder Mitspieler.
    Der Computer erfordert teilweiße ein ganz anderes Spiel als gegen einen menschlichen Kontrahenten.

    Wenn du es schaffst jemanden zu finden der schon weiß worauf es ankommt, spiele mit dem 2on2. Lass dir sagen was du machen sollst. Aber lass dir auch erklären warum.

    Allerdings solltest du Wc3 auch so erst etwas ansehen. Welche Einheiten sind gegen anderen Einheiten gut.
    Den Rüstungs und Angriffstyp vergleichen.

    Bis du ein wenig das drauf hast kann schon einige Zeit vergehen.
    Allerdings auch nicht mehr als in vergleichbaren RTS Spielen.

  10. #10
    Staff Maps
    Map-Contests
    Benutzerbild von muzzel
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    BaWü
    BNet Account
    muzzel
    Beiträge
    3.228
    Gegen Comps bringts echt nix, allenfalls vlt um die Units und Maps kennen zu lernen.

    Wenn du im Bnet Angst hast flames abzubekommen kannst du auch erstmal Customgames spielen, da sind die meisten Spieler etwas gechillter drauf weil die Spiele nicht in die Wertung eingehen bzw. das Spielergebnis nicht gespeichert wird.
    Gibt immer mal wieder Spiele "2on2 noobs only", nach sowas kannste bisl ausschau halten. Ansonsten hilfts sicher wenn du wen findest der dir im nem Spiel paar Basics zeigt.

    Kannst auch Spiele obsen (also zuschauen), wenn du Glück hast und paar nette "Mitobser" dabei sind kannste da auch fragen warum spieler xy jetzt plötzlich dies und das tut ...

    Hast du Bnet schon? Oder spielste momentan noch "ohne Key"?
    Geändert von muzzel (01. Mai 2012 um 15:14 Uhr)

    <Argon]> in der zeit, in der ich das mit tikz gebastelt hab, hätt ich das als 2m^2 holzskulptur schnitzen können
    <Argon]> mit nem Skalpell
    Penguin World Domination - be part of it!
    » LaTeX2png Converter | Gaias Retaliation ORPG | Ulumulu Entertainment | AAT

  11. #11
    Benutzerbild von LamaMitHut
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    battle.net
    Beiträge
    451
    spiel lieber sc2.










    ...







    mal im ernst, was für ne antwort erwartest du in einen wc3 forum?

    ich rate dir auf jeden fall, dass du dir auch sc2 zumindest ansehen solltest. bald kommt die erste sc2 expansion, und imo sollte man die aktuelle entwicklung unbedingt aktiv miterleben.

    das wc3 ein pflicht titel ist, ist natürlich unbestritten.

  12. #12
    da mir auch dieses mal nix klügeres als bereits gesagtes einfällt zitiere ich mich zur abwechslung einfach mal selber:

    Zitat Zitat von CoNteMpTone Beitrag anzeigen
    wc3 is ein sehr komplexes realtime strategy game. selbst wenn du dir irgendwelche guides durchließt oder etwas von leuten die es glauben zu wissen erklärst bekommst wird dir das nicht weiterhelfen.

    wenn du dir jetzt guides durchließt passiert folgendes: du wirst "besser" weil du die cookiecutter kennst und spielst auf einmal auf einen höheren level ohne es wirklich zu verstehen. dann wirst du einiges spielen und deine mechanics werden sich verbessern wodurch du dann wieder ein bisschen höher spielst.
    jetzt kommt das problem!
    die phase die du mit den guides abgekürzt hast, nämlich das VERSTEHEN des spiels, musst du jetzt nachholen, und das dauert bei vielen leuten SEEHR lange. in dieser phase wirst du dich praktisch null verbessern und selbst wenn du dich verbesserst wird es sich für dich nicht anfühlen als wärst du besser geworden. es kann sein dass du drei jahre auf dem selben lowlevel rumkrebst bis du endlich mal checkst was abgeht, und sowas demotiviert krass.

    meine empfehlung daher wäre also, spiel einfach und mach dir sehr viele gedanken über strategie, sinn und zweck der units, helden, resourcen, items und creeps und versuch den größtmöglichen nutzen aus allem zu ziehen.
    spiel nicht was andere spielen und entwickel deine eigenen builds und strategien.
    schau replays wenn es dir spaß macht, lerne daraus wenn du kannst, aber schau sie vorallem aus entertainment.

    bei einem alten spiel wie wc3 kannst du dich nichtmehr von der szene mittragen lassen, du musst die motivation aus dir selbst schöpfen und wenn du wirklich besser werden willst ist die beste motivation immer auf sich zurück zu blicken und den weg den man gegangen ist nachzuvollziehen. das motiviert ungemein und macht gleichzeitig stolz.

    wenn dir irgend jemand sagt "spiel die helden und die einheiten", frag ihn "warum". wenn er dir keine ausführliche erläuterung über sinn und zweck gibt, ignore ihn, sonst wirst du nur ständig hören "weil mans halt so macht"

    ich wünsche dir viel spaß in wc3, meinem lieblingsspiel, und hoffe dass du lange genug dabei bleibst um so skilled zu werden wie du es dir wünscht.

    ich bin übrigens member von clan ayre. wenn du willst kannst du bei uns vorbei schauen und unsre practice/obsgames zuschauen, macht spaß!

    unseren clanchannel kannst du betreten indem du in irgend einem channel /j clan ayre eingibst


    mfg CoNteMpT
    Ihr habt interesse an CoNteMpT's Bloodmage Replays? Dann checkt meinen Replaypack-Thread
    Fernsehn langweilt euch? Dann entdeckt CoNteMpT's WC3 Commentaries! Hier findet ihr alle Episoden!

  13. #13
    Benutzerbild von Zian
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Düsseldorf
    BNet Account
    KrixxerZ
    Beiträge
    6
    Hey, ich hab auch nach langem mal wieder mit WC3 angefangen und bin ebenfalls 'nen dicker Noob...
    Wenn du Lust hast, darfst mich im Battle.net adden. Mein BN-Nick: KrixxerZ
    Ich persönlich spiel Undead.
    Geändert von Zian (02. Mai 2012 um 13:39 Uhr)

  14. #14
    Benutzerbild von Reason
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Österreich
    BNet Account
    Bot11
    Beiträge
    428
    Bitte geht es so weiter, kommt alle back !
    Hoffe, es kommen noch einige dazu.
    Inaktiv in Warcraft III. Seltener Forengast.

  15. #15
    Ich staune das wc3 immer noch da is als com xD
    Werde wieder anfangen. Hab aber immo nicht mal mehr nen aktiven acc ^^
    started wc3 playing in Feb/2003
    inactive wc3tft since Jun/2010
    Wc3 Rente, es gibt Dinge die kann man nicht kaufen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich WC3(TFT) noch anzufangen?
    Von faihvel im Forum Community Forum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07. Januar 2010, 21:08
  2. Lohnt es sich noch?!
    Von wing177de im Forum Replay Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09. Juni 2009, 10:12
  3. Lohnt sich Wc3 noch?
    Von heerra im Forum Community Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13. April 2007, 13:05
  4. Lohnt es sich noch?
    Von aNdRz im Forum Community Forum
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 04. Juli 2006, 19:04
  5. lohnt es sich noch anzufangen?
    Von David_zitterl im Forum Community Forum
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03. Juni 2005, 15:45

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •